1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Offizielles Update erlaubt (wegen Root)?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Asus Eee Pad Transformer" wurde erstellt von Igor01, 20.05.2011.

  1. Igor01, 20.05.2011 #1
    Igor01

    Igor01 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    380
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    09.08.2009
    Hiho!

    Ich habe mein Transformer nun seit zwei Stunden. Und der hat mich direkt beim Anschalten schon gefragt, ob ich ein ASUS update durchführen will. Ist das root-technisch bedenkenlos möglich? Will das Ding morgen unbedingt rooten. Funktioniert das momentan mit jeder verfügbaren Firmware?

    Danke im Voraus!
     
  2. HAse, 20.05.2011 #2
    HAse

    HAse Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    08.04.2009
  3. The-Nazgul, 20.05.2011 #3
    The-Nazgul

    The-Nazgul Android-Experte

    Beiträge:
    497
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    09.08.2009
    Lass es stock, roote es und spiel dir lieber ein custom Rom mit den eingebetteten Updates auf!
     
  4. Igor01, 20.05.2011 #4
    Igor01

    Igor01 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    380
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    09.08.2009
    Ja scheisse... konnte nicht warten und musste unbedingt updaten :) :) jetzt hab ich .13 drauf.
    Hab jetzt im Nachhinein gelesen, dass man dann erstmal downgraden muss und daraufhin rooten kann.. naja, was solls...
    Ungedild hat mal wieder gesiegt :-D
     
  5. Saintscar, 24.05.2011 #5
    Saintscar

    Saintscar Android-Guru

    Beiträge:
    2,282
    Erhaltene Danke:
    440
    Registriert seit:
    24.05.2011
    @ The-Nazgul
    spricht beim aktuellen Stand der Custom Roms irgendwas dafür? Wie weit sind die?
    Für mich kommen auf meinem SGS auch nur Custom Roms in frage, allerdings findet die Entwicklung dort auch schon ewig statt.

    Ich hab mein Transformer heute bekommen und das gefundene Update noch nicht aufgespielt und frage mich, ob ich genügend Gründe dafür habe, jetzt schon auf CRoms zu setzen? (davon abgesehn kommt im grunde ja nur eine in Frage)
     
  6. Igor01, 24.05.2011 #6
    Igor01

    Igor01 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    380
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    09.08.2009
    Also vorneweg: Du kannst ohne Probleme das offizielle Update aufspielen. Dabei handelt es sich um das .13 Update. Wenn du dann aber rooten willst/ein CRom installieren willst, musst du vorher halt wieder downgraden. Und downgraden dauert genau 3 Minuten und funktioniert ohne Probleme.

    Mein Tipp also an dich: mach ruhig das offizielle Update drauf und spiel mit dem Ding rum. Wenns dir dann in den Fingern juckt, kannst du schnell downgraden und dann mit dem Rooten anfangen.

    Wenn du aber eh vorhast zu rooten etc. dann würde ich es sofort machen und dir Modaco + neuen oc-kernel draufmachen ;) du sparst dir dadurch einfach das downgraden.

    Also ich hatte bei allen meinen Android-Geräten noch keine Stock-Firmware länger als 3-8 Stunden (die Zeitspannedesersten Vollladens :D ) drauf.. wozu auch?! :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2011
  7. mr.stylo, 24.05.2011 #7
    mr.stylo

    mr.stylo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,345
    Erhaltene Danke:
    312
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Die Frage ist eher was spricht dagegen.
    Es gibt keine grossen Änderungen bei den Custom-Roms da der Sourcecode nicht öffentlich ist. Aber man hat die neuste Firmware mit Root, man kann den Kernel von Netarchy flashen mit Möglichkeit für OC, ntfs ...
    Ausserdem ist das Gerät gerootet, also können Root-Apps genutzt werden. Und mit CWM kann man ganz einfach Nandroidbackups erstellen.

    Auch wenn die Vorteile nicht so schwehr wiegen wie beim SGS, hat es doch nur Vorteile.
     
  8. Saintscar, 24.05.2011 #8
    Saintscar

    Saintscar Android-Guru

    Beiträge:
    2,282
    Erhaltene Danke:
    440
    Registriert seit:
    24.05.2011
    ja, werde denk ich auch erstmal auf stock bleiben

    beim sgs habe ich meine gründe für custom, hier allerdings auf den ersten blick noch nicht
    habe bisher nichts einzuwenden, mal schauen ob das so bleibt

    naja, bis auf die tatsache, dass ich rein gar nichts aus dem markt laden kann bis jetzt :F (dl immer fehlgeschlagen, inet ist da, kann den market ja browsen ^^)
    idee?

    edit: @ mr.stylo: die backups sind natürlich schon ein guter grund
     
  9. mr.stylo, 24.05.2011 #9
    mr.stylo

    mr.stylo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,345
    Erhaltene Danke:
    312
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Ja, wirkliche Gründe gibt es nicht die dagegen sprechen, aber welche die dafür sprechen. Ich würde grad rooten und Customrom draufkloppen, sonst hast du kein Root u.s.w und musst später erst downgraden um zu rooten.

    Wegen dem Market ist etwas OT, aber ich habe schon oft gelesen dass manchmal die Zeit falsch eingestellt ist, sonst würde ich mal talk öffnen, das hat bei mir manchmal geholfen, Marketcache löschen und neustarten und dann einfach irgendeine App laden ... mehr fällt mir grad nicht mehr ein.
     
  10. Saintscar, 24.05.2011 #10
    Saintscar

    Saintscar Android-Guru

    Beiträge:
    2,282
    Erhaltene Danke:
    440
    Registriert seit:
    24.05.2011
    zeit war tatsächlich falsch eingestellt, ist mir gar nicht aufgefallen, hat aber nicht geholfen
    ein factory reset aber :)
     
  11. Saintscar, 24.05.2011 #11
    Saintscar

    Saintscar Android-Guru

    Beiträge:
    2,282
    Erhaltene Danke:
    440
    Registriert seit:
    24.05.2011
    so, nachdem ich es grade gerootet/cwm't habe
    ...welche crom empfehlt ihr? selbst ein paket mit dem kitchen bei modaco bauen? ist es ein problem, dass es eine us-base ist? (deutsch?)

    oder eine der xda dinger? z.B. Prime, das auch Nazgul weiter oben in der Sig hat
     
  12. mr.stylo, 24.05.2011 #12
    mr.stylo

    mr.stylo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,345
    Erhaltene Danke:
    312
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Prime und Modaco basieren beide auf der neusten Firmware und auch die Featers sind ähnlich. Prime hat noch zusätzlich den eigenen Kernel drinnen für ntfs, tun.ko ... wenn du aber eh den Kernel von Netarchy flashen willst ist das egal. Modaco hat auch schon die blob5 drinnen, falls du das noch nicht hast. Sonst ist es absolut egal.

    Edit: und ob US oder nicht sollte egal sein, ist ja eh nur wifi
     
    Saintscar bedankt sich.
  13. Saintscar, 24.05.2011 #13
    Saintscar

    Saintscar Android-Guru

    Beiträge:
    2,282
    Erhaltene Danke:
    440
    Registriert seit:
    24.05.2011
    blob v5 dingen? ja, da 8.2.3.9 drauf ist, habe ich das nach der flashanleitung reingenommen

    hmm glaube dann bau ich mir son paket bei modaco, dann kann ich gleich unnötiges rauslassen
    kernel ist mir noch etwas früh glaub ich, lieber ein bisschen warten bis eventuelle kinderkrankheiten beseitigt sind
     
  14. mr.stylo, 24.05.2011 #14
    mr.stylo

    mr.stylo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,345
    Erhaltene Danke:
    312
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Mit dem Rom machst du nichts verkehrt. Ich empfehle dir noch die gepatchte CWM-Recovery zu installieren, damit werden bei einem wipe die medien nicht gelöscht und das Nandroid-Backup ignoriert die Medien ebenfalls.

    Vor dem Kernel brauchst du keine Angst haben. Einmal ist der Dev sehr talentiert und erfahren, und ausserdem sind die Kinderkrankheiten schon draussen. Musst ja nicht mehr als 1,2ghz fahren.

    Aber das kannst du natürlich machen wie du willst :biggrin:
     
  15. Saintscar, 24.05.2011 #15
    Saintscar

    Saintscar Android-Guru

    Beiträge:
    2,282
    Erhaltene Danke:
    440
    Registriert seit:
    24.05.2011
    ich verstehe die speicherstruktur noch nicht ganz, da beim SGS die "internal sdcard" bei wipes nicht angefasst wird, zumindest nichts, was nicht zum system gehört
    dementsprechend auch nicht bei backups

    geht beim TF alles was ich unter windows als "Device Storage" sehe, verloren?
    wenn nicht, wofür genau sollte ich data/media erhalten wollen, das klingt so nach systemorder, wo ich selbst nichts reinpacke?

    ok, nachem mir einfällt, dass ich eine externe sd karte fürs flashen aus cwm benutzen musste, wird es wohl doch so sein, dass wirklich alles interne wiped wird? :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2011
  16. mr.stylo, 24.05.2011 #16
    mr.stylo

    mr.stylo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,345
    Erhaltene Danke:
    312
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Nein, in dem internen Speicher gibt es auch einen Ordner für Medien. Wenn man keine externe SD hat, wird da alles abgespeichert. Also so wie beim SGS. Da in diesem Ordner aber nur Sachen sind die bei anderen Geräten mit wenig Speicher auf der externen SD liegen, sind die Sachen Systemunabhängig und müssen weder per Nandroid gesichert werden, noch gewipt werden. Was man am PC sieht weis ich leider noch nicht :biggrin:
     

Diese Seite empfehlen