1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

original ROM zurückflashen

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von dogma, 16.08.2010.

  1. dogma, 16.08.2010 #1
    dogma

    dogma Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Hallo,

    mein Desire ist von Vodafone. Das Gerät habe ich gerootet und auch diverse MODs bereits drauf gehabt. Da ich das Gerät jetzt aber wieder abgeben will, brauche ich das originale ROM. Momentan läuft auf dem Gerät ein Backup meiner alten HTC Firmware. Das Backup habe ich jedoch erst nach dem rooten erstellt.
    In den Softwareinformationen im Gerät steht nun, dass eine 1.15.405.4 installiert ist. Seltsamerweise schlägt mir das Gerät aber immer ein OTA Update auf 1.15.405.2 vor. Installiert man dies, so startet das Gerät neu und siehe da: man ist genau dort wo man angefangen hat.

    Ich habe jetzt noch versucht 3 verschiedene ROMs vom xda-developers forum zu installieren, jedoch erfolglos. Version 1.15.405.1, 1.15.405.3 und 1.15.405.4 funktionieren alle nicht.
    Das Kuriose ist, dass das Update über den RUU Installer beim ersten Aufrufen mir die Softwareversion 1.15.405.4 auf meinem Gerät anzeigt. Danach wird das Gerät neugestartet und dann hängt die Software, wartend auf den Bootloader. Das Ganze bricht dann ab, da das Gerät ja anscheinend nicht gefunden werden kann. Auf dem Gerät ist zu diesem Zeitpunkt ein HTC Logo zu sehen. Trenne ich dann die Verbindung vom Gerät zum Computer, schließe es wieder an und starte die Installationsroutine erneut (das Gerät zeigt noch immer das Logo), so erkennt der Installer eine 1.15.405.1 auf meinem Gerät. Die Installation startet dann und bricht nach ungefähr einer Minute mit dem Fehler: Boot-Loader-Version-Fehler ab.

    Wäre sehr dankbar für einen guten Rat

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen