1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Optimales Videoformat gesucht

Dieses Thema im Forum "Lenovo IdeaPad A1 Forum" wurde erstellt von rico106, 21.03.2012.

  1. rico106, 21.03.2012 #1
    rico106

    rico106 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.08.2010
    Damit den Kids unterwegs nicht langweilig wird, würde ich das Lenovo gern mit ein paar Videos füllen. Es handelt sich um TV-Aufnahmen (vom Festplattenreceiver) und DVD-Filme. Also ganz normales SD-Material. Allerdings sind mir die 2 bis 4 GB pro Film einfach zu viel. Ich will die Dateien "schrumpfen", kenne mich mit Formaten aber überhaupt nicht aus.

    Wichtig ist also möglichst geringe Dateigröße bei ansehnlicher, bildschirmfüllender Qualität. Ich weiß, dass man praktisch alles abspielen kann, aber die Formatauswahl der Umwandlungssoftware erschlägt mich förmlich. :sad:

    Hat jemand Tipps parat?
     
  2. Lenoid, 21.03.2012 #2
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,378
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0 (N5110)
    Schau dir mal diesen Thread an. Post #10 ist sehr interessant. Die Auflösung kannst du natürlich nach unten anpassen und mal schauen, was größenmäßig so rauskommt.

    Für genauere Tipps musst du uns mehr Infos anhand eines Beispiels geben:
    - Länge des Films
    - Auflösung
    - Gewünschte Dateigröße
    - bisheriger Codec

    Und was ist für dich ansehnlich? Z.B wie die aus der ZDF-Mediathek? Wenn das ok ist, kannst du es mal mit Flash als Format probieren. Halt halt auch Artefakte. Konverter gibt es da viele.
     
  3. ollborg, 21.03.2012 #3
    ollborg

    ollborg Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,605
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    31.08.2011
  4. New-A-One, 30.03.2012 #4
    New-A-One

    New-A-One Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    05.02.2012
    Dann lass uns hier doch mal sammeln welche Formate am Besten laufen.

    Habe mittlerweile einige Formate getestet (MX Player) und große Unterschiede festgestellt.

    - Mkv 720p läuft mit HW codierung bei AC3 nur ohne Ton.
    - avi (Xvid/ DivX mit mp3) laufen gut, aber Filme größer 2h bringen das A1 manchmal zum Crash.

    Werde nochmal Details Posten wenn ich zh bin.

    Greetz

    (HTC Desire S mit Tapatalk)
     
  5. fwmone, 30.03.2012 #5
    fwmone

    fwmone Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    300
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Mit was spielst du MKV H/W ab? MX Video Player?
     
  6. New-A-One, 30.03.2012 #6
    New-A-One

    New-A-One Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    05.02.2012
    Ja benutze MX Player.

    Ich weiß nicht in wie weit das mit reinspielt, habe chainfire auch installiert.

    Hier mal ein paar Info zu den Dateien (.avi und .mkv)

    Video:
    XviD 1.2.1 (UTC 2008-12-04)
    libmkv 0.6.4.1
    x264 core 112

    Audio:
    LAME3.98

    Codec IDs:
    V_MPEG4/ISO/AVC
    A_MPEG/L3
    XVID

    Greetz


    PS.: Habe mal ein wenig getestet und herausgefunden, dass es meist Dateien mit mp4-Stream sind. Diese kann ich dann zum Teil mit S/W oder S/W fast abspielen,
    aber mit H/W kommt nix!

    Kann mir dazu mal jemand was erklären H/W Vor- und Nachteile meine ich?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2012
  7. Lenoid, 30.03.2012 #7
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,378
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0 (N5110)
    Von XviD gibt es bereits v1.3.2. Vielleicht läuft die besser?

    Hast du die Codecs (NEON, ARM v7) für den MX Player ebenfalls installiert? Könnte bei H/W eine Rolle spielen.
    Bei H/W muss ich sagen, dass das bei mir eigentlich nie etwas gebracht hat (hatte H264 AVC HD und MPEG2 7Mbit). Das A1 soll mit der H/W-Beschleunigung von Videos aber auch Probleme haben. S/W ist meist besser.

    An dieser Stelle möchte ich nochmal auf folgenden Post verweisen:
    http://www.android-hilfe.de/lenovo-ideapad-a1-forum/211509-h264-videos-720p-1080i-abspielen.html#post2820216
     
  8. New-A-One, 30.03.2012 #8
    New-A-One

    New-A-One Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    05.02.2012
    Danke für den Codec Tip,

    nachdem ist das A1 neu machen musste hab ich den vergessen.
    - Braucht die S/W Codierung nicht mehr Saft?

    Greetz


    PS.: Den anderen Thread kenne ich...
     
  9. Lenoid, 30.03.2012 #9
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,378
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0 (N5110)
    Kann ich nicht sagen, habe es nie getestet. Wäre aber durchaus möglich, dass die CPU bei manchen Videos bzw. Codecs stärker ausgelastet ist und dass H/W dann deutlich sparsamer ist, wenn auf die H/W-Beschleunigung optimiert.
    Ich stelle mir das ähnlich wie bei Notebooks vor. Hängt wohl von Player und Codec ab, ob es wirklich was bringt.
     
  10. fwmone, 30.03.2012 #10
    fwmone

    fwmone Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    300
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Bei mir leider nicht. Habe ein MKV mit x264 + AC/3 und da habe ich bei H/W (MX Player ARMV7 Neon) nur einen schwarzen Bildschirm. S/W läuft es auch mit Ton aber oft asynchron.
     
  11. New-A-One, 31.03.2012 #11
    New-A-One

    New-A-One Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    05.02.2012
    Da kommts dann wohl auf die Bitraten an.

    + .avi mit XVid und MP3 Audio läuft mit H/W ohne Probleme und Ruckler.
    - .avi mit XVid 64 / MPEG 4 und MP3 Audio läuft aber ruckelt und hakt.
    o .mp4 mit x264 Video und MPEG 4 AAC LC Audio S/W - H/W gar nicht unterstützt

    Naja - aber weigstens laufen aktuell alle Filme die ich drauf habe.
     

Diese Seite empfehlen