1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ordner-Chaos in Eigene Dateien

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von SGS.The.Best, 24.05.2011.

  1. SGS.The.Best, 24.05.2011 #1
    SGS.The.Best

    SGS.The.Best Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.05.2011
    Samsung Galaxy s i9000 2.2.1

    Order Chaos in eigene Dateien..

    hallo bin neu hier und habe mich aus folgenden Grund angemeldet :biggrin:

    z.b. wen ich eine APP installiere wird das einfach in Eigene Dateien gespeichert was ja nicht schlimm ist.

    kann ich das ändern z.b. einen ordern in dem alle APP's gespeichert werden z.b. Spiele Programme oder so

    weil das mit den Ordner in Eigene Datei nervt wen man was sucht such man lange...:thumbdn:

    oder kann ich die Order Ausblenden / Verstecken so das die APP's noch gehen aber ich nicht den ordern Chaos sehe:biggrin:

    wäre echt toll wen einer mir helfen würde:thumbsup:

    danke im voraus
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.05.2011
  2. winne, 24.05.2011 #2
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Irgendwie kann ich dein Problem nicht nachvollziehen, oder ich bin noch nicht ganz wach. :confused:

    "Eigene Dateien" ist ein Minidateimanager, der dir beim Aufruf erstmal das Verzeichnis der Sdcard zeigt. Hier werden aber keine Apps gespeichert, sondern höchstens Datenverzeichnisse für diese Apps angelegt.
    Die Apps werden normalerweise im Telefonspeicher unter \data\app abgelegt oder beim Einsatz von App2SD (Fat) liegen diese in einem Verzeichnis auf der Sdcard.

    Beim normalem Umgang mit dem Smartphone sollte die Nutzung dieses Dateimanagers nicht notwendig sein, da die abgelegten Daten über die Apps zur Verfügung gestellt werden und wenn man ihn nutzen will, dann will man eigentlich auch alle Verzeichnisse sehen. :winki:

    Vielleicht hab ich dich aber auch einfach nur falsch verstanden. :blink:
     
  3. SGS.The.Best, 24.05.2011 #3
    SGS.The.Best

    SGS.The.Best Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.05.2011
    hallo winne danke für deine schnelle anwort ja genau das meine ich Datenverzeichnisse
    weil ich viel mit dem datei Datei Mache will ich das Endwerder das alles in einen Ordner gespeichert werden oder das es einfach versteckt wird so das du apps aber noch gehen
     
  4. DrMole, 24.05.2011 #4
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Hallo
    Das was du willst geht nicht.
    Kannst die Ordner nicht verstecken, auch kannst du den Speicherpfad nicht ändern.

    ....geschrieben vom SGS
     
  5. Randall Flagg, 24.05.2011 #5
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Wie Winne schon gesagt hat. Das ist ein Dateimanager und kein Ordner für eigene Daten, wie man es vom normalen Handy her kennt.
    Du kannst es eh nicht ändern. Die Frage ist warum Dich das stört.
    Deine Fotos werden in der Gallery abgelegt, Musik findest im Player usw.


    Getaptalkt von unterwegs
     
  6. SGS.The.Best, 24.05.2011 #6
    SGS.The.Best

    SGS.The.Best Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.05.2011
    ...warum mich das stört ist weil die ganzen Unterverzeichnisse nicht weg gehen wen mann die apps deinstaliert und irgend wann habe ich 200 ordner und davon sind z.b. 50 stück nur mülll von anderen apps verstehst du was ich meine??

    danke aber für eure antworten wen es nicht geht geht es nicht schade

    oder kennt ihr eine app die das ganze löscht was man zb nicht braucht??
    zb die Ordner die wen Mann die apps deinstalliert die dann noch bleiben löscht??
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.05.2011
  7. Randall Flagg, 24.05.2011 #7
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Verstehe was Du meinst. Aber da genug Platz vorhanden ist, sollte das ja kein Problem darstellen.
    Wenn Du das Handy rootest hast Du vollen Zugriff auf das gesamte System und kannst alles mögliche löschen. Auch z. B. in system/app welches ja eigentlich read only ist.
    Da nimmst dann einen File Explorer. Der Root Explorer ist der Beste . Gibt aber auch den Galaxy Explorer, den ein User von hier gebastelt hat. Einfach mal die SuFu nutzen. Wie Du Root bekommst kannst in den FAQ lesen.
    In den Eigenen Dateien solltest Du aber auch so löschen können. Einfach lange drauf tippen und löschen wählen.
    Getaptalkt von unterwegs
     
  8. SGS.The.Best, 24.05.2011 #8
    SGS.The.Best

    SGS.The.Best Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.05.2011
    danke für deine info
     
  9. winne, 24.05.2011 #9
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Das die Datenverzeichnisse nicht mit der App entfernt werden hat einen guten Grund. Nur weil du einen Texteditor, eine Grafikapp oder ähnliches deinstallierst, willst du ja trotzdem die Texte und Bilder behalten, die eventuell in diesem Ordner liegen. Manchmal ist es auch gut, wenn man etwas temporär deinstalliert, das nach der Neuinstallation die gespeicherten Einstellungen noch abrufbar sind.

    Wie schon erwähnt wurde, kann man die nicht mehr benötigten Verzeichnisse ja manuell löschen. Wenn man das ab und zu mal macht, dann hält sich auch das Chaos in Grenzen. ;-)

    Ist halt kein Windows und selbst da werden diese Verzeichnisse in den seltesten Fällen bei einer Deinstallation mit gelöscht.

    Du wirst dich daran gewöhnen. :)


    > per SGT mobil :) <
     
  10. Randall Flagg, 24.05.2011 #10
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Das stimmt! Ich habe mich auch schon darüber gefreut. Wenn Du z.B. eine neue Firmware aufspielst dann sind die Verzeichnisse noch erhalten und man hat die Einstellungen von manchen Sachen noch.
    Habe gestern neu geflasht und mich auch gefreut das die Verzeichnisse von z.B. Tapatalk noch da waren.
    Da brauchte ich mich nur neu anmelden. Meine Favoriten waren noch gespeichert.
    Das hat also keine Nachteile,eigentlich im Gegenteil!
     
  11. MrBusiness, 25.05.2011 #11
    MrBusiness

    MrBusiness Android-Ikone

    Beiträge:
    4,863
    Erhaltene Danke:
    1,164
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Naja es hat schon Nachteile, weil es wie gesagt alles zu müllt. Wäre schon optimaler wenn beim deinstallieren so ein Dialog käme: Deinstallieren oder Deinstallieren und alle Daten entfernen.

    Weil die Ordnernamen lassen sich ja teilweise auch nicht so toll den apps zu ordnen.

    Sagen wir einfach mal: Wiedermal eine der Kleinigkeiten die Android dem 0815 user unnötig kompliziert erscheinen lassen ...
     
  12. jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Am besten: "Eigene Dateien" komplett entfernen, Zugriff auf Dateien nur noch von Applikationen aus. Dann ist es versteckt.
    Oder wie meinst Du das?
     
  13. Gewanet, 25.05.2011 #13
    Gewanet

    Gewanet Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    17.12.2010
    Ich denke auch es ist eher ein Problem (wenn man das überhaupt so nennen sollte), das zwischen der Architektur von Windows und Android eine gewisse Differenz ist. Bei Windows ist man es oft gewöhnt, über den Explorer oder andere Dateimanager mit den Ordnern zu arbeiten, was man bei Android wesentlich seltener braucht, da eher App-basiert.
    Wie schon weiter oben erwähnt findet deine Musik App die Musik, die Galerie die Bilder etc., dabei isses relativ wurscht wo die liegen.

    Ich hab mich am Anfang zwar auch schwer damit getan, aber inzwischen dran gewöhnt dass ich in den Verzeichnissen kaum was tue sondern Android da machen lass wie es will. Mal abgesehen von den Bildern und Musikdateien sowie ein paar Office-Dateien, für die ich Ordner auf der externen SD hab...
     
  14. Randall Flagg, 25.05.2011 #14
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Ich habe das am Anfang auch nicht wirklich verstanden,mich aber eben auch damit abgefunden.
    Mittlerweile finde ich das alles eigentlich sehr praktisch da man genau weiß,wie man was ansteuert sozusagen.
    Keine Gewühle mehr durch Medienordner mit Bildern,Klingeltönen usw.
    Ich finde jetzt die Bedienung eines normalen Handys wesentlich komplizierter,vom Aufbau her.
    Man muss einem Pfad folgen um irgendwelche Bilder usw.zu "finden".Bei Android öffne ich die dafür zuständige App und da isses. :)
    Mich regt das schon voll auf,wenn ich das Handy von der Frau habe und ne SMS lesen will.
    Alles in irgendwelchen Ordnern versteckt,"Gesendet","Empfangen" usw.
    Da ist das bei uns schon übersichtlicher. Sie sagt nun wieder,dass Android zu kompliziert ist.
    Auf den ersten Blick sieht es auch so aus,ist aber eher umgekehrt.
    Um die Verzeichnisse kümmere ich mich auch überhaupt nicht. Wozu auch? Die einzelnen Apps wissen doch wo die entsprechenden Daten abgelegt sind.
    DDas ist im Prinzip beim normalen Handy auch nicht viel anders. Nur hat man da nicht die Möglichkeit unter das UI zu gucken.
    Das ist es glaube ich was neue User verwirrt.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. welche sachen kann man aus eigene dateien löschen galaxy s7

    ,
  2. android samsung tablet eigene dateien ordner löschen