1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Online Banking mit Root

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zu Root, Kernel und Custom-Roms" wurde erstellt von badboymoerv, 18.05.2012.

  1. badboymoerv, 18.05.2012 #1
    badboymoerv

    badboymoerv Threadstarter Gast

    Meine frage ist folgende ist es gefährlich wenn ich mein SGS2 Gerooter habe ob das gefährlich ist wenn ich Online Banking mache oder mir Online sachen bestelle?

    Gesendet vom Galaxy SII
     
  2. xCrashOverRidex, 18.05.2012 #2
    xCrashOverRidex

    xCrashOverRidex Android-Ikone

    Beiträge:
    5,103
    Erhaltene Danke:
    2,918
    Registriert seit:
    27.02.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge (G935F)
    Tablet:
    Galaxy Tab 4 7.0 WiFi
    Also ich persönlich würde nie Online Banking übers Smartphone machen. Das einzige was ich mache ist den Kontoabstand abfragen. Obs gefährlich ist kann ich dir nicht sagen aber ich bin generell vorsichtig.
     
  3. badboymoerv, 18.05.2012 #3
    badboymoerv

    badboymoerv Threadstarter Gast

    Achso ja das meine ich ja aich das mache ich auch

    Gesendet vom Galaxy SII
     
  4. Peter Griffin, 18.05.2012 #4
    Peter Griffin

    Peter Griffin Android-Ikone

    Beiträge:
    4,452
    Erhaltene Danke:
    922
    Registriert seit:
    13.08.2011
    Phone:
    Nexus 5x / Moto G 2014 / iPad mini 4
    Wearable:
    LG Watch R
    No risk no fun. Ich mach sowohl Online Banking als auch Bestellen per Amazon. Was soll passieren ? Konto leergeräumt? Hm hab ein extra Konto wo die ganz große Asche draufliegt :D und in der Regel kannst du dir auch abgebuchtes / überwiesenes Geld bei einem "Betrug" wieder zurückholen.
     
  5. debaki, 18.05.2012 #5
    debaki

    debaki Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,649
    Erhaltene Danke:
    482
    Registriert seit:
    17.04.2012
    Solang du das online banking zu hause in deinem wlan machst oder über dein mobilfunknetz hast du die gleichen Risiken wie bei einem Laptop auch. Der root hat damit nichts zu tun^^

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
     
  6. Thoddü, 18.05.2012 #6
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,451
    Erhaltene Danke:
    843
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Was hat rooten mit Online-Banking zu tun? Wenn du der App “Kontodatendieb 2.0“ keine Superuser-Rechte gibst, ist das vollkommen egal.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
     
    Peter Griffin bedankt sich.
  7. Peter Griffin, 19.05.2012 #7
    Peter Griffin

    Peter Griffin Android-Ikone

    Beiträge:
    4,452
    Erhaltene Danke:
    922
    Registriert seit:
    13.08.2011
    Phone:
    Nexus 5x / Moto G 2014 / iPad mini 4
    Wearable:
    LG Watch R
    Man sollte halt gucken was SU für Berechtigungen erteilt. Kann man innerhalb von SU gucken, wer welche Rechte bekommt.

    Denk mal, das Thema kommt auch auf, weil viele Virenscanner beim download von Custiom Roms Alarm schlagen (was btw völlig unnötig ist^^)
     
  8. onlaine, 19.05.2012 #8
    onlaine

    onlaine Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    171
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    13.01.2012
    Leider ist das nicht so einfach. Überweisungen von deinem Konto kannst du nicht "einfach" zurückfordern. Das geht nur über den Empfänger und dessen Bank. Du musst beweisen, dass das Geld unrechtmäßig abgebucht wurde. Ansonsten ist dein Geld weg.

    Dafür braucht aber jemand, der dich beklauen will deine Netzwerkdaten, nebst Zugriffsmöglichkeit auf dein Smartphone haben und muss dazu deine Tan abfangen, bzw. deine Überweisung ändern können. Und das alles im richtigen Moment...
    Die Gefahr kommt eher von Malware direkt auf deinem Smartphone. Hast du das ausgeschlossen, kannst du fast beruhigt schlafen.
    Wenn du eine seriöse Bankingsoftware nutzt und nicht über die Webseite Onlinebanking betreibst, kann dir also fast nichts passieren.

    Aber: At your own risk

    LG
    onlaine



    Send from Commodore C64
     
  9. Peter Griffin, 20.05.2012 #9
    Peter Griffin

    Peter Griffin Android-Ikone

    Beiträge:
    4,452
    Erhaltene Danke:
    922
    Registriert seit:
    13.08.2011
    Phone:
    Nexus 5x / Moto G 2014 / iPad mini 4
    Wearable:
    LG Watch R
    Genau darum habe ich ja auch bei "Betrug" geschrieben. Sollte jedem Inhaber eines Kontos klar sein, dass man eine Überweisung nich einfach zurückholen kann.Naja Beweispflicht ist so eine Sache i.d.R. musst du das nämlich nicht, ist ja ähnlich wie bei betrügerischen Abbuchungen über die Kreditkarte. Wie willst du da nachweisen, dass sich jemand aus dem Netz deine Daten besorgt hat ?
     
  10. DerMächtigeSchmops, 20.05.2012 #10
    DerMächtigeSchmops

    DerMächtigeSchmops Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    276
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    19.01.2012
    Ich persönlich würds auch nicht machen. Wenn man sich allerdings überlegt, dass Android 100 mal sicherer ist als Windows, wo Programme einfach alles machen können und ich nichtmal darüber informiert werde ist das alles Augenwischerei.

    Ich persönlich glaube, dass es aufm Smartphone sicherer ist als auf nem Windows-Pc.
     
  11. teddy3, 20.05.2012 #11
    teddy3

    teddy3 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,030
    Erhaltene Danke:
    275
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 LTE+
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ich sehe auch keine Gefahren, außer man nutzt SMS-Tan. BankingApp und SMS auf einem Gerät ist da natürlich potentiell angreifbar (mit Betonung auf potentiell, wenn man seine eigene Brain.exe aktiviert lässt dürfte normal nix passieren). Aber auch da kann ich mir helfen: Banking übers Tab und SMS-Tan aufs Handy, voila, keine Gefahr mehr (jedenfalls nicht mehr wie auf dem PC) :D
     
  12. pjponal, 20.05.2012 #12
    pjponal

    pjponal Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Ich persönlich nutze Online Banking am Phone und am PC.
    Solange man nicht so bescheuert ist, auf irgendwelchen Phishing-Seiten
    10 TANs einzugeben und die Augen offen hält, sollte eigentlich nix passieren.
    OK, jemand könnte die Zugangsdaten fürs Banking abgreifen.
    Dann kann der böse Betrüger meinen Kontostand abfragen - von mir aus wenn es ihn
    scharf macht. Ohne TANs läuft nix...
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. root rechte banking