1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Optimierung I5800

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum" wurde erstellt von gixxa, 01.12.2011.

  1. gixxa, 01.12.2011 #1
    gixxa

    gixxa Threadstarter Gast

    Hallo,

    vielleicht könnt ihr mir bei einem grundlegendem Problem helfen. Wie kann ich mein Smartphone schneller / flüssiger machen? Ich finde die Prozesserleistung sehr schwach, ständig ruckeln Apps bzw Spiele und manchmal reagiert sogar die Tastatur so langsam, das die Buchstaben erst Sekunden später auf dem Display erscheinen.

    Ich würd mein I5800 gerne unterstützen indem ich z.B den Prozessor und Speicher entlaste. Was kann ich tun? Kann ich eine Art anderes Betriebssystem aufziehen das weniger speicherlastig ist und / oder ein Programm das konsequent unnötige Programme schließt und dabei natürlich selber kaum Leistung braucht?

    Hab schon mehrmals das Smartphone auf Werkseinstellung zurückgesetzt, aber das nützt dauerhaft nichts. Muss ich jetzt mit som lahmen Smartphone leben oder kann ich was tun?
     
  2. frankymatt, 01.12.2011 #2
    frankymatt

    frankymatt Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    316
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    09.03.2011
    Tablet:
    Point of View Mobii TEGRA Tablet 10.2
    Ich würde dir raten, dass du dich etwas mit Custom ROMs beschäftigst, die sollen um ein Vielfaches flüssiger und schneller laufen, als die Stock ROMs. Im Bereich Root / Hacking findest du genügend Informationen wie das Flashen funktioniert, das Übertakten des Prozessors (falls gewünscht), das Auslagern von Apps auf die SD Karte uvm.
     
  3. gixxa, 01.12.2011 #3
    gixxa

    gixxa Threadstarter Gast

    Ah... okay. Diese Möglichkeit kannte ich gar nicht und sie liest sich sehr interessant.

    Ich muss mich also entscheiden, welches Rom ich nutzen will. In dem Beitrag wird von Kyrillos gesprochen. Werden die möglichen Roms hier irgendwo vorgestellt mit Pro und Kontra?

    Und wenn ich mich entschieden habe, dann kannst du mir auch bei meinem Speicherptoblem helfen... sehr nett. Danke.

    Ich werde noch weiterlesen und entscheiden, aber zwei Dinge sind mir bisher nicht klar: Soll ich jetzt den Prozessor übertackten oder nicht? Wieviel bringt mir das im Verhäktnis zur kürzeren Lebensdauer?

    Und: brauche ich für das Rom einere größere SD Karte damits flüssiger läuft? Haber bisher eine 1 GB Karte drin.
     
  4. gixxa, 01.12.2011 #4
    gixxa

    gixxa Threadstarter Gast

    Ich hab jetzt einiges über Roms und so gelesen. Unter anderem auch etwas zum.Thema Kernel. Und dazu meine Frage: Soll ich auch einen anderen Kernel aufspielen oder reicht Kyrillos als neues Rom?
     
  5. frankymatt, 01.12.2011 #5
    frankymatt

    frankymatt Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    316
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    09.03.2011
    Tablet:
    Point of View Mobii TEGRA Tablet 10.2
    Für das ROM selbst brauchst du, denke ich, keine größere SD Karte, allerdings, wenn du Apps auslagern möchtest, einige MP3s speichern willst, etc, dann würde ich dir zu einer größeren, vor allem aber schnellen Karte raten.

    Welche ROM für dich die richtige ist, das kann ich dir nicht sagen, da ich deine Bedürfnisse und Anforderungen nicht kenne, und selbst kein Custom ROM auf dem Gerät habe, da es ein i5801 mit Orange - Branding ist, und ich schon einmal alleine durch einen Werksreset einen schweren Softwarefehler hatte. (solange das Gerät noch innerhalb der Garantiezeit ist, werde ich wohl kein Custom ROM flashen)
     
    DaBigFreak bedankt sich.
  6. DaBigFreak, 01.12.2011 #6
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Erstmal Daten sichern, dann kannst einfach mal ne Woche rumspielen. Kaputt kann eigentlich nichts gehen, solange du CustomROMs flashst.

    Dann behälst einfach die, die dir am besten gefällt. Empfehlen kann ich dir aber auf jeden Fall Kyrillos. Hier bekommst du ein Komplettpaket. Zudem ne deutsche Anleitung, Schritt für Schritt^^
     

Diese Seite empfehlen