1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Original Rom geflashed und trotzdem S-OFF

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das HTC Sensation" wurde erstellt von JimmyStone, 09.09.2011.

  1. JimmyStone, 09.09.2011 #1
    JimmyStone

    JimmyStone Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.09.2011
    Hallo liebe Androiden-Helfer,

    bin neu hier, habe aber schon oft gelesen. Ich muss sagen, diese Forum ist sehr hilfreich. Dafür schonmal vielen Dank :)

    Ich habe gestern mein Sensation debrandet (S-OFF, Root, Original-Rom von HTC), natürlich nach der Anleitung hier im Forum, allerdings mit kleinen Abweichungen ;)

    Nun habe ich die neuste Firmware auf dem Handy aber ich kann leider kein Update auf Android 2.3.4 machen.
    Root und Recovery ist durch Flash natürlich weg aber S-OFF ist noch da.

    Jetzt habe ich aber schon gelesen, dass S-Off auch weg sein soll, wenn man eine neue Rom flasht, wo anders heißt es Root ist dann zwar weg aber S-OFF bleibt. Dann lese ich, dass man mit S-OFF keine Auto-Updates von Android bekommt. Ich habe eigentlich nur das Debrand gemacht, weil ich 2.3.4 haben wollte und ist es nicht verfügbar.

    Nun meine Frage:
    Gibt es eine Möglichkeit S-ON wiederzuerlangen. Bei den meisten Sachen die ich lese darüber komme ich durcheinander, weil irgendwie alle .zip gleich heißen xD | bzw. kann ich trotzdem irgendwie auf 2.3.4 updaten?

    Muss dazu sagen, dass das Sensation mein erster Androide ist und ich auch noch nie gerootet oder das Branding entfernt habe, bin also Jungfrau.

    Die Suchfunktion habe ich jetzt nicht benutzt, dafür mir aber die meisten Thread-Überschriften angesehen. Da war jetzt nichts dabei, dass mir so richtig hilfreich erschien. Und zugegeben, da ich neu bin, wollte ich auch gern schnell was schreiben ;)

    Ich hoffe ich nerve euch damit jetzt nicht zu sehr...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2011
  2. Mezzy, 09.09.2011 #2
    Mezzy

    Mezzy Android-Lexikon

    Beiträge:
    906
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    30.07.2011
    Wenn du das aktuelle ROM drauf hast, bist du doch schon auf 2.3.4?
    Wenn du allerdings die Ruu 1.35 anstatt die aktuelle 1.45 genommen hast, dann natürlich nicht.Flash die 1.45 mal drüber.
    http://www.filefactory.com/file/cd1...00U_10.14.9035.01_M_release_208857_signed.exe

    Danach bist du wenigstens schon einmal auf 2.3.4.
    Mach anschließend noch das kleine OTA drauf und dann wieder Root und SU.
    Wenn du anstatt Locked wieder Unlocked haben möchtest, flash die Eng-HBOOT.
    http://rapidshare.com/files/2102580874/ENG_H_Boot.zip umbenennen in PG58IMG.zip vor dem Kopieren auf die SD-Karte.
    Wie das Flashen geht steht ja in der Anleitung, oder gefühlte 1000 mal in den Threads. :D
     
  3. JimmyStone, 09.09.2011 #3
    JimmyStone

    JimmyStone Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.09.2011
    Ah okay, die Rom aus der anleitung ist natürlich die 1.35. Ist die 1.45 denn merklich besser?

    Frage ist jetzt auch, wie komme ich wieder ins Recovery? Über die Revolutionary Anwendung hat es von Anfang an nicht geklappt.

    Irgendwo gabs das Recovery-Tool auch einzeln als .zip. Ich vergess immer wie das heißt.

    Kannst du (oder wer anders^^) mir nochmal auf die Sprünge helfen?

    Oder kann ich die neue Rom einfach so (ohne erneuten Root) drüberflashen?

    Generell ist mir Root nicht wichtig, wollte nur das o2 Branding weg haben, damit ich die Updates ordentlich bekomm.

    Und das OTA bekomm ich direkt nach dem Start mit der neuen Rom?

    Wie gesagt, hab mal noch voll keinen Plan :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2011
  4. JimmyStone, 09.09.2011 #4
    JimmyStone

    JimmyStone Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.09.2011
    Ich sehe gerade, dass die neue Rom andere andere Radio Version hat. Kann ich das trotzdem installieren oder muss ich vorher Radio flashen?
     
  5. Mezzy, 09.09.2011 #5
    Mezzy

    Mezzy Android-Lexikon

    Beiträge:
    906
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    30.07.2011
    Mit der CID HTC__102 bekommst du jedes OTA von HTC.
    Ohne Root kannst du es auch gefahrlos so Updaten lassen.
    Noch hast du aber Root und SU, darum musst du die 1.45 direkt von Windows aus flashen.Ohne Root und SU gibt es natürlich keinen Recoverymodus, also musst du erst einmal entscheiden was dir lieber ist.
    Ansonsten gibt es hier CWM Recovery.
    File-Upload.net - PG58IMG.zip

    Achso und ja die 1.45 ist besser.
     
  6. JimmyStone, 11.09.2011 #6
    JimmyStone

    JimmyStone Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.09.2011
    Nein ich habe keinen doof mehr, nur s-off. Weil ich hab ja schon ne neue ROM geflashed. Muss also wieder su installieren und das geht nur mit dem recovery Tool oder? Und wo finde ich meine cid? Naja wird hier schon irgendwo stehen. Aber meinen ersten flash habe ich ohne irgend eine cid gemacht. Das heißt aber ich muss nicht erst Radio flashen?

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  7. Mezzy, 11.09.2011 #7
    Mezzy

    Mezzy Android-Lexikon

    Beiträge:
    906
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    30.07.2011
    Wie die CID überprüft und geändert werden kann, findest du hier.
    Root und SU geht nur über ClockWorkMod Recovery (Version 5.0.2.0).
    SU danach mit der su-2.3.6.3-efgh-signed.zip.
    Die CID muss auch nur geändert werden, wenn du von einem debrandeten Gerät kommst und du die originale HTC CID DE (HTC__102) benötigst.
    Z.B wenn jemand nur die OTAs erhalten möchte, Root und SU aber nicht benötigt.
     
  8. bamserl, 11.09.2011 #8
    bamserl

    bamserl Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    250
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Phone:
    Honor 7 PLK-L01
    Tablet:
    Galaxy Tab S2 9.7 LTE
    s-on gibts nicht per PG58IMG.zip sondern nur per fastboot.

    fastboot oem writesecureflag 3
    ich würde aber empfehlen als neuling das nur strickt nach einer erprobten anleitung zu machen.
     
  9. Mezzy, 11.09.2011 #9
    Mezzy

    Mezzy Android-Lexikon

    Beiträge:
    906
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    30.07.2011
    Erst einmal müßte man jetzt wissen welche CID er hat, damit er später auch die originalen OTA Updates von HTC zu bekommen kann (was bekanntlich nur mit der CID HTC__102 klappt).
    Danach kann er ja alles nach der Anleitung Eng-Hboot flashen, Bootloader Downgrade dann zurück zu S-ON machen.
     
  10. JimmyStone, 11.09.2011 #10
    JimmyStone

    JimmyStone Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.09.2011
    Ok... Das heißt ich kann bei meiner momentanen ROM bleiben und muss für die OTAs nur meine cid ändern ja? Bzw wenn ich root behalten will einfach nur die neuste ROM flashen und fertig ja? Aber ich dachte mit s-off bekomme ich so oder so keine OTAs. Hab da bestimmt schon wieder was falsch verstanden oder? :/

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  11. Mezzy, 11.09.2011 #11
    Mezzy

    Mezzy Android-Lexikon

    Beiträge:
    906
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    30.07.2011
    Ja.

    Nein wenn du wieder Root haben möchtest, mußt du auch die Vorgänge dafür wiederholen.

    Vergiss mal jetzt S-Off, entscheidend für OTAs ist die CID HTC__102.
    Dann bekommst du auch die OTAs von HTC.
     
  12. JimmyStone, 11.09.2011 #12
    JimmyStone

    JimmyStone Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.09.2011
    Ok, dann danke ich erstmal.

    Eine Frage hätte ich allerdings noch:

    Root und CID ändern sind doch zwei paar Schuhe und unabhängig von einander oder?

    Weil ich hab nochmal überlegt und möchte glaube ich doch ganz gern Root haben, weil ich meine Benachrichtigungs-LED in verschiedenen Farben blinken lassen möchte und gelesen habe, dass ich dazu root brauch.

    Ach und noch was. In dem von dir geposteten Link steht nur was von Super CID und 11111111. ISt das das oder gehört das nur zum S-ON schalten?

    Sorry, ich halt auch bald die Backen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2011
  13. Mezzy, 11.09.2011 #13
    Mezzy

    Mezzy Android-Lexikon

    Beiträge:
    906
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    30.07.2011
    Also die CID (in deinem Fall HTC__102) ist wichtig damit du die originalen OTAs von HTC bekommen kannst und hat natürlich nichts mit Root am Hut (das reimt sich sogar :D ).
    Im Link steht etwas von 11111111 und du gibst aber dort dann HTC__102 ein.Sicher gehört das eigentlich zu S-ON, ist aber der selbe Vorgang zum ändern der CID.
    So und nun zum Root.Wenn du dein Gerät gerootet haben willst, musst du aber leider auf OTAs verzichten.Das verträgt sich nämlich nicht.
    Ich hoffe ich habe jetzt keinen Punkt ausgelassen.
     
    JimmyStone bedankt sich.
  14. JimmyStone, 11.09.2011 #14
    JimmyStone

    JimmyStone Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.09.2011
    Aaaah, das heißt wenn ich Root und immer die aktuellste FW usw haben will, muss ich immer die neuste ROM flashen und neu Root einrichten... und dann das Handy neu einrichten.

    Is ja arschig (sorry)!

    Gibts denn noch nen anderen Weg, die LED zu beeinflussen oder geht das ausschließlich mit Root? (Au weia, schon wieder ne Frage xD)

    Edith: Meine CID ist O2__102 und ich gebe jetzt einfach *fastboot oem writecid HTC__102* ein.

    So.... gemacht und dann nochmal die CID gecheckt. Immer noch O2__102 obwohl er bei dem Befehl sagte OKAY und finished. Und dann stehen da noch sachen wie INFOStart Verify: 0 und so...

    Okay ich habs, nach nem Reboot zeigt er mir jetzt die HTC CID an. Ich habs es nur ganz stur nach Anleitung versucht und direkt nach dem oem writecid wurde mir mit fastboot getvar cid nichts angezeigt. Dann habe ich einen fastboot reboot gemacht und danach nochmal adb reboot bootloader. Als ich mir jetzt die CID einzeigen ließ stand da tatsächlich HTC__102. Hurra und vielen Dank!

    So, noch einmal zum Abschluss. Hat alles toll geklappt und auch OTA kam promt.
    Vielen Dank nochmal. Kann gern geschlossen werden :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.09.2011

Diese Seite empfehlen