1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Offiziell: Sense 3.0 fuer das HTC Desire Z

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Z Forum" wurde erstellt von dapeter1, 02.10.2011.

  1. dapeter1, 02.10.2011 #1
    dapeter1

    dapeter1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    Nachdem ein Sense 3.0 Update für das Desire S vor kurzem bestätigt wurde, wurde nun von HTC Turkey auch ein Desire Z Update angekündigt.
    Es heißt das die Arbeiten daran bereits begonnen wurden.
    Alle Desire Z Nutzer können sich also auf ein baldiges Update ihres Smartphones freuen.
     
  2. Nimrod, 02.10.2011 #2
    Nimrod

    Nimrod Android-Guru

    Beiträge:
    2,858
    Erhaltene Danke:
    587
    Registriert seit:
    02.01.2011
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Quelle?
     
  3. Shaida72427, 02.10.2011 #3
    Shaida72427

    Shaida72427 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    03.12.2010
    Keine Ahnung ob er die "Quelle" meint.
    Aber in dem unten stehenden Link steht genau das gleiche Posting mit selbem Wortlaut:
    Desire Z bekommt Sense 3.0
     
  4. dapeter1, 02.10.2011 #4
    dapeter1

    dapeter1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    Jo hatte es auch nur auf faq4mobiles gelesen, fuer das Desire S hat das sense 3.0 rollout schon begonnen wie man auf saemtlichen seiten lesen kann
     
  5. dapeter1, 02.10.2011 #5
    dapeter1

    dapeter1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    Mittlerweile gibs eh Sense 3.5, ob die dann direkt das 3.5er bringen ? oder nur die 3.0 ?
     
  6. Nimrod, 02.10.2011 #6
    Nimrod

    Nimrod Android-Guru

    Beiträge:
    2,858
    Erhaltene Danke:
    587
    Registriert seit:
    02.01.2011
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Wahrscheinlich erstma 3.0, so groß ist der Unterschied aber eh nicht.
    Wundert mich das das Desire S (und evtl. auch Desire Z) Update vor dem Desire HD Update kommt. Sense 3 sollte ja ohne größere Anpassungen auch auf dem DHD funktionieren (sieht man ja bei Unity), da die Hardware doch noch etwas besser ist. Aber ok.

    Da bin ich ja mal gespannt, meiner Meinung nach ist schon Sense 2.1 Gingerbread auf dem DZ ne Zumutung...
     
  7. knuetzel, 03.10.2011 #7
    knuetzel

    knuetzel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    12.11.2010
    Da bin ich ja mal gespannt... Stürzt mein Desire Z, danach noch häufiger ab oder wird der Arbeitsspeicher etwas pfleglicher behandelt :confused2:

    Gebe Nimrod recht, dass letzte Update ist eine absolute Zumutung gewesen! Lieber ein paar Animationen weniger, dafür aber ein funktionsfähiges Handy :unsure:
     
  8. Eddie8, 03.10.2011 #8
    Eddie8

    Eddie8 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    22.03.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Dito... ich überlege auch das rooten+cyanogen, bzw ob der Aufwand überhaupt lohnt und ich mit stattdessen direkt das Sony Xperia Pro hole...
     
  9. viper2097, 03.10.2011 #9
    viper2097

    viper2097 Android-Experte

    Beiträge:
    625
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Ich weis ehrlich gesagt nicht was ihr alle immer habt, virtuous sense 2.0.0 läuft auf meinem Z sowas von absolut butterweich und problemlos...
    Bin also auf 3.0 gespannt, einige resizing Probleme und der sms Bug halten mich im Moment noch davon ab...
    Lieber wärs mir allerdings, sie würden die Katastrophe von Lockscreen und receive call Lockscreen mal beseitigen...

    Sent from my HTC Desire Z using Tapatalk
    (because of that, please don't mind capitalization)
     
  10. dani4595, 15.02.2012 #10
    dani4595

    dani4595 Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2011
    gibts was neues zum 3.0 update für sense??
    werde so langsam ungeduldig
     
  11. viper2097, 15.02.2012 #11
    viper2097

    viper2097 Android-Experte

    Beiträge:
    625
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Jetzt mal ernsthaft, glaubt irgendjemand von euch WIRKLICH daran dass das Z noch ein offizielles Update von HTC bekommt? Lachhaft...
     
  12. dapeter1, 15.02.2012 #12
    dapeter1

    dapeter1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    Jo, ist eine Sauerei von HTC das das Desire Z so vernachlässigt wird....Seit Ewigkeiten keine Updates mehr und nix.
     
  13. snoopy3, 16.02.2012 #13
    snoopy3

    snoopy3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    31.01.2011
    *ironie verstanden und gelacht* :flapper:

    verwende schon seit anbeginn meiner beziehung mit meinem DZ kein stockrom und bin da ziemlich begeistert. nervt mich immer, wenn ich am handy ner bekannten (mit originalem xx-stockrom) was einstellen oder machen soll. so viele liebgewordenen CR-funktionen sind alle nicht da.muss da immer erst suchen und schaun, wie was funktioniert. is peinlich, hab meins nen jahr und sie seit november...:blushing:
     
  14. Razor22, 16.02.2012 #14
    Razor22

    Razor22 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    361
    Erhaltene Danke:
    77
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Phone:
    Nexus 4, iPhone 5
    Also der aktuelle Status ist ja noch, dass es noch für ICS geprüft wird, aber um ehrlich zu sein ist die Wahrscheinlichkeit eines Updates doch sehr gering, wenn überhaupt vorhanden.

    Warum an HTC's Stelle auch noch "Alte" Geräte unterstützen, wenn die User sich genauso gut neue kaufen können?

    Also ich für meinen Teil werde vermutlich bald von der Stockrom Abschied nehmen, alleine weil ich endlich HID Unterstützung (für meine Apple Tastatur :D) will und weil HTC, WENN sie denn mit Updates nachkommen für meinen Geschmack viel zu lange basteln als dass das Ergebnis zumutbar wäre...
     
  15. Nimrod, 16.02.2012 #15
    Nimrod

    Nimrod Android-Guru

    Beiträge:
    2,858
    Erhaltene Danke:
    587
    Registriert seit:
    02.01.2011
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Seht das ganze doch mal realistisch. Ich habe ehrlich gesagt nichts an der "Update-Politik", wie man so schön sagt, von HTC auszusetzen. Es werden keineswegs "alte" Geräte vernächlässigt, das HTC Desire HD hat bereits Sense 3.0 und bekommt auch ein ICS Update. Und das DHD ist in etwa genauso alt wie das DZ.

    Problem ist der geringe Speicher des Desire Z. Es ist nicht möglich, Sense 3 zufriedenstellend auf 512 MB RAM zum laufen zu bringen, das erkennt jeder, der schon mal eine Sense 3 ROM drauf hatte. Meiner Meinung nach ist schon Gingerbread mit Sense 2.1 eine Zumutung. Irgendwo setzt die Hardware da Grenzen.
    Natürlich wär ein ICS Update mit purem Android ("Vanilla Android"), also ohne Sense, eine Möglichkeit. Ich kann aber auch nachvollziehen, dass HTC darauf verzichtet. Sense ist ja irgendwo auch ein Erkennungsmerkmal von HTC, schließlich steht ja auch hinten "WITH HTC SENSE". Und der "normale" Nutzer erkennt eh keinen Unterschied zwischen Android 2.3 und 4.0, bzw. ist es ihm/ihr egal. Schon gar nicht wenn Sense drin ist.
    Cool wäre ein Update als RUU, wie es damals beim Gingerbread-Update fürs Desire der Fall war, sei es nun ICS mit oder ohne Sense.

    Und wer kein Sense mag, soll halt kein HTC kaufen oder rooten und nicht rumjammern, wie beschissen Sense sei.
     
    magnummandel bedankt sich.
  16. Razor22, 16.02.2012 #16
    Razor22

    Razor22 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    361
    Erhaltene Danke:
    77
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Phone:
    Nexus 4, iPhone 5
    ICS für das DHD ist mir jetzt neu, aber da habe ich mich wohl nicht richtig informiert.

    Gingerbread mit Sense 2.1 ist in der Tat eine Zumutung auf dem DZ und ich kann auch verstehen, dass HTC auf ihr Sense besteht. Es ist ja quasi eine Art Markenzeichen.

    Aber Alternativen für die User der -ich korrigiere mein "älteren"- schwächeren Geräte sollten dennoch Möglichkeiten gegeben werden, neue Funktionen zu nutzen. Wie ist eine andere Frage.

    Ich persönlich bin durch die Gefahren bei Rooten etwas abgeschreckt worden und werde mich jetzt zunächst ausführlicher in die Materie einlesen.

    Aber zur Update-Politik: Wenn HTC weniger Geräte (wie ja 2012 angeblich geplant) auf den Mark "schmeißen" würde, wäre es auch einfacher, alle mit Updates zu versorgen, die keine Zumutung sind. Ich bin mit meiner Gingerbread-Version zur Zeit unglücklich. Wer wartet schon gerne 5 mal die Stunde bis die Sense-Oberfläche neu geladen hat? Da hätte man sich dann Prioritäten setzen müssen oder? Und von den iPhone-Kollegen muss man sich da anhören, dass ja alles super läuft und dass da alle Updates kommen, soweit möglich. Aber das ist ein anderes Thema.
     
  17. Nimrod, 16.02.2012 #17
    Nimrod

    Nimrod Android-Guru

    Beiträge:
    2,858
    Erhaltene Danke:
    587
    Registriert seit:
    02.01.2011
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Sicher wäre es schön, wenn HTC Alternativen für "erfahrene User" bieten würde. Aber der Anteil der Nutzer, die das Angebot nutzen würden ist relativ gering, rein geschätzt würde ich auf maximal 5-10% tippen. Und ob es sich dafür, seitens HTC, lohnt, eine Alternative zu stelllen, bezweifle ich.
    Und wenn die technischen Möglichenkeiten eines Geräts ausgeschöpft sind, kann HTC eben keine Updates mehr zur Verfügung stellen. Das ist nicht nur bei HTC so, sondern trifft auf alle anderen Hersteller auch zu.

    Ein wirklich interessanter Schritt (von welchem Hersteller auch immer), wäre die Updates, nach der offizielen Einstellung der Updates, in die Hände der Community zu geben. HTC hat da mit HTCDEV einen Anfang gemacht. Wenn diese dann als freiwilliges "offizielles" Update zugänglich gemacht werden würde, wäre das natürlich super. Es müssen (fast) keine Kosten für die Entwicklung ausgegeben werden und alle sind zufrieden. Und die Android-Community ist in dieser Richtung ja bekanntlich sehr aktiv. Aber das ist wohl eher unwahrscheinlich.
     
  18. Razor22, 16.02.2012 #18
    Razor22

    Razor22 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    361
    Erhaltene Danke:
    77
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Phone:
    Nexus 4, iPhone 5
    Das wäre in der Tat ein sehr interessanter Schritt. Vermutlich auch ein sehr bedeutender, wenn man sich mal die Ausmaße überlegt. Android hält dem User nicht umsonst so viel offen. Wenn man sich die Anzahl der Custom Roms etc. betrachtet und auch das Potential der Community, dass sich in ihnen wiederspiegelt, sollten eigentlich mehr Möglichkeiten gegeben werden.
    Aber die Unternehmen setzen sich generell vermutlich größere Maßstäbe, wobei ich nicht ausschließen möchte, dass Aktionen -wie die von HTC mit HTCDEV- Einzelfälle bleiben.

    Die generelle Updatepolitik von HTC etc. wird vermutlich nie eine sehr lange Garantie auf Updates hergeben. Dafür entwickeln sich die Geräte heute auch einfach zu schnell.

    Aber -auch um mal back2topic zu kommen- ich finde es dennoch schade, dass (wahrscheinlich) kein Update für das DZ kommt. Aber warten wir ab, was HTC für die Standart-User bereithält.
     
  19. DesireZer, 27.02.2012 #19
    DesireZer

    DesireZer Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    429
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    16.11.2011
    Das HTC One V mit 3,7" und auch 512mb ram macht mir wieder Hoffunung!
    Wenn es da läuft, warum nicht auch bei uns ?
     
  20. Razor22, 27.02.2012 #20
    Razor22

    Razor22 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    361
    Erhaltene Danke:
    77
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Phone:
    Nexus 4, iPhone 5
    Also wenn es dann so läuft wie die 2.3.3 StockROM dann würde ich verzichten. Das ewige Neuladen und die Geschwindigkeit waren eine Zumutung.

    Beim alten Wildfire ist es doch ähnlich. Was ich da auf 2 verschiedenen Geräten gesehen habe war zwar noch unterschiedlich, aber auch jenseits aller Zumutungen. Bis das geschehen ist, was ich wollte, hätte ich mir auch nen Kaffee oder n Bier dahinterpfeifen können. Aber das Update musste kommen.

    Ich hab mich mittlerweile damit abgefunden, dass HTC es nicht auf die Reihe bekommt (oder für nötig hält) die Updates so zu entwickeln, dass sie vernünftig laufen.
    Ich bleib lieber bei meiner Custom. Die Läuft trotz Sense 3.5 ziemlich flüssig und die leichten Macken stören nicht.

    Wie Nimrod und ich schon diskutiert hatten. HTC wird -verständlicherweise- nicht auf Sense verzichten.

    Vielleicht haben sie sich bei den neuen Geräten wie dem HTC One V überlegt, wie sie Leistung und Optik passend verbinden...Ich bin gespannt, glaube aber dennoch nicht an ein Update für uns.
     

Diese Seite empfehlen