1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

OruxMaps Offline

Dieses Thema im Forum "Oruxmaps" wurde erstellt von Monika11, 18.07.2011.

  1. Monika11, 18.07.2011 #1
    Monika11

    Monika11 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Liebe Online-Freunde,

    nachdem ich nun schon seit einem Jahr begeisterter Android user bin und mit praktisch allen Anwendungen schnell und gut zurecht komme, verwundert es mich umso mehr, dass ich bei OrusMaps stehe wie der sprichwörtliche "Ochs vor dem neuen Tor".
    Ich möchte eine gpx route laden, diese dann verfolgen und dabei noch einen eigenen Track aufzeichnen. so weit so gut. Doch im Hochgebirge, wo ich umterwegs bin, gibt es praktisch kein Netz. Ich konnte auch nach Stunden der Recherche nicht herausfinden, wie man tatsächlich offline-Karten speicert und diese dann auch benutzt. Wenn ich meine Tracks offline betrachte, sehe ich nur weiß ..... Auch mit älteren Forumsbeiträgen konnte ich nichts anfangen, da die genauen Anweisungen für die Vorgehensweise, die hier jemand gab, nicht mit den vorhandenen Menüs meiner App übereinstimmten (es gibt bei mir keinen "mehr" Button und keinen offline-Karten-Button).:confused:
    Ich habe die neueste Version von OruxMaps installiert: 4.0.0.
    Brauche diese Funktion dringend, vielleicht kann mir ein hilfreicher Geist ein wenig Unterstützung zukommen lassen ...

    Vielen Dank, :smile:
    Monika
     
  2. mccorner, 18.07.2011 #2
    mccorner

    mccorner Android-Experte

    Beiträge:
    694
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Phone:
    Sony Xperia Acro S
  3. JuppCappellmann, 18.07.2011 #3
    JuppCappellmann

    JuppCappellmann Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Hallo Monika,

    lass dir - am besten mit WLAN - unter 'Map online' die Karte und den Ausschnitt anzeigen, den du gerne offline hättest. Dann klickst du auf die Weltkugel und wählst
    'Map Creator' und folgst den Anweisungen auf dem Bildschirm (einmal oben links klicken, einmal unten rechts, mit ok bestätigen, gewünschte Zoom-Stufen auswählen und der Karte einen Namen geben).
    Nach dem Download ist die Karte unter 'Select Map offline' verfügbar.
     
  4. Monika11, 18.07.2011 #4
    Monika11

    Monika11 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Vielen Dank, endlich mal Experten!

    Werde die Methode testen. Darf ich mich hier nochmal melden, wenn bei dem Programm sonst was unklar ist?

    Vielen Grüße aus den Alpen!

    Monika
     
  5. shaDNfro, 18.07.2011 #5
    shaDNfro

    shaDNfro Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    09.09.2010
    oder du verwendest locus pro (auch ein super app und karten laden ist ech simpel ^^)
     
  6. Monika11, 19.07.2011 #6
    Monika11

    Monika11 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Mein Handy ist 2 mal beim Herunterladen der Karte gescheitert (einfaich stecken geblieben). Kann es sein, dass ich zu viele Ebenen angewählt habe ? Wie viele würdest du empfehlen ?
    Kann man diese Karten nicht am PC unterlagen und dann OruxMaps "unterjubeln' ?

    Das zweite genannte Programm werde ich auch testen. Kann dieses auch einen Track aufzeichnen und gleichzeitig einer Route folgen ?

    Grüße Monika
     
  7. mccorner, 19.07.2011 #7
    mccorner

    mccorner Android-Experte

    Beiträge:
    694
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Phone:
    Sony Xperia Acro S
    Locus kann super Tracks aufzeichnen und verwalten. Ob gleichzeitig Routenverfolgung möglich ist hab ich nicht ausprobiert. schau einfach mal. Ich bin von Orux auf Locus umgestiegen, weil ich dort einiges besser fand. Wobei Orux nach wie vor auch immer dabei ist. Dafür mache ich die Maps aber immer am PS mit Mobile AtlasCreator und auch da hakt es manchmal. Mach nicht so grosse Ausschnitte, am besten erst mit ganz kleinen mal ausprobieren.

    Achtung bei Locus (free): Auswahl der Karten wurde in neuen Versionen beschränkt, das geht wieder besser, wenn man das entsprechende Addone mit installiert:
    [​IMG] Locus Free und Locus - addon Map Tweak
     
  8. Monika11, 19.07.2011 #8
    Monika11

    Monika11 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Hallilhallo,

    ich habe nun Mobile Atlas creator ausprobiert, komme aber nicht weiter, da er nach der dll der SQlite Library verlangt. Die library hätte ich nun, kann jedoch nicht nachvollziehen, in welches Verzeichnis ich sie spielen sol...

    Weitere Frage: welches Ausgabeformat sollte ich wählen? Kann ich vielleicht auch Maverick Atlas Format oder ein anderes nehmen? Können Locus oder OruxMaps alle Formate lesen?
    ......

    Habe es nun mit Maverick-Format gestartet und alle Layer angewählt. Nun braucht er sehr lange, will ihn jedoch nicht unterbrechen. Ist das sinnvoll, so viele Ebenen zu wählen?

    Bitte nochmals um Unterstützung!

    Viele Grüße Monika
     
  9. Skater, 20.07.2011 #9
    Skater

    Skater Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    11.07.2011
    - 1. Die Option 'Recreate/adjust map tiles ...' darf (in diesem Beispiel) nicht aktiviert sein
    (kann aber bei z. B. Satellitenbildern notwendig sein).
    - 2a. Wähle die Kartenquelle (Map source), in diesem Beispiel 'OSM Mapnik' oder 'OSM OSMaRender'
    - 2b. 'OSM Mapnik' ist die erste Wahl für 'Gehversuche'
    - 2c. Die Kartenauswahl (Optik, Detail, Farbe) wird "live" angezeigt => ausprobieren
    - 2d. Wähle die gewünschten Zoom Level, in diesem Beispiel '13' und '15' unter 'Zoom Levels' aus.
    Zoom Level = 12 einstellen (Übersicht)
    Zoom Level = 13 einstellen (Auto)
    Zoom Level = 14 einstellen (Motorrad)
    Zoom Level = 15 einstellen (Fahrrad)
    - 3a. Im Feld 'Atlas Content': Klicke auf 'New'
    - 3b. Einen beliebigen Namen, wie z. B. 'Pfalz' eingeben und OruxMaps auswählen
    - 3c. Klicke auf 'Add selection', ein Unterordner mit zwei Karten (...13 und ...15) werden jetzt gezeigt.
    - 4a. Wähle den gewünschten Kartenbereich. Entweder über die Eingabe der Koordinaten oder durch Markieren in der Karte.
    - 4b. rechte Maustaste => Verschieben der Karte
    - 4c. Zoomstufe 13 und Grid Zoom 13 (zum Beispiel)
    - 4d. linke Maustaste halten und gewünschtes Gebiet markieren
    - 5. Klicke auf 'Create atlas', ein Pop-Up zeigt jetzt den Download und die Erzeugung der Karte an.
    - 6a. Wenn fertig, dann klicke auf 'Open Atlas folder', im Explorer Fenster sollte (in diesem Beispiel) ein Ordner 'Pfalz_{Datum ...}' sichtbar sein.
    Dieser enthält wiederum einen Ordner wie z.B. 'Pfalz' mit den Unterordnern.
    Eine xml-Datei: name.otrk2.xml und einen weiteres Ordner: 'set'
    Hierin befinden sich wiederum ein Unterordner mit den Kartendateien *.omc2
    - 6b. Stichprobenkontrolle, ob die Tiles auch erzeugt worden sind: Menge
    - 7. Anschließend den Ordner 'Pfalz' ins Verzeichnis oruxmaps/mapfiles kopieren
    - 8. Neue Auswahl => Bitte konsequent wieder von vorne beginnen. Insbesondere (3a) bis (3c)
    *********************
    Mein aktueller Kenntnisstand nach zwei-drei Versuchen

    Einen Track aufzeichnen
    Oruxmaps starten
    Select Maps offline
    Auswahl world (oder passend)
    oder
    Select maps online
    - Es werden bereits vorhandene Karten geladen
    - Können vorher mit WLAN geladen werden -> Per Hand das Gebiet "abfahren"
    - Rest per Online
    Menü "Schlangenpfeil" (Tracks)
    Button 'Start Record'
    Button 'Stop Record'
    Button 'Start Record'
    -> Neuer Track
    oder
    -> Weiter

    Button "Pfeil mit Stift" -> Create
    manuelle Route mit Hand aufzeichnen

    Einer Route folgen
    Oruxmaps starten
    Select Maps offline
    Auswahl
    oder
    Select maps online
    - Karte vom Standort wird angezeigt
    - Es werden bereits vorhandene Karten aus dem Cache geladen
    - Können vorher mit WLAN geladen werden -> Per Hand die Route "abfahren"
    - Rest per Online vor Ort
    Menü "Autobahn" (Routes)
    Button 'Load File'
    Datei auswählen
    - Menü Autobahn (Routes)
    Button 'Follow Track'
    und
    Button 'Alarm Track'

    => Positionsname wird angezeigt!
    Schriftgröße einstellbar
    Einstellung -> Anzeige -> Tracks -> Schriftgröße

    Kartenzoom (+) (x) (-)
    Zoom bis 400% sinnvoll (bis 1.000% möglich)
    Passt soweit, um der Route zu folgen.
    Nachteil ist die Kurvenansicht
    -> sehr enge Kurven sind lediglich ein großer "Klecks"
    Detailgrad prüfen (S-Kombination vor Trulben)
    -> Linienbreite
    Einstellung -> Anzeige -> Tracks -> Linienstärke Track -> 8pt
    Einstellung -> Anzeige -> Tracks -> Linienstärke Route -> 8pt
    Einstellung -> Anzeige -> Dashboard
    Informationen können ausgewählt werden:
    -> Richtung zum nächsten Routenpunkt -> nein
    -> Abstand zum nächsten Routenpunkt -> nein
    -> Gesamtstrecke -> ja
    -> Entfernung zum Ende der Route -> ja
    -> Zeit bis Ende der Route -> ja
    -> aktuelle Höhe -> ja
    -> Höhe vom nächsten Routenpunkt -> nein
    -> Information zum Routenpunkt (ele,name,desc,info) -> indirekt
    **********
    offen
    -> Auto-Route: Routenpunkt erreicht (Fangbereich) -> nächster Routenpunkt wird zum Ziel -> (?)
    -> Wegpunkte zur Route -> (?)
    **********
    Ansicht RADAR-View wählen
    ***********
    Einer Route folgen klappt sehr gut:
    - schöne Karte (Mapnik)
    - dicke Linie (einstellbar)
    - guter Zoom (Level 14 und 200%)
    - Warner bei Abweichung von der Route
    - Besser: Automatik-Zoom je nach Geschwindigkeit (einstellbar)
    aber
    - Kurvenverlauf -> schwierig (Motorrad) -> POI-Warner Kurve (?)
    - keine Richtungsanzeige zum nächsten Punkt -> bei grober Route erforderlich (?)
    ***********

    Wegpunkte
    Menü "Nadel" (Waypoints)
    => Speichern
    Menü oben "Nadel mit Plus" => Wegpunkt setzen
    oder Karte lange berühren => Menü: 'Create Waypoint'

    Menü "Autobahn"
    Button 'Load File'
    Datei auswählen
    Menü oben "Nadel mit Auge" => Wegpunktliste
    Liste wird angezeigt -> Abstand
    Button 'Follow' -> inaktiv
    Button 'Wpt. Nav' -> Vorhandene Wegpunkte werden mit einer Linie verbunden
    Button 'TMG' (?) (Track made good)
    POI-Warner -> ja

    => Navigiere zum Wegpunkt (Geocache)
    => Load File
    Button 'Follow' (?)
    Button 'Wpt. Nav' -> Standort wird mit dem Wegpunkt verbunden
    Button 'TMG' (?) (Track made good)
    POI-Warner -> ja

    Einstellung -> Anzeige -> Dashboard
    Informationen können ausgewählt werden:
    -> Richtung zum nächsten Wegpunkt -> ja
    -> Abstand zum nächsten Wegpunkt -> ja
    -> aktuelle Höhe -> ja
    -> Höhe vom nächsten Wegpunkt -> nein
    -> Information zum Wegpunkt (ele,name,desc,info) -> indirekt
    -> Schnitzeljagd: WP erreicht (Fangbereich) -> nächster WP wird zum Ziel -> nein

    Karte
    Menü 'Globus' (Maps)
    Auswahl
    - offline
    - online
    Langes Berühren der Karte
    -> kleines Menü
    - Center Map here
    - Maps at this Position
    - What is there
    - Create Waypoint
    - Nearest Waypoint

    Mittlerweile gibt es eine deutsche Anleitung.
    Vielleicht werden dort ein paar offene Punkte beschrieben.

    Gruß Skater
    PS
    Kennt jemand eine Software deren Trackaufzeichnung so eingestellt wird, dass alle 7 Sekunden oder bei 7 Grad Abweichung ein Punkt gesetzt wird?
    Diese Version ergibt sehr gut Routen, da in der Kurve die Dichte zunimmt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2011
  10. Onkel Heini, 10.08.2011 #10
    Onkel Heini

    Onkel Heini Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    31.01.2011
    Hallo Skater,
    welche Version von Oruxmaps benutzt du?

    Ich habe die aktuelle (4.01) und finde obige Einstellungen nicht.

    Ich möchte die automatischen Verbindungen von der akt. Position zu den Waypoints ausschalten.
     
  11. Skater, 11.08.2011 #11
    Skater

    Skater Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    11.07.2011
    OruxMaps v.4.0.1
    Startbildschirm -> Settings -> Anzeige -> Dashboard -> Anzeige
    Es ist nicht möglich, dass die Richtung oder der Abstand zum nächsten Routenpunkt angezeigt wird.

    bedeutet, dass es diese Parameter nicht gibt.

    OruxMaps verwende ich lediglich, um einer Route zu folgen. Dafür ist es sehr gut geeignet. POI wurde sehr vernachlässigt.
    Ich bin der Meinung, dass in dem Moment eine Navigation zum POI startest diese Linie angezeigt wird. Lediglich den POI laden, hat keine Auswirkung.

    Startmenü -> Select map offline -> Auswahl -> 'Autobahn' -> Waypoint-Datei auswählen -> OK -> es werden lediglich die gelandenen POI angezeigt.
    Wenn Du einen POI genau anklickst -> Zeige Wegpunkt -> Cache! -> Jetzt wird eine Linie vom aktuellen Standort zum POI angezeigt.

    Anforderung an eine Software
    (A) Track aufzeichen -> Zeit oder Winkel
    (B) POI Navigation -> Höhe, Kompass, Ton
    (C) Route nachlaufen -> Ton bei Abweichung
    (D) Auto-POI (Schnitzeljagd)
    -> Kompass, Ton, Reihenfolge, Startpunkt beliebig
    weitere allgemeine Punkte
    - UTM
    - Import/Export
    - POI und Route (mehrere)
    - Add POI, Man-over-Board, Ankerwache, Update POI vor Ort
    - mehrere Icons
    - Route laden -> Sämtliche erforderlichen Kartensegmente werden automatisch (online) geladen
    - Trackpunkte speichern als trk und/oder als wpt (Bsp.: Zeit/Bearing ein trk und alle 500 Meter ein wpt)
    - Speicherung findet immer live statt => Bei Systemabsturz sind die Daten bisher gespeichert

    (A) -> GPS Essentials, wegen 'fünf Sekunden'
    (B) -> GPS Essentials (Höhe ohne Ton) / Locus (Ton ohne Höhe)
    (C1) -> OruxMaps, wegen einfacher 'Offline-Karte' -> MAC
    (C2) -> Locus, wegen 'Ohne Karte', POI
    (D) -> Locus

    Auto/Motorrad
    mit/ohne Karte
    Route dicke Linie -> Warnung bei Abweichung
    Auto-Zoom
    Drehen der Karte in Fahrtrichtung

    Fahrrad/Wandern
    mit/ohne Karte
    Route dicke Linie -> Warnung bei Abweichung
    POI -> Warnung bei Annäherung (z.B. Kreuzung)
    POI mit Höhe (z.B. Almhütte)
    'Schnitzeljagd' mit Höhenangabe und Kompass
    manuelle Route (POI) vor Ort erstellen
    aktueller Stnadort speichern (z.B. Parkplatz)
    POImit aktueller Position überschreiben (Update)
    Notfall-Navigation
    - Eingabe der (UTM) Koordinaten
    - Navigation dorthin
    Gruß Skater
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2011
  12. Onkel Heini, 11.08.2011 #12
    Onkel Heini

    Onkel Heini Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    31.01.2011
    Hallo,
    ich denke ich habe mich vielleicht falsch ausgedrückt.

    Ich foge auch einer Route mit verschiedenen Waypoints.
    Die Route wird mir auch entlang der Strasse angezeigt.

    Jedoch zeigt Oruxmaps zusätzlich zur Route auch noch Linien direkt zu zwei Waypoints an. (Luftlinie)

    Wenn ich die *.gpx Datei editiere und die Waypoints am Anfang der Datei lösche, so wird mir nur noch die Route ohne die Direkten Verbindungen angezeigt.

    Wahrscheinlich muss ich damit leben. Entweder Route mit Waypoints und zusätzlichen Linien oder Route ohne Waypoints.

    Danke für deine Antwort.
     
  13. Skater, 12.08.2011 #13
    Skater

    Skater Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Mein Kenntnsistand:
    OruxMaps vertr ägt eine gemischte Datei aus Waypoint und Route nur bedingt. OruxMaps kann entweder Waypoint (wpt) oder Route (rte) oder Track (trk).
    Gute Programme sollte separat eine Waypoint und eine Route-Datei einlesen können. Somit werden die unterschiedlichen Anforderung berücksichtigt.
    Wie gesagt: OruxMaps ist mein Favorit für die Sichtnavigation mit meinem Motorrad.
    Gruß Skater
    PS
    Mit RouteConverter kannst Du sauber getrennte gpx-Datei erstellen.
    Route laden -> WLAN -> Zoomstufe 14 -> Mit dem Finger die Route abfahren.
    Es werden alle Kartensegmente für die Tour geladen und werden nachher OFFLINE geladen.
     
  14. Onkel Heini, 12.08.2011 #14
    Onkel Heini

    Onkel Heini Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    31.01.2011
    Tja wie schon gedacht, dann ohne Waypoints.
    Will es auch zum Motorradfahren einsetzen.

    Danke für den Tip mit Routeconverter. Sieht gut aus.
    Und schon reichlich Touren dabei.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. oruxmaps offline-karten