1. günni, 19.02.2011 #1
    günni

    günni Threadstarter Junior Mitglied

    Hi!!

    Welche Möglichkeiten habe ich ein OTA Update mit einem gerooteten HTC Desire einzuspielen?

    Aktuell schlägt mir das Phone ständig ein Update auf Version 2.29.405.2 vor. Wenn ich das ausführe bleibt das Desire aber beim anschließenden Neustart hängen.

    Kann ich das Update trotz Root irgendwie einspielen ohne das meine Apps und Einstellungen flöten gehen?
     
  2. 2WildFire, 19.02.2011 #2
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    tja, so wie ich das sehe, einfach unrooten dann kannste das update installieren.
    solange du ein hersteller (oder netzbetreiber) rom verwendest.
    kannst dir auch das passende bei shipit runterladen.
     
  3. günni, 19.02.2011 #3
    günni

    günni Threadstarter Junior Mitglied

    Ja benutze das Original Rom. Unroot geht nur über Einspielen des Original Roms wobei dann das Telefon zurückgesetzt wird oder?
     
  4. Gingerfred, 19.02.2011 #4
    Gingerfred

    Gingerfred Fortgeschrittenes Mitglied

    Es gibt hier etliche Threads zu dem Thema - OTA Update mit gerootetem Desire kann fürchterlich in die Hose gehen, jeder warnt davor. Einfach mal suchen.
     
  5. elknipso, 19.02.2011 #5
    elknipso

    elknipso Android-Ikone

    Es ist dringend davon abzuraten das OTA Update einzuspielen. Nimm doch lieber die fertig gerootete Version mit dem gleichen Versionsstand.
     
  6. Thyrion, 21.02.2011 #6
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Zu den OTA-Updates und gerooteten Handys wurde ja schon alles gesagt, außer: Nach dem Update auf 2.29.405.2 wirst du direkt noch ein Update auf 2.29.405.5 bekommen - wie wäre es, du flashst dir einfach eins der hier vorgestellten fast Original-ROMs: http://www.android-hilfe.de/custom-...-5-_4-versionen_app2sd-_root-pb99img-zip.html

    Im Idealfall geht das bei dir sogar ohne Wipe.

    EDIT: Das hat im Prinzip ja elknipso auch schon gesagt, nur nicht verlinkt ;)