1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Open VPN funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Vik89, 13.10.2011.

  1. Vik89, 13.10.2011 #1
    Vik89

    Vik89 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2010
    Hallo zusammen!

    Ich hab mein Desire nach langer Überlegung nun doch gerooted nach dieser Anleitung (http://www.android-hilfe.de/root-ha...obile-slcd-desire-rooten-mit-froyo-2-2-a.html). Hat alles super funktioniert. Nun möchte ich VPN nutzen, da ich zur Zeit in China studiere und VPN benötige auf meinem Desire.
    So wie ich es nach langer Foren- und Googlesache verstanden habe, ich das Installieren von BusyBox notwendig. Ich hab es aus dem Markt geladen, jedoch kommt die Fehlermeldung, dass ich zu wenig Platz habe und meine "Card is mounted". Um dieses Problem zu beheben, habe ich Titanium Backup installiert, welches das Problem aber nicht behoben hat!

    Nun hab ich Open VPN geladen, jedoch kommt die Fehlermeldung "Binary not installed" und nach dem ich "install" gedrückt hatte, kann ich aussuchen, wo es installiert wird, /system/bin gewählt, passieren tut aber nix, ausser einer, dass ich unter "show log" folgende Fehlermeldung habe: mountPoint /dev/block/mtdblock3 on /system type yaffs2 [relatime,rw] /system is already mounted read-write copying openvpn to system /bin/openvpnjava.io.IOException: Permission denied

    Hat jemand einen Rat, wie ich das Problem beheben kann? Vielen Dank für alle Mühen im Voraus!

    Grüße
    Vik
     
  2. Schnello, 13.10.2011 #2
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    s Off. Du hast keine Schreibrechte auf das System.

    1. Du setzt das Handy auf S off und kann im Betrieb alles installieren was du brauchst (Busy Box etc.=
    2. Du suchst einen Weg über des Recovery System per Zip File flashen oder über ADB

    Grüße
     
  3. Vik89, 13.10.2011 #3
    Vik89

    Vik89 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2010
    Hey Schnello,
    danke für deine schnelle Antwort. Habe mich jetzt ein wenig eingelesen, was S-off betrifft. Meine Frage ist, "brauche" ich es unbedingt, um VPN hier in China zum Laufen zu kriegen? Meine Fachhochschule bietet keinen Server an, auf den ich mit den herkömmlichen VPN-Clients, die standardsmäßig auf dem Desire installiert sind, zugreifen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2011
  4. Schnello, 13.10.2011 #4
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Du brauchst sicher nicht unbedingt s Off sondern kannst das ganze auch über ADB installieren.

    Weniger umständlich ist vielleicht wenn Du gleich CM7 installierst. Das hat openVPN Support onboard. Glaube Miui auch.
     
  5. DrGregoryHouse, 13.10.2011 #5
    DrGregoryHouse

    DrGregoryHouse Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,478
    Erhaltene Danke:
    257
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Der finde ich bequemste Weg ist sich einmal mit S-OFF auseinander zu setzen und dann danach damit ganz entspannt sein Desire genießen zu koennen.

    Ich verwende GingerVillain (z.Z. aktuelle '3.2 update 1' Version) unter anderem auf CyanogenMod aufbaut, damit solltest du dann die gleichen Optionen besitzen, aehnlich wie hier in den Bildern angehaengt.

    Jetzt soll das ja mit China und Internet nicht ganz so 'frei' sein daher sehe ich den Ansatz eines VPNs was du ueber Zuhause/Europa tunnelst schon als Vorteil an.


    mfg House

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  6. Vik89, 14.10.2011 #6
    Vik89

    Vik89 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2010
    Ich hab jetzt CM7 draufgespielt, es erscheint auch so, wie in deinen Bildern, DrGregoryHouse, leider schaffe ich es noch immer nicht, meinen VPN-Client einzurichten, da ein Zertifikat benötigt wird, welches ich nicht finden kann. Auf der Seite meiner FH steht auch, dass sie VPN für Android nicht unterstützen, aber es muss doch trotzdem einen Weg geben, oder? Hier ist die Seite meiner FH mit den betreffenden Daten

    Fachhochschule Dortmund - WLAN/VPN/WPA Service

    Weiß jemand vielleicht, wie ich nun vorgehen kann? Ich weiß nicht mehr, was ich noch alles machen muss, nur um das "normale" Internet nutzen zu können...
     
  7. Schnello, 14.10.2011 #7
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Ähm ich bin ja kein Ass nun bei VPN´s aber die FH verwendet den Cisco-VPN. Keinen openvpn Client.
     
  8. Vik89, 14.10.2011 #8
    Vik89

    Vik89 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2010
    Heißt das, es gibt keine alternativen Möglichkeiten?
     
  9. schinge, 14.10.2011 #9
    schinge

    schinge Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,813
    Erhaltene Danke:
    586
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Phone:
    HTC One M9, HTC One X+
    Tablet:
    iPad Air 2, Samsung Galaxy Tab pro 8.4 Wifi
    Doch, es gibt Möglichkeiten, das Desire mit einem Cisco-VPN zu verbinden. Leider liefert der FH-Server gerade einen 500-Internal Server Error und deshalb kann ich nicht nachschauen, welche Einstellungen nötig sind.
     
  10. schinge, 14.10.2011 #10
    schinge

    schinge Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,813
    Erhaltene Danke:
    586
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Phone:
    HTC One M9, HTC One X+
    Tablet:
    iPad Air 2, Samsung Galaxy Tab pro 8.4 Wifi
    Jetzt geht die Seite wieder. Gib im VPNC-Widget folgende Daten unter "Set Preferences" ein:

    IPSecGateway: vpngate.fh-dortmund.de
    IPSecId: FHDO
    IPSecSecret: FHDO
    XAuthUsername: <dein VPN-Login>
    XAuthPassword: <dein VPN-Passwort>

    Danach legst Du ein VPNC-Widget auf dem Homescreen an und probierst es aus indem Du einmal draufklickst. Wenn die Pfeile grün sind (und bleiben) sollte das VPN aufgebaut sein.
     
    Vik89 bedankt sich.
  11. Vik89, 14.10.2011 #11
    Vik89

    Vik89 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2010
    Schinge, Weltklasse!!! Es funktioniert, riiiiesen Dank! :)
     

Diese Seite empfehlen