1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[OS] (Q)AGG3 v5

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy 3" wurde erstellt von qaysedcftgb, 25.12.2011.

  1. qaysedcftgb, 25.12.2011 #1
    qaysedcftgb

    qaysedcftgb Threadstarter Gast

    out of support
    hier der Nachfolger


    [​IMG]

    Die Erfolgsstory der AGG3 V5 geht weiter

    Basierend auf der sehr stabilen AGG3 V5 Anniversary Edition hier nun die langersehnte verbesserte all-in-one Version:
    AGG3 V5 Anniversary Edition ....continued Build 2011xxxx

    Bitte nehmt Euch die Zeit und lest diesen Artikel genau durch.
    Wer sich die ganzen Ausfuehrungen nicht durchlesen will und in Sachen Flashen Erfahrung hat, hier die Kurzfassung:
    -Wipe Reset, Dalvik, cache und Battery auch
    -ODIN starten, one package
    -wenn Handy oben ist, dann Reboot ins Recovery
    -Kate partitionieren, falls noch nicht getan (ext size: 256, Swap 0)
    -nochmal alles resetten
    -wenn Apps in der pure Version nachgezogen werden, unbedingt den dalvik loeschen

    Base Rom: XXJPM

    grundsaetzliche Features/Aenderungen:
    -G3 Kernel 1.9 Performance implementiert
    -per default auf 800MHz getaktet, dank G3 Kernel 1.9 Performance -> bitte SetCPU zum drosseln nutzen
    -verbesserte 1% Batterieanzeige, 50-100% blau gefaerbt
    -Maps 5.5 ownhere entfernt, Maps Installation bitte bei Bedarf selber ueber den Market durchfuehren, updates wie gewohnt moeglich
    -marketupdater geloescht, der alte Market 2.3.6 ist in Verwendung, Market Updater auf Anfrage erhaeltlich
    -GPS Fix immer noch drin, erfolgreich getestet
    -bootanimation hat rechts unten den Zusatz ...continued bekommen
    -WLAN Suche alle 300 Sekunden (default 150 Sekunden), spart Akku
    -root
    -KIESsupport: not tested (und werde ich auch nie testen)
    -im Rebootmenue den DL Pfeil nach unten gedreht (neu)
    -per default deutsch als Sprache eingestellt (neu)
    -transparentes Pull Down menue (beibehalten)
    [​IMG]

    Es wird zwei Versionen zum Download geben:
    -eine Komplettversion fuer alle, welche die bisher bekannten Apps kennen und lieben gelernt haben
    -eine abgespeckte Version, unnoetige Apps wurden entfernt, koennen entweder ueber den Market nachinstalliert werden oder per extra DL, siehe nachfolgend

    WelcheApps wurden zusaetzlich entfernt?
    Camera
    Email
    FMRadio
    Gallery
    Gingerbread Tastatur
    Gmail
    Google Talk
    LiveWallpaperpicker
    Memo
    MIUI Musicplayer
    Musicplayer
    Quickpic
    Streetview
    Terminal Emulator
    Thinkdroid Office Paket
    Videoplayer
    Voicedialer
    Voicerecorder
    Youtube Player




    DownloadLinks:

    Version 1: nur die puristische Installation
    [​IMG]

    DL Link one package ODIN Flash
    DL Link system.img
    (fuer MultiBoot)



    DL Links der entfernten Apps

    1. als einzeln ausfuehrbare Windows Pakete
    Download entfernt

    selbsterklaerender Inhalt des Paketes:
    [​IMG]
    Voraussetzungen:
    -USB Debug aktiv
    -als Administrator ausfuehren

    Pakete getestet unter Windows XP SP3, 32bit.

    2. als APK, "raw like sushi"
    DL Link (ver 1.02)

    Mehr Apps vermisst?
    -> hier sind alle /system/app apks aus der Stock-deodexten XXJPM zu finden


    Nach dem auspacken bitte manuell mittels einer adb Shell oder root explorer o.ä. nach /system/app kopieren.

    Beinhaltete Apps:
    camera, FMRadio, Gallery3D, Gingerbread Tastatur, GMail, LiveWallpaperspicker, Memo, MIUI Music, Musicplayer, Thinkdroid Office, Videoplayer, Voicedialer, Voicerecorder



    Version 2: komplett mit allem drum und dran (ausser Market Updater und Maps)
    [​IMG]

    DL Link one package ODIN Flash
    DL Link system.img
    (fuer MultiBoot)



    Hinweis fuer beide Varianten:
    Nachdem es sich hierbei um system apps handelt nach installieren/kopieren bitte unbedingt nach Installation/Kopieren einen Neustart duchfuehren und den Dalvik Cache mittels CWM loeschen und neu erstellen lassen.

    bitte ins CWM [laenger den Power Off Button druecken, Recovery waehlen] booten
    -> extended Wipe Menue
    -> Wipe Dalvik Cache





    Flashanleitung:
    in den ROM Download Links sind RAR Pakete mit folgende Dateien enthalten:
    -ODIN Flash Program
    -ops Datei
    -AGG3_mod_continued_kernel_variante_version.tar
    ^ one package flash Paket mit den Dateien datafs.rfs, factory.rfs,modem.bin und zImage

    Die allseits gefuerchteten Bootloader und sonstige unnuetze Dateien waren in der Original AGG3 Final nicht drin und sind auch hier nicht drin.

    Vor dem Flashen unbedingt ein Backup Eurer SDKarte machen!! DATENVERLUST bei Partitionierung.
    Falls nicht partitioniert wird, ist es auch nicht verkehrt ein Backup zu haben, man weiss nie!
    Vor dem Flashen unbedingt WipeData/Werksreset durchfuehren

    -ins CWM [laenger den Power Off Button bei gebooteten Handy druecken, Recovery waehlen] gebootet, Auswahl:
    -> extended Wipe Menue
    -> Data / Factory Reset


    Voraussetzungen:
    - USB 2.0 oder USB 3.0 Anschluss am Rechner
    - Samsung Treiber installiert *1)
    - KIES stoppen/beenden/killen (oder erst gar nicht installiert haben)
    - ODIN als Administrator starten *1)

    1. Haken bei One Package setzen
    2. TAR File auswaehlen
    3. OPS File auswaehlen *1)
    4. Handy im DL Modus starten
    -> Power Button laenger druecken, Download waehlen oder
    -> Handy ausschalten [VOL -]+[Home] druecken und halten, dann den dritten im Bunde, den [Power Button] noch dazu
    Wenn das DownloadMaennchen erscheint, dann Handy mit USB Kabel am Rechner anstoepseln, es sollte nun erkannt werden und ein COM Port erscheinen
    5. Start druecken

    Hier das ganze nochmal als Bild:
    [​IMG]


    Handy beobachten, der Balken sollte sich nach rechts bewegen, mal mehr, mal weniger. Alles in allem ist so ein Flashvorgang nach ca. 3 Minuten fertig sein und das Handy sollte neu starten. Wenn das G3 Kernel Logo kommt, kann man die USB Verbindung trennen.

    Nachdem das Handy nun endlich gestartet hat bitte den Power Button laenger druecken, Recovery waehlen.
    (Hinweis: Falls die SDKarte noch nicht partitioniert ist, bitte zum naechsten Punkt uebergehen -> Partitionierung der SDKarte, dort folgt auch volles Reset Program, zweimal muss es nicht unbedingt sein.)

    -> extended Wipe Menue
    -> Data / Factory Reset
    -> Cache
    -> Wipe Dalvik Cache
    -> Wipe Battery Stats
    Neustart dauert ca. 8-10 Minuten! Geduld bewahren!
    ~3 Minuten gehen im Kernel Logo drauf und dann sollte das AGG3 Bootlogo wabern und wabern... aber nicht freezen!

    Es wird jedem User empfohlen, eine ext Size anzulegen, falls noch nicht getan. Die Stock ROM User haben haben idR noch keine ext angelegt, da ist der komplette SDKartenplatz fuer Userdaten in Verwendung.


    Paritionierung der SDKarte (falls noch nicht getan):
    in das CWM booten
    -> Miscellaneous
    -> Partition SD Card

    Ext Size
    256MB
    ^freie Wahl, ist Euch ueberlassen!

    Swap Size
    0M

    Der Restdatenbestand der Karte wird nicht mehr nachgefragt, wird automatisch fuer die reinen Userdaten als /sdcard verwendet.

    Nach dem Partitionieren unbedingt komplettes Reset Program (Wipe/Reset, Cache, Dalvik loeschen) durchfuehren!

    -> extended Wipe Menue
    -> Data / Factory Reset
    -> Cache
    -> Wipe Dalvik Cache
    -> Wipe Battery Stats
    Neustart dauert ca. 8-10 Minuten! Bitte Geduld bewahren!
    ~3 Minuten gehen im Kernel Logo drauf und dann sollte das AGG3 Bootlogo wabern und wabern... aber nicht freezen!

    Mehr zum Partitionieren und dem Hintergrund warum, bitte hier nachlesen.

    hier ein paar Screenshots, um die Auswirkungen der ext Size Groesse zu bebildern:

    0MB ext size............128MB ext size.........256MB ext size.........512MB ext size
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Das wars auch schon.
    Ich weiss, es wird mehr als einmal Reset durchegfuehrt, aber sicher ist sicher!





    Weitere Infos:

    Screenshots fuer das Look and Feel
    siehe Posting 3

    SetCPU Einstellungen und Kernels
    siehe Posting 11


    GPS Anleitung
    siehe Posting 2



    Edit 08.01.2012
    Wer seine vorhandene AGG3 Installation einfach nur aufpimpen will, der kann sich folgendes Paket laden:
    AGG3 Modifikationen
    -> Inhalt: bootanimation, neues Framework und dezent gepimpte build.prop





    Danksagungen:
    Alex Galaxy fuer die offizielle Erlaubnis, seine ROM weiterzufuehren
    scheichuwe fuer weiterfuehrende Tips und Tricks hier im Android Forum
    Desy fuer Grafiksupport wenns hart auf hart kommt
    meierchen fuer BetaTests


    Hinweis in eigener Sache:
    ich uebernehmen keinerlei Haftung, falls was schief gehen sollte
    alle separat angebotenen APKs wurden der Original CR AGG3 V5 ROM entnommen, wurden ausgekoppelt, da nicht jeder Verwendung dafuer hat, dennoch die Moeglichkeit gegeben sein sollte sie zu nutzen, falls spaeter Bedarf dazu bestehen sollte


    *1)
    - Samsung Treiber bitte ueber den ODIN Thread laden
    - OPS File sind im ZIP enthalten, man kann sie auch ueber den ODIN Thread direkt nochmal laden, wenn man lustig drauf ist.
    [/CENTER]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.06.2012
    petterson, Dummschwatzer, Keinbockwurst und 2 andere haben sich bedankt.
  2. qaysedcftgb, 25.12.2011 #2
    qaysedcftgb

    qaysedcftgb Threadstarter Gast

    GPS
    folgende vorgehensweise bietet sich an:
    ladet Euch die App
    "GPS status und toolbox" runter und installiert es


    -GPS aktivieren
    -installierte GPS Status und Toolbox App aufrufen


    folgende Einstellungen in der App vornehmen:
    linke Taste druecken
    Einstellungen -> Display -> immer an
    Einstellungen -> Display -> Zeige Zeit zum GPS Fix (aktivieren)

    Zusaetzlich:
    linke Taste druecken
    Werkzeuge ->A-GPS-Daten -> erst zuruecksetzen, dann neu herunterladen

    Was macht das ganze?
    Es werden bei bestehender Datenverbindung (G3/Edge) die A-GPS Daten geladen, dann sollte ein Fix recht zuegig kommen.
    Das mit dem Display hat den Effekt, dass kein "Reset/Neuanfang" der ganzen Aktion durchgefuehrt wird.
    Display-Timeout hat hier eine ganz entscheidende Rolle, drum lasst es an, bis der Fix gefunden wurde, sonst faengt der Spass von vorne an. *gaehn*

    Wenn der Fix nun gefunden wurde, koennt ihr mit einem ruhigen Gewissen die Datenverbindung ausschalten (Datennetzmodus deaktivieren oder gleich den Flugzeugmodus einschalten) und die eigentliche GPS App starten
    -> Navigation
    -> Trackingsoftware
    -> Geocaching
    usw usw
    Diese sollte nun recht zuegig einen fix finden und auch halten.
    Gebt dem Handy mit SetCPU ggf. genug Speed, auch im Screenoff Modus Profil!

    Solltet ihr nun ins Ausland fahren und keine Datenverbindung haben wollen/koennen, so bietet sich o.g. Vorgehensweise an, um den Fix noch in Deutschland zu holen, dann Datenverbindung deaktivieren, ins Ausland fahren und dort das GPS mittels der App "GPS Status und Toolbox" wieder neu zu finden. Datenverbindung ist deaktiviert.

    Nachdem keine Datenverbindung besteht, kann der naechste Fix dann ein wenig laenger dauern, also ~5 Minuten. Bleibt locker, keine Panik. Warten.

    Probiert diese Aktion mal in Ruhe in Deutschland aus, um ein Gefuehl zu bekommen, wie lange es dauert einen Fix zu bekommen, in Relation mit dem Alter der A-GPS Daten.
    Uebung macht den Meister und Geduld ist hier stellenweise angesagt, aber es lohnt sich!

    Wenn ihr die GPS App beendet habt, so bietet es sich an, das GPS an sich auch zu deaktivieren, erst bei Bedarf wieder einschalten und mittels der GPS Toolbox wieder erst einen Fix holen lassen.

    Viele Gruesse
    qaysed

    PS:
    dass man das ganze nicht im Wohnzimmer, sondern unter freiem Himmel durchfuehren sollte, duerfte selbsterklaerend sein
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.12.2011
    railan und Watschi haben sich bedankt.
  3. qaysedcftgb, 28.12.2011 #3
    qaysedcftgb

    qaysedcftgb Threadstarter Gast

    Screenshots:

    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]



    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]


    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.12.2011
    MrGalaxy bedankt sich.
  4. Keinbockwurst, 28.12.2011 #4
    Keinbockwurst

    Keinbockwurst Android-Guru

    Beiträge:
    3,013
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Sehr stark! :thumbsup:
    In nicht allzu ferner Zukunft kannst du sogar das Gingerbread AOSP als Base-Rom nehmen ;)

    Übrigens Launcherpro find ich top das du den als standart mit rein nimmst.
    Auch das design so an sich, sehr cool :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2011
  5. Fressh, 29.12.2011 #5
    Fressh

    Fressh Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Hallo!

    wie sieht das aus wenn ich die abgepeckte ROM möchte, aber weiterhin Gmail nutzen möchte? geht das? wo kann ich mir das dann nachladen? gehen dann trd noch die notifications?

    dankeschön!

    Tante Edit sagt: ahh ich sehs, da sind schon die links zu einzelnen apk's....wann werden die links nachgereicht?
     
  6. pivo, 29.12.2011 #6
    pivo

    pivo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.08.2011
    hoffentlich bald fertig!

    die light version ist aufjedenfall mein ding!

    bleibt die frage wie weit kann man den cpu hochziehn!
     
  7. Desiderio, 29.12.2011 #7
    Desiderio

    Desiderio Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    29.08.2010
    das GPS läuft dann aber genauso perfekt wie bei der normalen AGG3 die es jetzt schon zum installen gibt,oder?
     
  8. qaysedcftgb, 29.12.2011 #8
    qaysedcftgb

    qaysedcftgb Threadstarter Gast

    Ist ja wie Samstag Morgen um 07:30 vor dem Supermarkt, der erst um 08:00 Uhr aufmacht ;)
    Sehr schoen!

    @keinbockwurst
    nunja... ich das komplette Grundgeruest von der finalen AGG3 genommen, da sah ich keinen Grund die Launcher rauszunehmen.
    Design (blau und Icons) kommen nach wievor von Alex Galaxy, da schmuecke ich mich nicht mit fremden Federn, muss Dich da (noch) enttaeuschen.

    @Fressh
    Ich werde vermutlich zwei Pakete fuer die entfernten APKs anbieten. Eines in der Rohfassung, wo einfach nur simpel die APKs drin liegen, die geloescht wurden.
    nachdem es system Apps waren, sollten die auch wieder dagin wo sie herkamen -> /system/app
    Eine readme wird dann noch drin sein. Hilfreich fuer MAC/Linux User.
    Fuer die Windows User wird es zusaetzlich noch zusammengstrickte *.exe Files geben. Als Admin ausfuehren, danach ins CWM booten, Dalvik loeschen, Reboot, fertig. Alles Apps einzeln aufrufbar, keine Menuefuehrung, selbsterklaerend. Screener dazu kommt noch.

    @pivo
    die Light ist auch mein Topfavorit, was man wirklich noch benoetigt, sind die herausgenommenen Apps nachzuinstallieren oder einfach ueber den Market (z.B. Maps, Quickpic, Youtube...)
    Nachdem per default der G3 1.9 Performance als Kernel drinsteckt ist die Max CPU bei 1000 MHz begrenzt. Nach Gusto kann man sich auch Kernels nach eigenem Geschmack installieren.

    @Desiderio
    selbtverstaendlich!
    In Sachen GPS habe ich nichts geaendert, alles beim alten. Keine zusaetzlichen Server eingetragen, nichts.
    Leider habe ich aktuell nur eine SIM Karte, die habe ich dennoch mal reingesteckt, um zu sehen, ob es denn noch laeuft...
    And here are the results (Vorgehensweise wie in Posting 2):

    x-mal rauf und runtergeflasht, keinerlei WLAN, keinerlei SIM, keinerlei Datenverbindung, also auch keine A-GPS Daten: hat ewig gedauert, hat aber funktioniert

    Dann Tage spaeter, zwischenzeitlich wieder rauf und runtergeflasht, SIM reingesteckt, Datenverbindung aktiv. Vorgehensweise wie in Posting 2, der Fix war in geschlagenen 6 Sekunden da. Danach die Datenverbindung gekappt. eine GPS nutzende App aufgemacht, Fix war umgehend da, weil er ja noch frisch von der o.g. Toolbox kam :)

    Viele Gruesse
    qaysed
     
    pivo bedankt sich.
  9. pivo, 29.12.2011 #9
    pivo

    pivo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.08.2011
    ich brauche bei der light nichts nach installieren!
    ich würde die google suche noch deinstallieren!
     
  10. qaysedcftgb, 29.12.2011 #10
    qaysedcftgb

    qaysedcftgb Threadstarter Gast

    nun, dann wuerde ich extra fuer Dich eine Windows-EXE zusammenbasteln, die kickt Dir das google Suche auch raus

    und wenn wir schon dabei sind, dann bastel ich auch eine extra EXE zusammen fuer alle, die den Browser auch nicht brauchen. Mal sehen, ob das so funktioniert, wie ich mir das vorstelle.

    Ist notiert.
     
  11. qaysedcftgb, 29.12.2011 #11
    qaysedcftgb

    qaysedcftgb Threadstarter Gast

    SetCPU Settings und weitere G3 Kernels

    SetCPU ist entweder ueber das XDA oder ueber den Market beziehbar.


    Achtet bitte darauf, dass ihr die CPU nicht allzusehr untertaktet, sonst laggt es u.U. .
    200 ist meines Erachtens schon recht niedrig.
    Mein Handy ist von Haus aus auf 800MHz beschraenkt, es koennte durch den G3 1.9 Performance Kernel noch auf 1000MHz hochgehen, aber ich brauche es nicht.

    Profile konfigurieren nicht vergessen.

    So sieht Konfig aus, die 4 Tage stabil waehrend der Testphase durchlief:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Wer noch den weitere Kernels probieren mag:
    Downloads - g3modteam - G3MOD Kernel for the Galaxy 3 - Google Project Hosting

    Hier klaert sich auch die Frage, warum der 1.9er Performance in die ROM implementiert wurde.
    ---
    Q) 1400 Mhz (Extreme version) doesnt work for me
    A) Not all Galaxy 3 suppport overclocking as high as 1400 Mhz. If it doesnt work then keep frequency lower or flash Ultimate, Performance or Lite version
    ---

    Bitte nicht die 1.9 Kernels mit dem Zusatz CM nehmen!
    -> fuer alle die es noch nicht wissen sollten:
    Froyo ist die richtige Wahl
     
  12. pivo, 30.12.2011 #12
    pivo

    pivo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.08.2011
    kannst du schon ca. sagen wann die light "fertig" ist?
     
  13. qaysedcftgb, 30.12.2011 #13
    qaysedcftgb

    qaysedcftgb Threadstarter Gast

    im Prinzip steht das ganze schon, wollte erst den Thread komplett geschrieben haben, damit moeglichst wenig Fragen zum Flashen/einrichten auftauchen.

    Wer schonmal geflasht hat, hier die Kurzvariante:
    Reset durchfuehren, wie gewohnt als one package flashen, Nach Neustart (~10Minuten) ins Recovery rein, SD partitonieren (falls noch nicht geschehen), resetten was zu resetten/loeschen geht, laehmender Neustart abwarten, loslegen.

    Auf Deine konkrete Frage, habe ich Dir ein Bild eingehaengt.
    Habs gar nicht so richtig abgerissen, dass Sylvester ist... dann haette ich das Teil auch "New Year´s Edition" nennen koennen.
    Habe ich verpeilt :(
     

    Anhänge:

    • build.png
      build.png
      Dateigröße:
      3.2 KB
      Aufrufe:
      595
  14. qaysedcftgb, 30.12.2011 #14
    qaysedcftgb

    qaysedcftgb Threadstarter Gast

    Build 20111231 ist komplett online

    Die System imgs (Multiboot) habe ich noch nicht getestet.
     
  15. pivo, 30.12.2011 #15
    pivo

    pivo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.08.2011
    gibt es auch eine möglichkeit seine apps automatisch auf die sd karte zuschieben?
     
  16. qaysedcftgb, 30.12.2011 #16
    qaysedcftgb

    qaysedcftgb Threadstarter Gast

    autsch, jetzt hast mich erwischt ;)
    Mit dem App2SD und Co. habe ich mich nich nicht auseinandergesetzt. Habe mir grad das KMApp gezogen und installiert.

    Vielleicht hat da jemand eine passendere Antwort, welche Aenderungen man vornehmen muss, um dem Gedanken folge leisten zu koennen.

    Leider habe ich immer noch keinerlei Datenbasis von Alex bekommen, sodass ich einfach mal nachschauen koennte, was wo wie geaendert/gepimpt/zugefuegt wurde.
    Mit dieser Basis waere es denkbar, das ausfindig zu machen.

    EDIT
    so wie ich das sehe ist da nichts aktiv:
    [​IMG]

    EDIT2:
    habe mal ein paar Apps installiert, waren alle nach wievor auf dem Telefon, konnte sie manuell auf SDKarte verschieben, wie gewohnt

    Hier sind xxx2SD Profis gefragt, sorry


    EDIT3:
    die Internetrecherche hat folgendes Ergebnis zu Tage befoerdert:
    http://www.bongizmo.com/blog/moving-all-android-apps-to-sdcard-apps2sd-froyo/

    EDIT4:
    naja... es werden zwar mehr Apps per default auf SDKarte installiert, aber nicht alle. nicht zufriedenstellend dieses Posting.

    EDIT5:
    ah!
    Da hammer was gefunden:
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1073000
    -> app2d V3 waere wohl das richtige?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.12.2011
  17. roman, 30.12.2011 #17
    roman

    roman Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    261
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    25.02.2010
    Ich kann keines der Roms runterladen. Wenn ich in Google Docs auf Original herunterladen klicke, komme ich wieder auf Mediafire, wenn ic dort auf Download klicke wieder zu Google Docs. :confused2:
     
  18. qaysedcftgb, 30.12.2011 #18
    qaysedcftgb

    qaysedcftgb Threadstarter Gast

    WTF hat google docs hier zu suchen???
    Wenn ich auf einen der Links im ersten Posting klicke, dann bekomme ich im FF einen Hinweis vorweg geblendet, ich koennte auf
    "Media Pro"
    wegen Bulk Download usw upgraden, da gibt es aber rechts oben ein X zum klicken und gut ist. Dann ist mittig ein Symbol zum DL gegeben.
     
  19. qaysedcftgb, 31.12.2011 #19
    qaysedcftgb

    qaysedcftgb Threadstarter Gast

    Kernelgeschichten sind immer so eine Sache...
    habe den
    Fugumod_froyo_I5800_standard_v2.4.beta3.tar
    und
    Fugumod_froyo_I5800_800Mhz_v2.4.beta3.tar

    kurz am Laufen gehabt.laeuft soweit...

    aktuell G3 2.3 OC am Start...
    laut cpuset 83-1200
    also
    83
    100
    200
    .
    .
    .
    1200


    Mal sehen ob die CPU auch so sauber in den Sleep geht...
    beim 1.9er ein Traum.

    Viele Gruesse aus dem Beta-Lab
    qaysed

    //EDIT
    Erfahrungsberichte sind immer willkommen!
     
  20. roman, 31.12.2011 #20
    roman

    roman Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    261
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    25.02.2010
    Ich klicke auf diesen Link.

    DL Link one package ODIN Flash

    Dann kommt dieses Fenster, dort klicke ich auf Download:

    [​IMG]


    Dann komme ich auf Google Docs, dort klicke ich auf Original herunterladen:

    [​IMG]

    Dann komme ich wieder auf Mediafire:

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen