1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Orginalinhalt der microSD-Karte im Milestone?

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von atomphil, 27.08.2010.

  1. atomphil, 27.08.2010 #1
    atomphil

    atomphil Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    25.08.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hallo,
    ich habe meinen Stein gebraucht gekauft und es ist eine sicherlich nicht originale 4GB-Karte drin. Da auf dieser ist ein ziehmliches Durcheinander herrscht, würde ich sie gern löschen und später durch ein größeres Kärtchen ersetzen. Nun meine Frage: Sind oder waren für den Stein wichtige Dateien auf der Karte? Ist die SD ursprünglich leer oder ist da normal was drauf und wenn ja was?

    .:atomphil:.
     
  2. TeKaCe, 27.08.2010 #2
    TeKaCe

    TeKaCe Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    22.03.2010

    Die normal beiliegende SD-Karte hat ein Volumen von 8 GB, nicht 4 GB.

    Hinterlegt sind dort teils System-Dateien, teils "nur" Ordner, in die das System Dateien automatisch "ablegt". Einfach löschen ist also nicht ganz ungefährlich - und funktioniert teils auch nicht so ohne weiteres.

    Bei Kauf eines gebrauchten Geräts bietet es sich aber ohnehin an, das Ding einmal komplett plattzumachen und anschließend neu aufzusetzen. Anleitungen dazu findest Du hier im Forum über die Suchfunktion, hauptsächlich unter den Stichworten "Wipen", "Flashen", "Zurücksetzen auf Werkstandard" - oder "Plattmachen".

    Erfordert ein bisl Geduld beim Durchforsten der Beiträge (die SuFu ist jetzt nicht gerade sooo toll), hat aber einen anderen, positiven nebeneffekt: beim Lesen stößt Du auf zahlreiche andere, arrondierende Themen, die Dich vielleicht auch interessieren könnten.

    Viel Spaß beim Stöbern - und auch mit Deinem neuen Teilchen natürlich :)
     
  3. atomphil, 27.08.2010 #3
    atomphil

    atomphil Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    25.08.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Danke für Deine flinke Antwort.

    Das ist mir bewußt, allerdings weis ich nicht ob der Vorbesitzer nicht die Originalkarte auf die 4GB kopiert hat.

    Der Plan ist nach der Spiel- und Erkundungsphase (und vor allem wenn das Sync-Problem gelöst ist) den Stein zu "wipen, flashen, plattzumachen und auf Werkstandard zurücksetzen". Kann ich dabei mit einer leeren Karte starten und er legt da selbst Sachen an oder muß die noch einen bestimmten Inhalt haben?

    .:atomphil:.
     
  4. fant0mas, 27.08.2010 #4
    fant0mas

    fant0mas Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,206
    Erhaltene Danke:
    132
    Registriert seit:
    22.02.2010
    ist jetzt reine vermutung, aber ich habe gerade mal auf meiner SD karte drüber geschaut und nichts gefunden was nicht ersetzbar wäre - ausser evtl den Motonav Kartenmaterial Files, wenn man das denn nutzen will.

    Ich würde es auch einfach mal mit einer komplett leeren formatierten Karte starten (kannst ja vorher mal alles auf deinen rechner sichern) und einfach sehen was passiert.
    ich vermute dass die einzelnen apps dann nach und nach sich jeweils ihre ordner und files einfach wieder anlegen...
     
  5. -FuFu-, 27.08.2010 #5
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    jap, man kann sie einfach formatieren, alle apps die Dateien auf die sdcard auslagern, schreiben diese neu wenn sie weg sind, größtenteils ist es der cache des apps oder ähnliches...

    und falls irgendein app doch mucken machen sollte (was ich ehr weiger glaub, so oft wie ich meine sdcard schon platt gemacht hab) kann man dieses einfach neu installieren
     
    atomphil bedankt sich.
  6. atomphil, 27.08.2010 #6
    atomphil

    atomphil Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    25.08.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Genau durch den MotoNav-Ordner bin ich auf die Frage hier gekommen.

    Okay, ich kann also das Chaos einfach löschen - schön :)

    .:atomphil:.
     
  7. TeKaCe, 27.08.2010 #7
    TeKaCe

    TeKaCe Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    22.03.2010
    SD-Karte: siehe die vorherigen Antworten. Mir hat's gleich anfangs mal die Karte zerschossen, beim Formatieren und neu Aufsetzen dann auch noch zwei Apps (eine davon Motonav, die man nicht über den Market neu installieren kann). War ein bisl Gefrickels, funktionierte dann aber so, wie von -FuFu- und fantOmas beschrieben.

    Motonav musste ich mir nochmal von Motorola besorgen, hat aber problemlos geklappt - war halt insgesamt ein bisl Aufwand.

    Wichtig: Sicherung, bevor Du loslegst.

    Sofern Du Syncen mit Outlook meinst, kann ich Dir nicht viel Hoffnung machen.

    Mail funktioniert, Kalender, Kontakte und Aufgaben funktionieren nicht wirklich, auch nicht mit Hilfe diverser Apps (viel Chaos, wenig Nutzen). Da sind andere Geräte-Anbieter und Betriebssysteme ein gutes Stück weiter. Exchange funktioniert anständig.

    Syncen mit Google allein (also ausschließlich mit Google-Anwendungen auf dem Gerät und im Web) funktioniert tadellos.
     
  8. TimeTurn, 27.08.2010 #8
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,111
    Erhaltene Danke:
    2,892
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    atomphil bedankt sich.

Diese Seite empfehlen