1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Original Samsung CarDock für Lüfter umbauen?

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von pmcee, 29.01.2012.

  1. pmcee, 29.01.2012 #1
    pmcee

    pmcee Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.05.2010
    Habe mir das original Samsung Dock gekauft, mit dem das Handy auch gleichzeitig auflädt.

    http://www.amazon.de/Samsung-Kfz-Ha...Z6T0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1327847746&sr=8-1


    ich brauche unbedingt ein aktives dock, damit ich nicht immer den kabelsalat hab und alles einstöpseln muss...

    so jetzt ist das aber so ein klumpen vor meiner windschutzscheibe. viel zu groß und klobig. ich hätte es viel lieber gerne in den mittleren lüftungsschlitzen. da es für diesen fall kein (günstiges) aktives dock gibt, würde ich meins gerne umbauen, so daß ich es an der lüftung montieren fest montieren kann. fahre übrigens einen audi a6 älteren baujahrs. also ganz normale schlitze...

    hat da jemand einen tipp oder erfahrung bzw. einen link zu einem ähnlichen projekt?

    danke für eure hilfe ;)
     
  2. Piep, 30.01.2012 #2
    Piep

    Piep Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    07.09.2011
    Das wär sicher eine nette Sache, mich schreckt die Befestigung an der Windschutzscheibe auch ab.
    Eine Bastellösung mit einer einfachen Halterung in den Lamellen wird wahrscheinlich zu instabil sein, beim Andocken gehst du dann jedes mal das Risiko ein die Lamellen der Lüftungsgitter zu zerbrechen.

    Ich denke die einzige Lösung wäre eine Fahrzeugspezifische Clip Halterung wie von Brodit (Parallels Confixx) und dann eine Befestigung (Kleben? Schrauben?) vom Samsung Halter an den Clip.
     
  3. pmcee, 30.01.2012 #3
    pmcee

    pmcee Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.05.2010
    ich kann auf der seite keine paralells confixx finden. hast du einen direkten link?
     
  4. Piep, 30.01.2012 #4
    Piep

    Piep Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    07.09.2011
    Der Linktitel ist falsch, mein Link hat mit Parallels Confixx nichts zu tun, keine Ahnung wie das da reingerutscht ist.
    Leider gibt es keine direkten Links auf der Brodit Seite.
    Geh einfach auf die Brodit Seite: :: BRODIT :: und Suche dort nach einem passenden Halter für dein Auto. Dann brauchst du vieleicht noch ein Kugelgelenk (Sonstige Produkte -> Kugelgelenke) und dann halt etwas Magie um die Samsung Halterung dort anzubringen.

    Die Brodit Teile gibt es meistens alle Neu bei Ebay etwas günstiger
     
  5. flipi, 30.01.2012 #5
    flipi

    flipi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2012
    ich habe die car dock auch heute bekommen und will es da auch wegbekommen. Hatte für mein altes handy eine lüftungsschlitz halterung mit dem Standart Krallensystem. (Herbert-Richter-Vent-Mount-4-Lueftungsgitter-Halterung .

    Nun dachte ich mir ich nehme diese adapterplatte

    http://www.pdamax.de/Herbert-4-Loch-Rastersystem-Selbstklebefolie-Rueckseite

    und klebe die auf den Dock hintendrauf.


    Obs funktioniert sage ich euch wenn ich diese Adapterplatte habe oder einer von euch probiert es eher ;-)

    Lg Flipi
     
  6. Piep, 31.01.2012 #6
    Piep

    Piep Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    07.09.2011
    bin mal gespannt, ich befürchte die Konstruktion wird durch das Eigengewicht der aktiven Halterung + Handy zu schwer und damit zu wackelig und auch der Kraftaufwand beim Reindrücken könnte zum Problem werden. Aber probier es aus, deine Lösung wär um einiges günstiger als die Alternative von Brodit ;)
     
  7. Bandit, 31.01.2012 #7
    Bandit

    Bandit Android-Guru

    Beiträge:
    3,552
    Erhaltene Danke:
    702
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Habe ebenfalls die Herbert-Richter-Vent mit passender Adapterplatte. Beides bei Amazon um die 6-7 €. Hält soweit bombenfest, das reindrücken geht auch problemlos, klappt evt etwas nach oben. Allerdings muss man halt eben immer einstöpseln!
     
  8. Piep, 10.02.2012 #8
    Piep

    Piep Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    07.09.2011
    Und? Hast du schon Gelegenheit gehabt es zu probieren?
     
  9. Piep, 15.02.2012 #9
    Piep

    Piep Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    07.09.2011
    Ich habe mir jetzt die Original Samsung KFZ Halterung besorgt und sie mit einer Gewindehülse an dieser Lamellenhalterung provisorisch befestigt. Wie ich schon befürchtet habe ist das nicht alltagstauglich. Beim Herausnehmen / Einsetzen des Handys löst sich die Halterung regelmäßig aus den Lamellen, es treten einfach zu große Kräfte auf.

    Nächter Versuch jetzt mit einer Brodit Halterung und einem Universal Brodit Kugelgelenk, vieleicht klappt das ja besser.
     
  10. Piep, 24.02.2012 #10
    Piep

    Piep Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    07.09.2011
    So, jetzt bin ich zufrieden. Die Lösung mit dem Brodit System ist nach etwas bastelei jetzt fertig, wer interesse an Nachbau hat kann sich ja melden.

    Grob die Einkaufsliste:

    1x Brodit ProClip (Fahrzeugspezifisch)
    1x Brodit Kugelgelenk Unversal (z.B. bei Amazon 213018)
    1x Samsung CarDock ECS-V1A2
    1x Gewindehülse M5 aus dem Bauhaus
    1x dicke Unterlegscheibe

    Dabei mache ich mir zunutze, dass das Kugelgelenk von Brodit genau auf das Kugelgelenk von Samsung passt, also verwende ich die innere Kugel vom Samsung Halter und Schraube die auf die äußere Kugel vom Brodit Gelenk.


    Im ProClip zentral ein Loch (6mm) bohren. Die äußere Platte vom Universal Kugelgelenk auf den ProClip schrauben das das Loch genau im Kugelgelenk Loch ist. Die Gewindestange vom Samsung Halter genau durch das Loch führen und von hinter dem Proclip mit Unterlegscheibe und Gewindehülse verschrauben. Hält gut und das Kugelgelenk läßt sich auch verwenden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
    FuAn bedankt sich.
  11. pro.aggro, 25.02.2012 #11
    pro.aggro

    pro.aggro Android-Urgestein

    Beiträge:
    9,221
    Erhaltene Danke:
    3,194
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Mach mal bitte Fotos.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  12. Piep, 25.02.2012 #12
    Piep

    Piep Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    07.09.2011
    Ich habe leider keine Bilder mehr vom Zusammenbau, aber hier mal wie es eingebaut aussieht:

    Bild 1: Frontalansicht, der ProClip ist an der Lüftungsdüse befestigt und die äußere Hälfte des Kugelgelenks von Brodit ist aufgeschraubt.

    Bild 2: Seitenansicht. Von links nach rechts: Samsung Aktivhalterung. Inneres Kugelgelenk der Aktivhalterung. Äußeres Kugelgelenk der Brodit Universalhalterung. Brodit ProClip

    Bild 3: Unteransicht vom ProClip. Hier habe ich das Loch (6mm) durchgebohrt und mit der Gewindehülse die Gewindestange der Samsung Halterung verschraubt. Dazu noch ein Ring für mehr Abstand, da die Gewindehülse zu lang war.

    Bild 4: Die Gewindehülse (nennt sich: Hülsenmutter M5, Messing, Vernickelt
     

    Anhänge:

    pro.aggro bedankt sich.
  13. pmcee, 27.02.2012 #13
    pmcee

    pmcee Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.05.2010
    Mit etwas Verspätung will ich hier auch meine Erfahrung teilen :

    1. Original Samsung Car Dock : klick
    2. NoName Halterung : klick

    Ich habe bei beiden Halterungen die Kugel gelöst und die Teile passen perfekt zusammen. D.h. also ich benutze die Lüftungshalterung vom NoName Teil und habe dort die Kugel (+ alles was danach kommt) vom Samsung eingesetzt und verschraubt. Keinerlei kleben etc...passt perfekt.

    Allerdings habe ich bei dem Samsung Halter die "Arme", die das Handy festhalten etwas abgeschnitten (ca. 2mm), da das Handy so fest in der Halterung saß, daß ich es nur mit 2 Händen rausbekommen habe. Jetzt ist es super einfach zu entfernen und hält trotzdem.

    Viel Spaß beim nachbauen ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015

Diese Seite empfehlen