1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. walda, 16.03.2010 #1
    walda

    walda Threadstarter Android-Guru

    Hello,

    ich habe mir gestern ein HTC Legend geholt. Als ich meine SIM reinschob, meinte es, "NO SIM". Die Sprachen danach waren "Englisch, Slovakisch, Tschechisch, RUS, Rumänisch & CO".

    Der Händler hat gemeint, er wird es umflashen und die deutsche Sprachdatei aufspielen. Ich nehme an er meinte, er spielt ein DACH Rom auf.

    Kann es mir passieren dass ich mit einem geflashten Gerät Probleme bei original Updates bzw späteren Rootanleitungen bekomme? Kann es sein, dass nach einem Werksreset, alles wieder beim Ostblock ist?

    Bei Nokia gibt es ja diesen ProduktCo*e den man ändern kann, damit das Update glaubt es handelt sich um ein Gerät aus xyz.

    Wie ist das bei den HTC Androiden?

    Danke euch!