1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Original 2.2 ROM ein Rückschritt

Dieses Thema im Forum "Dell Streak 5 Forum" wurde erstellt von Savage1967, 05.12.2010.

  1. Savage1967, 05.12.2010 #1
    Savage1967

    Savage1967 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.11.2009
    Nach ein paar Tagen mit dem Original Dell 2.2 ROM muss ich für mich feststellen, daß dieses selbst zum vermeintlich „angestaubten“ 1.6 ROM eigentlich ein Rückschritt ist.

    Für mich ergaben sich folgende Verschlechterungen:

    - Der Homebildschirm im Querformat ist eine Zumutung, da dieser immer einen Teil der nächsten Seite einblendet. Wo soll da der Vorteil sein ?
    - Der in der 1.6 noch vorhandene Schnellzugriff als Dropdown auf die wichtigsten Schnittstellen oben rechts ist nicht mehr existent. Schade
    - Die Akkulaufzeit lag vorher bei 4 Tagen mit eingeschalterer Touch-Down Push Funktion und deaktivierten Hintergrunddaten. Heute bei gleicher Konfiguration und zusätzlicher zeitgesteuerter Deaktivierung der Datenverbindung bei Nacht nur noch 1,5 Tage. Fortschritt sieht anders aus !
    - Eine Sync mit dem Outlookkalender ist nun mit der tollen Nero-Software nicht mehr möglich, was nützt da die Sync der Medien über WLAN ???
    - Die in 1.6 vorhandene integrierte Bildbearbeitungsfunktion ist auch dem Update zum Opfer gefallen. Eine entsprechende Apps nun nachträglich aus dem Market zu laden ist nur ein schwacher Trost.
    - Redirects im Originalbrowser ( Habe nun auch Opera drauf)
    - Manche Apps sind nicht mehr im Market zu finden ( und ich möchte kein ROOT um irgendwelche eigenständige Veränderungen im ROM vorzunehmen ! Ich möchte nur ein Smartphone, daß einfach so funktioniert wie es soll)


    Der vermeintliche Vorteil von Flash 10.1 und Tethering ist für mich nur ein geringer, da ich eh separat ein Nokia-Notebook mit UMTS-Modem und einer o2-Multicard in Betrieb habe.

    Die zusätzlichen nun installierten Dell-App.s sind auch ein Witz inklusive der Test-Navisoftware …..

    Dell zurück ans Reisbrett, bzw. an den indischen PC oder wo auch immer Ihr Eurer Software programmieren lässt. Das war wohl nichts !! :sneaky:


    Aufgrund der immer mehr knarzenden Kunststoffblenden oben und zwischenzeitlich auch unten vom Bildschirm denke ich eh daran, den Dell-Reparaturservice in Anspruch zu nehmen, eventuell bekomme ich dann die auch 1.6 zurück ??? :rolleyes2:


    Wie lange dauert so eine Dell Reparatur erfahrungsgemäß ?

    [FONT=&quot]PS: zum Glück habe ich als Backup noch mein funktionierendes Milestone[/FONT]
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2010
  2. fbg, 05.12.2010 #2
    fbg

    fbg Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.12.2010
    Ich habe obige Verschlechterungen auch so erlebt, also lag es nicht an mir, dass ich die Bedienung noch nicht volll ausgeschöpft hätte. Trauriges Update, wahrhaftig. Ich habe das Streak einige Tage beiseitegelegt. Nun, die Navisoftware (Trial-Version) von CoPilot Live funktioniert zumindest recht gut, unter Android 1.6 gab es nur einen instabilen Destinator und keine professionelle Offline-Alternative, Navigon war für mich gar nicht verfügbar. Bzgl. Sync mit Kalender habe ich hier im Forum Tipps gelesen, dass man zumindest mit anderer Software synchronisieren könne: Audinator schrieb: "Versuche es mit der Freeware MyPhone Explorer, mit der kannst Du Kontakte und Kalender synchronisieren". Ich habe es aber noch nicht erprobt. Beste Grüße
    fbg
     
  3. Savage1967, 05.12.2010 #3
    Savage1967

    Savage1967 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.11.2009
    Ich hatte und habe NavDroid als Navigationssoftware ( schon vorher auf dem Milestone). Funktioniert mit beiden ROM`s auf dem Dell. Kostet zwar ein paar wenige EUR, dafür hat man Karten von fast allen Ländern dieser Welt. Sogar in China hat es mir vor ein paar Wochen geholfen, wenn auch rudimentär.
    Klar kann man sich die eine oder andere APP wieder aus dem Market holen, nur sehe ich nicht ein, warum ein bereits unter 1.6 existentes Feature in einem Update, daß eigentlich Verbesserungen bringen soll, plötzlich nicht mehr vorhanden ist.(Kalendersync)
    Das gleich galt für das unter 1.6 in deutsch vorinstallierte TouchDown ( Testversion). Unter 2.2 musste ich das erneut aus dem Market laden und dann aufwendig auf der Homepage des Anbieters nach der deutschen Version suchen. Allerdings ein Wunder, daß mein Lizensschlüssel noch galt !

    Das wäre ja das gleiche, wenn ich durch das Aufziehen von Winterreifen auf mein Auto plötzlich auf ESP verziechten müsste.....:cursing:

    Am schlimmsten finde ich die bescheidene Akkulaufzeit unter 2.2. :thumbdn:
     
  4. fiutare, 05.12.2010 #4
    fiutare

    fiutare Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Dass man sich rechts und links vom Homescreen seine wichtigsten 8 Apps (Widgets) legt? So mache ich das und ich bin sehr froh darum :cool2:
     
  5. fbg, 05.12.2010 #5
    fbg

    fbg Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.12.2010
    1) Akkulaufzeit: Letzteres kann ich übrigens nicht beklagen. Ohne Nutzung scheint es mehr als 2 Tage durchzuhalten. Ich habe keine schlechten Erfahrungen mit einer App namens QuitIt aus dem Market gemacht. Damit beendet man laufende Apps die nicht mehr benötigt werden. Auch wenn einige Experten hier im Forum sagen, man müsse Apps nicht beenden.
    Dazu weiß ich über Android zu wenig, um dies zu beurteilen.
    2) NavDroid hatte ich auch erprobt, ich war aber nicht glücklich geworden.
     

Diese Seite empfehlen