1. Green Lantern, 11.07.2011 #1
    Green Lantern

    Green Lantern Threadstarter Android-Experte

    Auch Oracle verlangt von Herstellern von Android-Geräten nun Lizenzgebühren. Aktuell hat noch kein Hersteller eingewilligt, jedoch versucht Oracle mit Angeboten die Hersteller zu einer schnellen Zustimmung zu drängen.

    Hier gehts zur News: http://www.android-hilfe.de/news-an...h-oracle-bittet-hersteller-nun-zur-kasse.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2011
  2. -Mike-, 11.07.2011 #2
    -Mike-

    -Mike- Fortgeschrittenes Mitglied

    Wenn Google da nichts unternimmt dann werden die Preise von Android Geräten wohl merklich steigen. :unsure:

    Ein Vorteil hat es dann aber doch. Diese vielen Android Geräte für bis 150€ werden wohl langsam verschwinden oder diese Hersteller zahlen einfach gar nichts. :blink:
     
  3. TamCore, 11.07.2011 #3
    TamCore

    TamCore Android-Experte

    Wenn Google nichts unternimmt, werden die Hersteller sich früher oder später von Android abwenden, wenn sie an zig Firmen zahlen sollen..
     
  4. Android-Jeck, 11.07.2011 #4
    Android-Jeck

    Android-Jeck Android-Guru

    Ich finde das amerikanische Lizenzrecht ja wirklich unglaublich! Ursprünglich hatte Google offiziell die Erlaubnis, das alles zu nutzen. Dann kommt ein anderer Großkonzern, kauft den ursprünglichen Patent Inhaber und kassiert jetzt RÜCKWIRKEND Lizenzgebühren! Das muss doch selbst den völlig verblödeten Amis einleuchten, dass sowas nicht richtig sein kann. Google sollte mal offiziell in Erwägung ziehen, sich einen neuen Firmensitz außerhalb der USA zu suchen. Dann würden dort vielleicht endlich mal ein paar einflussreiche Menschen wach...
     
  5. Juppe, 11.07.2011 #5
    Juppe

    Juppe Fortgeschrittenes Mitglied

    Geldgieriges Oracle hoffe google lässt sich was einfallen
     
  6. s!Le, 11.07.2011 #6
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Es war so schön..

    Bin echt gespannt, wie die Geschichte weiter geht.

    Just my [​IMG] Gruß s!Le
     
  7. -Mike-, 11.07.2011 #7
    -Mike-

    -Mike- Fortgeschrittenes Mitglied

    Intressant ist auch die Tatsache dass Google zwar Entwickler bereit stellt für Android, Sicherheitslücken stopft und die Entwicklung vorantreibt, Microsoft und nun wohl auch Oracle aber im Hintergrund richtig Geld damit verdienen.

    Google schaut in die Röhre und bekommt -wenn Überhaupt- nur über Umwege Einnahmen. Mal sehen wie das weiter geht...

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  8. Cratter13, 11.07.2011 #8
    Cratter13

    Cratter13 Android-Experte

    Gabs nicht schonmal so so News das Google sich für die Entwickler einsetzen müsste aber nichts tat? Apple hat sich ja auch für alle seine Entwickler stark gemacht..sowas hört man von Google nicht wirklich.

    b2t:Wenn das soweiter geht ist Android schneller wieder weg als es da war..die ganzen Patentklagen werden ja auch zur Recht eingeklagt, wenn einem so ein Patent gehört wäre man doch dumm es nicht zu nutzen. Mal sehen wie Google das wieder drehen will, HTC muss ja schon bezahlen an Microsoft.
     
  9. Android-Jeck, 11.07.2011 #9
    Android-Jeck

    Android-Jeck Android-Guru

    Meiner Meinung nach aber nur zum Teil berechtigt... Gekaufte Patente rückwirkend einklagen, obwohl der eigentliche "geistige Schöpfer" ursprünglich sein OK gegeben hatte ist nicht gerechtfertigt. Wenn mündliche Zusagen rechtskräftig sind, verstehe ich nicht, warum das nach einem Aufkauf nicht mehr zählt.
     
  10. Bärchen, 11.07.2011 #10
    Bärchen

    Bärchen Fortgeschrittenes Mitglied

    Google muss unbedingt was machen, ansonsten ist Android am Ende.
     
  11. Dissonanz, 11.07.2011 #11
    Dissonanz

    Dissonanz Fortgeschrittenes Mitglied

    Ja, es war so schön... ich werde mal so langsam.versuchen, mich von meiner Android Euphorie und Bevorzugung zu lösen, da ich eine baldige Umordnung am Smartphonemarkt erwarte:

    Sollen sich die Hersteller gegenseitig zerfleischen und um meine Gunst als Kunde werben: Davon hab ich am meisten, Android ist, geht es so weiter, bald nur noch eines von vielen.

    Ein OS, so offen wie Android, aber mit flüssiger gui.... wär schon nett. Mein Desire, natürlich alles angepasst und optimiert, läuft viel, viel schneller und flüssiger als das optimus speed eines kumpels, ein TEGRA 2 phone.... peinlich.
     
  12. Android-Jeck, 11.07.2011 #12
    Android-Jeck

    Android-Jeck Android-Guru

    Vielleicht sollte Google mal bei Nokia und Intel anklopfen... MEEGO ist nicht übel... Und Intel hätte bestimmt Interesse an einer weiteren Entwicklung, nachdem Nokia sie hängen lässt. Lizenzen sind dort bestimmt auch zu haben. Und vielleicht könnte man Android und MeeGo sogar verknüpfen, so dass Oracle außen vor bleibt...
     
  13. Dissonanz, 11.07.2011 #13
    Dissonanz

    Dissonanz Fortgeschrittenes Mitglied

    Es wird so oder so spannend, nun haben sich alle verschmähten und gescheiterten Kinder zusammengerauft und zwicken den (unüberlegt?) plötzlich hervorbrechenden Alphabär zu fall... nicht edel, aber selbst schuld google - ich hatte fast schon... "Vertrauen" ... zu dir auglfgebaut xD
     
  14. meckergecko, 11.07.2011 #14
    meckergecko

    meckergecko Android-Experte

    bin mal gespannt, wann es die ersten Smartphones ohne OS gibt, wo man sich dann Android einfach runterlädt und selbst installiert. Klappt bei Laptops ja auch ;)
     
    Dissonanz bedankt sich.
  15. Android-Jeck, 11.07.2011 #15
    Android-Jeck

    Android-Jeck Android-Guru

    Ich hoffe immernoch, dass das für Google nicht so überraschend kommt, wie's momentan aussieht und die noch irgendein Ass im Ärmel haben. Die bleiben so unverschämt ruhig und sind immernoch zu Späßen aufgelegt-s. PI Gebot... Wenn ihnen diese ganzen Klagen so zusetzen würden, hätten sie sich da doch sicherlich mehr ins Zeug gelegt, oder?
    Google kann Android eigentlich so schnell auch nicht aufgeben oder gefährden, da es erheblich schwieriger wird, Google+ ohne Android Geräte zu etablieren. Ist momentan etwas undurchsichtig...
     
  16. Dissonanz, 12.07.2011 #16
    Dissonanz

    Dissonanz Fortgeschrittenes Mitglied

    SamVimes, dass ich nich vorher drann gedacht habe xD

    Androidjeck: Hoffen wa mal, dass du recht behälst!
     
  17. Phillip S., 12.07.2011 #17
    Phillip S.

    Phillip S. Android-Hilfe.de Mitglied

    Mittlerweile kann ich das Wort "Patente" schon gar nicht mehr hören. Mittlerweile gibts ja schon jeden Tag eine News dass einer jemand anderen wegen ach so tollen Patenten verklagt. Das sind ja Zustände wie im Kindergarten. "Du hast so ein tolles Spielzeug, jetzt bin ich neidisch und deswegen versuche ich es dir kaputt zu machen damit meines das tollste Spielzeug hier ist".
    Wie viele hier versteh ich dieses dämliche Patentsystem in den Staaten einfach nicht. Patente sollten ja an und für sich zum Schutz geistigen Eigentums dienen und nicht dazu, jeden der ein tolleres Spielzeug besitzt zu verklagen.
     
  18. GalaxyS_User, 12.07.2011 #18
    GalaxyS_User

    GalaxyS_User Android-Experte

  19. Android-Jeck, 12.07.2011 #19
    Android-Jeck

    Android-Jeck Android-Guru

    Ich verstehe Google aber auch langsam nicht mehr... Ich hoffe, die denken nich, Android sei unersetzlich und verlassen sich einfach darauf, dass die Hersteller immer für sie den Kopf hinhalten.
    Warum holt Google nicht mal zum großen Gegenschlag aus? Es gibt einige Hardware Hersteller, die mit dem Rücken zur Wand stehen... Dann müssen sie halt mal von ihrer ursprünglichen Strategie abweichen und so einen Hersteller samt seiner Lizenzen aufkaufen. Ich denke da so an RIM, Motorola, Palm, evtl. auch die Ericsson Mobilfunk Sparte... Das Joint Venture Sony Ericsson stand ja schon mehrfach kurz vor der Auflösung. Nokia ist leider immernoch zu teuer... Mit deren Patente könnten sie sogar Apple richtig unter Druck setzen...
     
  20. garak, 12.07.2011 #20
    garak

    garak Ehrenmitglied

    Es ist doch klar warum Oracle nun die Hersteller angeht, im Patentstreit um Java-Code in Android schwimmen ihnen langsam aber sicher die Felle weg, Zitat: "Das US-Patentamt (USPTO) hat bereits fünf von sieben Java-Patenten, wegen deren Verletzung Oracle gegen Google klagt, vorläufig ganz oder teilweise für ungültig erklärt." Und auch bei den letzten beiden sieht es eben gar nicht gut für Oracle aus. Und was kann Google besseres tun, als dafür Sorge zu tragen, dass das Grundsystem von Android patentfrei ist?

    Und wenn sich die Menschen endlich mal aufraffen würden zu begreifen, dass es viele gute offene Systeme gibt die sogar internationaler Standard sind (z.B. Open-Document-Format) und diese auch mal flächendeckend nutzen würden, dann würden diese Systeme sich immer mehr durchsetzen und die Menschen müssten weniger für ihre Software bezahlen (wenn überhaupt). Aber undifferenziert über Firmen wie Microsoft und deren hohen, teils versteckten Lizenzkosten zu meckern macht ja viel mehr Spaß, anstatt alternative Software-Systeme zu verwenden.
     
    mausfunktion, tafkad und jan.ringas haben sich bedankt.