1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

OTA Update und gerootetes Desire

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von UreshiiTora, 14.12.2010.

  1. UreshiiTora, 14.12.2010 #1
    UreshiiTora

    UreshiiTora Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2010
    Hab heute die Nachricht bekommen dass es ein neues Update bezüglich des Android Markets gibt. Update möchte ich auch gerne machen nur müsste ich wissen wie, da ich mal gelesen habe man sollte auf keinen fall OTA Updates bei gerooteten Geräten machen.

    Clockwork Mod ist installiert, ansonsten ein Stock ROM bei dem ich lediglich ein paar apps wie Facebook etc entfernt hab. (nur falls die Info gebraucht wird)
     
  2. Tonno, 14.12.2010 #2
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
  3. Thyrion, 14.12.2010 #3
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Damit dürfte das OTA-Update für Dich schon uninteressant/problematisch werden.

    Wieso nicht einfach ein aktuelleres Stock-ROM über das Recovery flashen (siehe auch Tonnos Antwort)?
     
  4. UreshiiTora, 14.12.2010 #4
    UreshiiTora

    UreshiiTora Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2010
    Gegen das Stock Rom hab ich nichts, im Gegenteil. Ich kann nur Facebook nicht ausstehen oder die Aktien App und darum wollte ich sie einfach loswerden.
     
  5. cargo, 15.12.2010 #5
    cargo

    cargo Gast


    Hallo,

    was also spricht hier-gegen??:D:D
     
  6. UreshiiTora, 15.12.2010 #6
    UreshiiTora

    UreshiiTora Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2010
    @Cargo... nichts spricht dagegen, immerhin hatte ich das auch als Basis für mein ROM genommen =)
     
  7. Handymeister, 15.12.2010 #7
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,051
    Erhaltene Danke:
    23,569
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Dann bist Du dank App2SD+ aber schon ziemlich weit weg von einem Stock-ROM. Auf jeden Fall NICHT das OTA-Update installieren! Es sei denn Du stehst auf Boot-Loops :D

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  8. north, 15.12.2010 #8
    north

    north Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Ich habe das leider gemacht. Wenn ich offen bin, wollte ich mich vorher noch informieren, habe es aber einfach nicht getan. Keine Ahnung warum. Mein innerer Schweinehund, oder sagen wir Mal, das Spielkind in mir waren's schuld :D Wollte Risiko eingehen und gucken, was passiert :razz:Wie gesagt, mache ich sonst nie, ohne mich vorher zu informieren. Soweit meine offenen Worte :tongue:

    Jetzt habe ich eben diesen Bootloop. Hatte mein Desire gerootet (entbrandete T-Mobile mit HTC Stock 2.2). Meine eingelegte SD-Karte ist zugleich die Goldcard.

    Hat nun mein Desire das zeitliche gesegnet oder ist da was zu retten?

    Gruß
    north
     
  9. vogelmann, 15.12.2010 #9
    vogelmann

    vogelmann Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    279
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Achwas, beim Bootloop ist nichts verloren. Kommst ja immer noch ins Recovery.

    Mit Vol - + Power Taste starten, auf Recovery, alles wipen und neues ROM von SD Karte flashen - alles kein Problem :)
    Musst natürlich nur das ROM auf die SD Karte bekommen aber heutzutage hat ja fast jeder einen Cardreader.
     
  10. north, 15.12.2010 #10
    north

    north Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Hey danke für die superschnelle Antwort. Wenn es nur das ist :)
    Aber mein Root ist ja jetzt erst Mal weg oder? Also kann ich nicht jedes beliebige Custom Rom nehmen?

    Ich habe eben aber auch auf die schnelle irgend etwas von einem scheinbar ziemlich schlimmen USB-Brick gelesen. Hab ich das jetzt durch nur Ausführen eines OTA Updates mit einem gerooteten Desire auch? Hoffe Mal nicht :s

    Danke & Gruß
    north
     
  11. north, 17.12.2010 #11
    north

    north Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
    So, jetzt, wo WE ist und ich die Zeit habe, wollte ich mein Desire sozusagen "retten".
    Der Hinweis von vogelmann wäre zu einfach gewesen, wenn es geklappt hätte :(

    Ich habe gar kein Clockwork-Recovery mehr, wie ich feststellen musste. D.h., root ist weg, Custom Recovery ebenso. Ich bekommen dieses rote Ausfürezeichen zu sehen, wenn ich in den Recovery will.

    Nochmal Clockwork Mod installieren ging natürlich nicht, weil ich lediglich bis zum Menü mit dem HBoot usw. kommen kann. Von dort aus Clockwork Mod installieren is nich.

    Kann mir jemand sagen, wie ich es wieder zum laufen bringen kann?
     
  12. north, 17.12.2010 #12
    north

    north Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
    So Leute, selbst ist der Mann ;)

    Hier ist die (ultimative?) Lösung zu diesem Problem:

    Ich habe einfach das OTA-Update, welches ja zu meinem Problem führte, vom 'download' - Menü auf der SD-Karte (das aktuelle Update für den "Market Update" mit der Bezeichnung "OTA_Bravo_Froyo_HTC_WWE_2.29.405.2-2.10.405.2_R_P_release8gn61bgo3rswcw24") in den root kopiert und es in update.zip umbenannt!

    Dann:
    - Handy mit Vol-Down gedrückt halten einschalten
    - Ins Recovery wechseln
    - Sobald das Dreieck mit dem roten Ausführezeichen kommt, VOL-UP Taste gedrückt halten und Power - Taste drücken
    - Es erscheint ein blaues "Android-System" - Recovery-Menü.
    - Hier beide wipes nacheinander auswählen/ausführen (habe ich zumindest gemacht, vielleicht geht's auch ohne)
    - Apply update.zip auswählen
    - Warten, freuen :)

    Was eventuell zu beachten ist:
    Da ich mein Desire nicht nutzen konnte, war meine SIM-Karte nicht eingelegt. Eventuell ist das ein wichtiger Punkt.

    Vielleicht hilft es ja dem Einen oder Anderen jetzt oder in Zukunft bzw. kann man bei zukünftigen OTA-Updates, wenn man root hat und trotzdem wie ich das OTA-Update ausführt und danach ein Boot-Loop ohne Custom Recovery erhält, eventuell genauso vorgehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2010

Diese Seite empfehlen