1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Otterbox Xoom

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Motorola Xoom" wurde erstellt von Angelhunter, 06.09.2011.

  1. Angelhunter, 06.09.2011 #1
    Angelhunter

    Angelhunter Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.10.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  2. Jakeomat, 24.09.2011 #2
    Jakeomat

    Jakeomat Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Habs grad abgeholt und das Xoom reingetan - Obs einem den Preis wert ist, muss man selber entscheiden:

    Pronzipiell besteht das Case aus 2 Teilen: Die Schale, in die das Xoom eingesetzt wird und der Deckel, der auch als Ständer dient, aber auch weggelassen werden kann.

    Das Ding ist ein ganz schöner Klopper (beide Schalen bringen ohne Xoom über 300g auf die Waage) und macht das, was der Name schon sagt: Eine zähe Polycarbonatschale schützt das Xoom vollumfänglich, darüber ist ein schön griffiger Silikonüberzug. Alle Schnittstellen sind über Silikonabdeckungen zugänglich, zusätzlich gibt es noch eine größere Klappe unten, die es erlaubt, das Xoom im Case in die Docking-Station einzusetzen - Schlau gemacht! Der Ein/Aus-Schalter und die Vol-up/down Knöpfe sind mit Silikon abgedeckt und lassen sich einwandfrei bedienen. Die Kameralinse und der LED-Blitz sind mit einer Acrylscheibe abgedeckt. Nur mit dem Gehäuse ist das Xoom nur unwesentlich breiter und höher, aber doch um 6-7mm dicker. Dafür ist die Haptik exzellent! Wer also etwas grobmotorischer ist, das Xoom gelegntlich im harten EInsatz hat oder seine Kinder darauf auch mal spielen läßt, ist damit sicher gut bedient, da Stürze gut abgefangen werden.

    Der Deckel/Ständer trägt ziemlich auf, weil er eine Wölbung hat, in der der Ständer wohnt. Setzt man ihn als Schutz über das Display, dann wird das Xoom schon ganz schön fett, als stabiler Ständer ist es aber sehr gut. Hier noch ein paar Bilder:

    [​IMG]

    Xoom in der Otterbox (ohne Deckel/Ständer)

    [​IMG]

    Rückseite

    [​IMG]

    Kleine Lasche für alle Anschlüsse auf der Unterseite

    [​IMG]

    Deckel für Kopfhörer und SIM-Kartenschacht

    [​IMG]

    Große Klappe für die Docking-Station

    [​IMG]

    Xoom mit Otterbox in der Docking-Station

    [​IMG]

    Deckel mit Ständer

    [​IMG]

    Xoom im Ständer

    [​IMG]

    Xoom mit Deckel über dem Display

    [​IMG]

    Fett aber geschützt
     
    B.A.Y.O., SebastianK, Ice =A= und 3 andere haben sich bedankt.
  3. derseltsame, 08.11.2011 #3
    derseltsame

    derseltsame Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    HTC Desire HD
    Ich kann Dir die Otterbox nur empfehlen. Das Gerät wird zwar schwerer, aber auch viel griffiger. Die Laschen welche die Anschlüsse verdecken lassen sich einfach öffnen und schließen.
    Im Gegensatz zum Case für mein Desire gibts bei der Xoom Box keine Folie über dem Display (das Gorilla Glas sollte ja auch einiges aushalten).

    Die Funktion und Bedienung des Geräts wird nicht eingeschränkt. Bei manchen Musikgenres verbessert sich sogar der Sound, wenn das Xoom in die Außenschale gesteckt wird, da die Lautsprecher vollkommen frei sind, und der Schall zu den Seiten abgelenkt wird und nicht mehr nach hinten.

    Einzig in der Position "Gerät steht in der Außenschale und wird geladen" gibt es Probleme, da das Gerät auf den Kopf gedreht werden muß und folglich der Einschaltknopf schlecht zu erreichen ist, aber das ist eher ein Luxusproblem.

    Wenn das Case noch neu ist neigt der Gummi dazu Fuseln und Flusen anzuziehen, aber mit der Zeit legt sich das - war zumindest bei meiner Otterbox für das Desire so.
     

Diese Seite empfehlen