Ordner auf SD-Karte nicht sichtbar am PC

Dieses Thema im Forum "HTC Desire HD Forum" wurde erstellt von omc1984, 28.12.2011.

  1. omc1984, 28.12.2011 #1
    omc1984

    omc1984 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.06.2011
    Hallo Leute,

    ich habe schon mehrere Google-Seiten gequält aber noch keine Lösung für das folgende Problem gefunden.
    Die 16GB - Karte in meinem Desire HD hat verschiedene Ordner (z.B.: DCIM, Music, etc.)
    Wenn ich das Telefon per Festplatten-Modus an den PC anschließe, oder die SD per Slot verbinde, dann sind viele Ordner gar nicht zu sehen.
    Ich habe auch schon im Windows versucht die "versteckten Dateien" anzeigen zulassen. Das war aber auch nicht des Rätsels Lösung.
    Seltsamerweise ist es so, dass wenn ich die komplette SD auf den Rechner kopiere auch das gleiche Volumen kopiert wird, was mir das Handy anzeigt.
    Also auf dem Telefon sind alle Ordner da...und mit dem ES Datei Explorer auch einsehbar.

    Hoffe Ihr könnt mir irgendwie helfen.

    PS: ich nutze eine unveränderte Android-Version
     
  2. neandertaler19, 28.12.2011 #2
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,343
    Erhaltene Danke:
    1,927
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Hast du schon mal versucht "Geschützte Systemdateien ausblenden" zu deaktivieren am PC?
     
  3. omc1984, 28.12.2011 #3
    omc1984

    omc1984 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.06.2011
    Tatsache, jetzt sind sie zusehen!
    ->Danke für den Tipp!

    Kann man das irgendwie abstellen???
     
  4. Sleepwalker, 28.12.2011 #4
    Sleepwalker

    Sleepwalker Android-Guru

    Beiträge:
    2,326
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    03.12.2010
    Wenn du mit den aktuellen Einstellungen zufrieden bist, reicht es aus, wenn du auf "Für Ordner übernehmen" klickst. Dann gelten die Einstellungen generell.
     
  5. omc1984, 28.12.2011 #5
    omc1984

    omc1984 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.06.2011
    Das diese Möglichkeit besteht ist mir klar...so möchte ich es aber nicht!
    Möchte wenn möglich die originale Ordneranzeige im Win und wenn ich die SD anstöpsle möchte ich schon zugriff auf mp3s und fotos haben!
    ->wenn ich diese Option beim Netbook aktiviere habe ich nämlich gar keinen Platz merh aufm Desktop...:-(
     
  6. Sleepwalker, 28.12.2011 #6
    Sleepwalker

    Sleepwalker Android-Guru

    Beiträge:
    2,326
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    03.12.2010
    Für den einen Ordner (in deinem Fall die SD-Karte) bleibt die Einstellung doch automatisch erhalten, oder nicht? So kenne ich das von meinem Windows jedenfalls.
     
  7. TimeTurn, 28.12.2011 #7
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,106
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Eventuell hilft hier der gute alte Attrib-Befehl weiter:

    attrib -s -h <sdcard-laufwerk>:\ /s

    -s entfernt das Attribut "System", -h das Attribut "Versteckt". /s sorgt dafür, das alles inkl. Unterordner behandelt werden. Nicht vergessen die Eingabeaufforderung ggf. als Administrator zu starten. Zu beachten ist auch, das Ordner und Dateien mit einem Punkt am Anfang generell als Versteckt markiert sind, da dies unter Unix/Linux so gehandhabt wird und an Windows durchgereicht wird.
     
  8. neandertaler19, 29.12.2011 #8
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,343
    Erhaltene Danke:
    1,927
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Na ich denk es liegt eben an dem Punkt am Anfang. Und wenn du den entfernst dann stimmen ja auch die Zuweisungen unter Android nicht mehr oder?!
    Am einfachsten wird die Idee von Sleepwalker sein mit nur für den Ordner übernehmen, weil das dann eben nur für die SD-Karte gilt. Und wenn die immer unter dem selben Laufwerksbuchstaben gemountet wird dann dürfte das kein Problem sein. Ansonsten eben den Laufwerksbuchstaben manuell zuweisen und einen von weiter hinten nehmen dann nimmt das auch kein anderes Laufwerk.
     
  9. TimeTurn, 29.12.2011 #9
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,106
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Punkt entfernen müsste theoretisch ohne es getestet zu haben keinen Einfluß auf Android haben, da das in der Unixwelt ja nur ein Marker für "versteckt" ist. Aber Android ist ja stark abgewandelt - wenn eine App explizit den Pfad mit Punkt nutzt kanns schiefgehen. Aber wiegesagt habs noch nich ausprobiert. Freiwillige vor :)
     

Diese Seite empfehlen