1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Original Froyo Rom selbst "modden"?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von JanItor, 27.10.2010.

  1. JanItor, 27.10.2010 #1
    JanItor

    JanItor Threadstarter Gast

    Ich lese hier immer das man bevor man ein Rom aufspielt einfac ungebrauchte Apps mit Hilfe von zB WinRar entfernen kann.

    Nun hab ich mir das original Froyo Rom geladen und wollte heute nach der Arbeit einfach mal mit WinRar die entsprechenden sachen aus diesem Rom löschen.

    Werde ich damit irgendwie auf Probleme stoßen, also wird das Rom danach überhaupt vom Desire noch angenommen?

    Mein Desire ist ein ungebrandetes, mit dem neusten Update das offiziell over the Air kam.

    Ich müsste nur noch diese Liste wieder finden, wo alle apk Dateien beschrieben werden.

    Ich würde nur eine Handvoll (vlt paar mehr nicht benötigte Sachen entfernen)

    Was ich zB löschen werde:

    Apps:
    -Friendstream
    -Facebook
    -Peep
    -Aktien
    -Einrichtung
    -Teeter
    -Mehr erfahren
    -News und Wetter
    (-Google Mail, imap Zugang brauch ich unterwegs eher seltener)

    Widgets:
    -Aktien
    -Facebook
    -Friendstream
    -News und Wetter
    -Twitter for Sense

    Szenen:
    - Alle von HTC/android da nicht überschreibbar
     
  2. Helix, 27.10.2010 #2
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Ich habe dazu ein How2 geschrieben,welches die Grundlagen erklärt. Wenn du mehr wissen willst, frag nach.
     
  3. geminga, 27.10.2010 #3
    geminga

    geminga Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,221
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Wenn du das "original" originale Rom flashst ohne das Ding richtig zu bearbeiten, ist dein S-OFF, recovery und Root futsch
     
  4. DoubleX667, 27.10.2010 #4
    DoubleX667

    DoubleX667 Android-Experte

    Beiträge:
    605
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    23.01.2010
    Also, ich würde dir empfehlen die nicht benötigen Apps vom laufenden Telefon via adb zu entfernen.
    Das ist sicher um einiges einfacher als ein eigenes rom zu basteln.
     
  5. geminga, 27.10.2010 #5
    geminga

    geminga Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,221
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Oder du hast s-off. Dann ises am einfachsten wenn man mit titanium die Sys Apps einfach deinstalliert
     
  6. monte, 27.10.2010 #6
    monte

    monte Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    20.07.2010
    Also ich hab dies hier verwendet: [​IMG] [HTC Froyo Rom 2.10.405.2_R] nur_root_su_v2.3.5_signed vers. 1,
    ist alles original SU ist schon eingebunden.

    Alles gelöscht was unnötig ist, div. nicht genutzte Klingel und Benachrichtigungstöne, maps, PDF Viewer und ähnliches. Dies kann man nachher im Market laden. Der Vorteil, du kannst die Programme dann auf SD verschieben. Desweiteren kannst du schon vorher Klingeltöne im Mediaordner einbinden. mein Rom ist ca. 110 MB schlank und ich hatte noch keine Probleme.
    Ein Tipp: neben den apk, auch die dazugehörigen odex Dateien löschen,
    sowie die zu den Programmen dazugehörigen Widgets.
    Die install_flash_player.apk hab ich immer im System belassen.

    viel Spass beim probieren

    mfG monte
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2010
  7. JanItor, 27.10.2010 #7
    JanItor

    JanItor Threadstarter Gast

    Ich hab gar kein root aktuell, dachte das geht oben hervor

    Also dasDesire ist:
    - ohne root
    - ohne brandings (freies Gerät)
    - hat das neues over the air update (froyo)
    Ich wollte lediglich das original Rom nocheinmal ohne diese Apps/Widgets/Szenen drauf packen

    Das Desire soll danach:
    - weiterhin ohne root sein, ich brauche aktuell keinen root vlt in paar Wochen um Mods zu testen
    - weiterin ohne branding sein
    - die offiziellen updates installieren können (nachdem ich dort dann auch diese Sachen rausgelöscht hab)

    Oder ist es so das wenn ich diese lösche die beim over the air erst gar nicht mehr wieder installiert werden?

    Sprich ich möchte mein Desire wie jetzte nutzen nur ohne den "Balast"
    Nandroid kann ich ja auch ohne root nutzen um alles zu sichern.


    Edit: Ich schau mir das Rom mal an, wenn man die entfernen Sachen einfach aus dem Market bekommt ist es OK, aber dieser Rom hat root und ich bezweifle das ich den wirklich tägl. brauche.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.10.2010
  8. monte, 27.10.2010 #8
    monte

    monte Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    20.07.2010
    ohne Root, nix zu machen

    mfG monte
     
  9. JanItor, 27.10.2010 #9
    JanItor

    JanItor Threadstarter Gast

    Ich nehme die Sachen doch vor dem Installationsprozess raus somit brauch ich doch nicht dringend root?

    Was nicht da ist kann nicht installiert werden auch nicht mit root oder verstehe ich da was falsch?
     
  10. Gast5050, 27.10.2010 #10
    Gast5050

    Gast5050 Threadstarter Gast

    Du kannst auch Apps vor dem flashen entfernen
     
  11. Nightwing, 27.10.2010 #11
    Nightwing

    Nightwing Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    155
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    25.09.2010
    Ja, Du verstehst was falsch: Ohne Root kannst Du nicht flashen.
    Wenn Du also keinen Root haben möchtest, kannst Du Dir jegliche weitere Mühe sparen.

    ToM
     
  12. monte, 27.10.2010 #12
    monte

    monte Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    20.07.2010
    @ Maestro2k5

    ich dachte, es ging darum die Apps vor dem Flashen zu entfernen
    hab ich was mißverstanden?
     
  13. Schnello, 27.10.2010 #13
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)

    Was hat genau root mit dem Recovery Menü zu tun? Ist diese Variante (Custom Recovery ohne Root) nicht möglich? Von der Theorie her müßte es ja möglich sein ein Rom zu flashen ohne Root. Die Frage ist dann eher: Gibt es sowas überhaupt weil eh wieder jeder Root haben will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2010
  14. cargo, 28.10.2010 #14
    cargo

    cargo Threadstarter Gast

    Also mein Schneller, wenn du ein Custom Recovery hast, benötigst du kein dann root?? ... Achtung jetzt kommts... ohne root kein Custom Recovery.:D:D:D

    Und Versuch mir jetzt nichts anderes zu erzählen...:thumbup:
     
  15. Schnello, 28.10.2010 #15
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Warum ohne Root kein Custom Recovery. Wird ja zuerst das Image gepusht und dann erst Root freigeschaltet. Besteht technisch ein Zusammenhang zwischen Root und Recovery?

    Ja, im Grunde ist die Frage Sinnfrei da es eigentlich egal ist wenn man im Hintergrund root aktiv ist. Aber die Aussage:
    Da verstehe ich nicht ganz was eigentlich das flashen mit Superuser rechten zu tun hat oder haben soll. :) Er will ja nur zb aus dem Recovery per ADB Files löschen.
     
  16. cargo, 28.10.2010 #16
    cargo

    cargo Threadstarter Gast

    Nun, du kannst dir doch kein CustomRecovery flashen, ohne ein gerootetes Rom zuhaben.
    Wenn man original HTC 2.2 Froyo ohne root drauf hast, wird es nichts mit dem CR. Es sei denn, es wird alles in einem Stück (siehe unrevoked) durchgeführt.
     

Diese Seite empfehlen