1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Optimale Einstellungen Akku und Leistung

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von alibiy, 03.08.2010.

  1. alibiy, 03.08.2010 #1
    alibiy

    alibiy Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.08.2010
    hi Leute,
    da viele von Euch auch Probleme mit dem Akku haben, finde ich ist es sinnvoller Erfahrungen zusammenzutragen.
    Ich rede hier von funktionierenden sinnvollen Einstellungen, welche von jedem Einzelnen hier ermittelt wurde.
    Dann könnte man mal ausnahmsweise aussagekräftige Kommentare und Vergleiche machen.

    Ich fange mal klein an.

    -Verwendetn von Qucik Settings
    Ich habe bisher dasAPNDroid verwendet, um 3G verbindungen nur zuzulassen, wenn ich sie benötige. Leider hat dieses App nicht wirklich funktioniert, denn ich musste bei handy immer wieder aus und an schalten, um wieder an 3G heranzukommen.

    -Das QuickSettings App hingegen funktioniert gut bei mir.

    Aber auch da stelle ich mir die bedeutende Frage.
    Was machen diese App eigentlich? Überschreiben sie lediglich irgendwelche zugangsIDs oder schalten sie diesen 3GEmpfänger tatsächlich aus?.

    -Zweites was ich gemacht habe (ich meine mit erfolg) ist, dass ich unter den Wlan - Einstellungen unter Richtlinien "Niemals" angeklickt habe.
    -Ich meine zu Spüren, dass sich das Handy Overnight nicht mehr wirklich viel Entläd.

    Ich denk es Wäre wirklcih Sinn und Zweck der Sache, wenn dieser Thread so weitergeführt werden würde. Denn dann könnten wir brauchbare Einstellungen ermitteln.

    Ich werfe hier noch ein Thema in die Mitte. Welchen Unterschied macht es, wenn man zB per QuickSettings 3g unterbindet, oder auf den Handy nur 2G zulässt?.
    Ist dies der selbe Effekt, oder ist das auf dem Handy noch effektiver?


    LG


    Edit:

    Beiträge bitte wie folgt strukturieren.

    - Welche Einstellung werden getroffen
    - Welchen Nutzen bringt es.

    Es sind also Sinnvolle Apps und Sinnvolle Einstellungen im Handy gefragt
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2010
  2. astralee, 04.08.2010 #2
    astralee

    astralee Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    28.07.2010
    Also ich kann dazu nurbeitragen, dass ich APNdroid wieder runtergeschmissen hab, Akku lässt sich damit nicht wirklich sparen.

    Ich lasse kein 3G zu und habe die Hintergrunddaten ausgeschaltet, über nach verliere ich ca. 5% der Akkuladung.
    also ca 1-1,5% pro Stunde im Standby. Das find ich eigentlich in Ordnung.

    Edit:

    -nur 2G verwenden
    -Hintergrunddaten nur bei Bedarf verwenden
     
  3. alibiy, 04.08.2010 #3
    alibiy

    alibiy Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.08.2010
    was meinst du mit hintergrunddaten genau?
     
  4. broodwar, 04.08.2010 #4
    broodwar

    broodwar Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    24.07.2010
    Hallo,

    das braucht man z.B. wenn du in den Market willst. Ohne Hintergrunddaten an zu haben geht das nicht. Probiere es aus.
     
  5. Ottokar Schimmerding, 04.08.2010 #5
    Ottokar Schimmerding

    Ottokar Schimmerding Gast

    Da das Display am meisten Strom frisst und helle Hintergründe, bzw. bunte Hintergrundbilder bei der Darstellung mehr Energie als Dunkle fressen, habe ich mir als erstes einen pechschwarzen Hintergrund gebastelt - unten nur einen grauen Farbverlauf rein, der die Hauptbuttons vom Rest trennt.

    Tja, bisher bin ich zufrieden. Gefühlt hält der Akku doch deutlich länger.

    ...es kann aber auch sein, dass es nur daran liegt, dass dieser inzwischen gut "trainiert" ist (fahre ich immer bis auf 2-4% runter vor dem Neuladen). :D
     
  6. Kev, 05.08.2010 #6
    Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    "Training" würde ja Memoryeffekt bedeuten. Und das ist ja definitv nicht der Fall...
     
  7. Fr4gg0r, 05.08.2010 #7
    Fr4gg0r

    Fr4gg0r App-Anbieter (Werbung)

    Beiträge:
    2,506
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    21.12.2009
    Das war jedoch genau falsch.
    Die Richtlinie gibt an, wann 3G dem Wlan vorgezogen werden soll. Da du niemals eingestellt hast, wird stets Wlan benutzt, sofern dieses eingeschaltet ist und du mit einem Netzwerk verbunden bist. Wlan verbraucht wohl ein bischen mehr Strom als 3G. Also am besten wäre wohl Wlan niemals einschalten, dann ist die Einstellung der Richtlinie auch völlig egal.

    Generell:
    Wlan nur an wenn mans brauch (gut, ist eig. logisch)
    Apps vermeiden, die die ganze Zeit als Service (Prozess) im Hintergrund laufen. Z.b. Netcounter. Netcounter wird wohl weniger verbrauchen als ein irc client, summiert sich jedoch alles. ;)

    Ne,
    Memoryeffekt wäre genau das Gegenteil, nämlich dass die Leistung abnimmt. ;)
     
  8. Ottokar Schimmerding, 05.08.2010 #8
    Ottokar Schimmerding

    Ottokar Schimmerding Gast

    Nach meinem Kenntnisstand stellt ein Akku erst nach einigen Malen laden und entladen die volle Kapazität zur Verfügung. Förderlich soll es sein, den Akku möglichst weit runter zu fahren - dabei Teifentladung zu vermeiden - und dann wieder in einem Rutzsch voll zu laden. Dies kann man sicher gut als trainieren bezeichnen.

    Wie auch immer, meine Akkuleistung ist jetzt nach einigen Malen voll- und Entladen zurfriedenstellend. Vielleicht auch durch die Unterstützung meines "Black-Screens" (jaja, so nennt man auch den Absturzbildschirm ;)). Klar, könnte immer besser sein, aber man darf auch nicht vergessen, was die Kiste da rechnet und vorallem - leuchtet...
     
  9. coke.42, 05.08.2010 #9
    coke.42

    coke.42 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    155
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    17.07.2010
    Wenn ich diesen Tipp lese (oder andere gleichartige), stelle ich mir immer wieder die Frage, wofür ich mir ein Top-Modernes Smartphone kaufe um dann wieder mit Schneckengeschwindigkeit zu surfen?!

    Das ist so als wenn ich mir einen Porsche Turbo kaufe und mir dann auffällt, dass der ja Benzin verbraucht und ich deswegen nur noch 50km/h fahre damit ich weitere Strecken fahren kann...... :p
     
  10. Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Ich surfe ja mit 3G, schalte es aber auf 2G, wenn ich nicht surfe, um Akkuleistung zu sparen. Für die Hintergrundaktualisierungen wie Wetter usw. reicht 2G völlig aus.

    Um beim Porsche zu bleiben: Wenn Du weißt, daß Du die nächste Tankstelle nicht mehr erreichen wirst, wenn Du so schnell fährst, fähst Du auch langsam, damit Du nicht liegen bleibst und dann zu Fuß unterwegs bist... ;)
     
  11. alibiy, 05.08.2010 #11
    alibiy

    alibiy Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.08.2010


    stimmt da hast Du recht. ich habe jetzt die Bedeutung von niemals auch verstanden. Zur selben Zeit als ich das eingestellt habe, habe ich auch mein Hintergrund verändert. Ich glaube diese Maßnahmen haben sich grad aufgehoben.
    Ich habe ein Bild mit der Kamera gemacht während ich die Linse verdeckt habe. Das heißt ich habe ein Pechschwarzes Bild. Und das habe ich als Hintergrund genommen.

    -Schwarzes Bild als Hintergrundbild wählen
    -Hilft beim Akku sparen.

    verbraucht wlan eigentlich mehr strom als 3G?

    ich habe mit einem Freund gesprochen der Verkaufsleiter für Samsung ist. Der hat jetzt mittlerweile auch eingesehen, dass das Handy akku frisst wie sau. Der will das mal so weitergeben.



    Mittlerweile glaube ich dass dieser angekündigte "riesen 1500Mah Akku" eine notwendigkeit für dieses Handy ist. da es mehr frisst als andere handys. Und die haben gleichzeitg ihr Maßnahme dem mit einer großen Batterie entgegenzuwirken als Werbung benutzt. Coole Idee. Aber Freunde kann man sich so nicht machen. Ich denke so denken alle SgS Besitzer.
    Ich finde das Hdy richitg geil. Aber ich weiß nicht wielange ich das noch durchhalte immer laden zu müssen. wahrscheinlich benutze ich dann wieder mein normales Hndy zum telefnieren.

    Irgendetwas kann nicht stimmen. Ich habe ein Ipodtouch gehabt. und da war wlan ständig an und ich habe es mehrere Tage nutzen könne. Klar ist ein ipodtouch nicht ein SGS aber. ich bitte dich 1,5 oder 2 tage sollten drin sein. was machen denn die zielgruppenmenschen die mal einmal wohin fliegen und emails checken müssen. die sind auch mal längerunterwegs bis wieder ein steckdose auffindbar ist. wer ist den die Zielgruppe von Samsung. Leute die zuhause arbeiten an der Steckdose
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2010
  12. Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Dann solltest Du Dir unbedingt das Handy hier holen ;)
     
  13. saschHH, 05.08.2010 #13
    saschHH

    saschHH Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.07.2010
    Ich halte es für ein Gerücht, dass man mit einem schwarzen Hintergrund Akku spart. Bei meinem Sony Notebook gibt es einen Bildschirmhintergrund speziell zum Akkusparen und der ist weiss (!!!). Hatte mich auch gewundert.

    Schwarzer Hintergrund spart -meines Wissens - nur bei Röhren Monitoren Strom.

    Mein Akku hält ca. 2 Tage. Wenn ich richtig viel "rumspiele" häng ich ihn lieber nach einem Tag an die Dose. Seh da kein Problem drin. Aber dazu gibt es ja auch schon einen Thread.
     
  14. fighting4fun, 05.08.2010 #14
    fighting4fun

    fighting4fun Android-Guru

    Beiträge:
    2,369
    Erhaltene Danke:
    429
    Registriert seit:
    08.06.2010
    Hab den Thread zwar nicht ganz gelesen... aber Autokiller + JuiceDefender installieren reicht vollkommen =)

    Autokiller killt nicht mehr verwendete und unbrauchbare Anwendungen
    JuiceDefender managed dein Internet z.b. Display aus... dann geht auch das Internet aus wenn du nichts runterladest...
     
  15. Fr4gg0r, 05.08.2010 #15
    Fr4gg0r

    Fr4gg0r App-Anbieter (Werbung)

    Beiträge:
    2,506
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    21.12.2009
    Geh mal in ein 100% dunklen Raum, und du wirst feststellen, dass der Hintergrund nicht 100% schwarz ist, sondern auch weiße Flecken enthält. :p:p
    Hatte ich nämlich vorher auch so gemacht. :D
     
  16. HTCDesire, 05.08.2010 #16
    HTCDesire

    HTCDesire Android-Guru

    Beiträge:
    2,683
    Erhaltene Danke:
    474
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Wenn ich das Galaxy nicht benutze, schaltet es nach 30 Sekunden dunkel und wenn ich es aufwecke, dann rufe ich auch irgendeine App auf. Dann wäre es eh vorbei mit dem schwarzen Hintergrund. - Wer schaltet denn sein Galaxy ein und schaut sich nur den Hintergrund an und erfreut sich daran?
     
  17. Fr4gg0r, 05.08.2010 #17
    Fr4gg0r

    Fr4gg0r App-Anbieter (Werbung)

    Beiträge:
    2,506
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    21.12.2009
    Bildschirm aus ist im Prinzip das gleiche wie schwarzer Hintergrund.
    Und hier will doch niemand erzählen, dass Bildschirm aus kein Strom spart, oder :p
     
  18. alibiy, 05.08.2010 #18
    alibiy

    alibiy Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.08.2010

    Wenn Dein Sony Notebook kein Plasma (scherz) oder Oled hat dann hast Du damit recht.
    Die ist die Technologie anscheinend nicht ganz klar.
    Schwarzes Bild bei Lcs Monitoren heisst gar nicht. Die Hintergrundbeleuctung ist ja permanent an bei die Geräten. Die Flüssigkristalle leiten halt (so gut es geht) das nicht nicht nach aussen. Und das können sie auch nicht so gut Schlagwort Schwarzwert und Clouding etc. Ist aber etwas abgeschweift vom Thema.

    Anzeigen wie Oled oder Plasma haben keine Hintergrundbeleuchtung. Die "zünden" die pixel nicht, wenn sie nicht mehr gebraucht werden.
    Aber ein gewisser Grund Strom wird gehalten, damit sie Schneller wieder zünden, wenn sie gebruacht werden. Also sinkt zwar der Verbrauch bei schwarz nicht auf 0%. aber ich denke sicher dann man unter 10% eines wirklcih beleuchteten displays hat.
     
  19. sieche, 05.08.2010 #19
    sieche

    sieche Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Habe in einem anderen Forum gelesen, dass die Micro-SD-Karte wohl sehr viel Strom zieht (bzw. wohl eher der Zugriff auf diese). Denke, dass man es hier auf einen Versuch ankommen lassen kann. Habe mein Handy heute erst bekommen und wohl erst nächste Woche Vergleichswerte.
     
  20. frostschutz, 05.08.2010 #20
    frostschutz

    frostschutz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    139
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    27.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S i9000, Elephone Trunk
    Ich habe gerade mal mein SGS ganz abgeschaltet, Deckel auf und SD-Karte raus. Die war eiskalt. Normalerweise werden Teile, die sehr viel Strom ziehen, dabei auch ordentlich warm, daher gehe ich mal davon aus, daß das SGS die SD-Karte nur bei tatsächlicher aktiver Benutzung (also Lesen und Schreiben) mit Strom versorgt. Das macht eigentlich jedes halbwegs aktuelle Gerät so und daß der Cardreader vom SGS einen Auswurfmechanismus hat deutet auch darauf hin (Auswurfmechanismus ist dazu da, damit der Cardreader einen Kartenwechsel mitbekommt, auch wenn die Karte selbst gar nicht unter Strom steht).

    Ich werd das aber nochmal gegentesten, also schauen ob die Karte warm ist, nach einer längeren Filmaufnahme auf SD.

    Bei aktiver Benutzung ist SD-Karte klar ein zusätzlicher Verbraucher. Das ist es allerdings auch wert - die SD-Karte ist das schnellste Speichermedium im Gerät. (Im Grunde ein Kritikpunkt am SGS, daß der interne Speicher so langsam ist).
     

Diese Seite empfehlen