1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Outlook-Aufgaben mit Erinnerungen over the air syncen

Dieses Thema im Forum "Business und Organisation" wurde erstellt von viehchelchen, 10.07.2012.

  1. viehchelchen, 10.07.2012 #1
    viehchelchen

    viehchelchen Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Hallo,

    ich glaube, nun alles zum Syncen von Outlook-Aufgaben gelesen zu haben.
    Da Google-Cloud keine Erinnerungen suported, ist eine Sync mit der Cloud keine Lösung.

    Ich suche eine Lösung, um eben auch die Erinnerungen von Outlook-Aufgaben, ebenso Kategorien etc. über das Internet (Cloud) zu synchronisieren. Also nicht via USB, WLAN, Bluetooth!

    Wer weiß, vielleicht wird diese "Lücke" ja bald geschlossen.

    Bitte also in diesem Tread, über mögliche Lösungen gegen die "Outlook-Kastration" posten. Danke.
     
  2. Runner65, 12.07.2012 #2
    Runner65

    Runner65 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    256
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    31.01.2012
    hallo,
    wie sollte so etwas funktionieren?
    outlook ist eine klassische client-software, für ota wäre in der microsoft welt exchange zuständig.
     
  3. ElmTunes, 12.07.2012 #3
    ElmTunes

    ElmTunes Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    188
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    13.08.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 9
    Hier wäre ich auch sehr interessiert ;o)
     
  4. cyorps, 16.07.2012 #4
    cyorps

    cyorps Android-Experte

    Beiträge:
    600
    Erhaltene Danke:
    113
    Registriert seit:
    28.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Wie Runner65 schon sagte, ist für solche Sachen eine Exchangelösung gut geeignet. Das “Exchange-Derivat“ Zarafa kann das inzwischen auch.
     
  5. viehchelchen, 16.07.2012 #5
    viehchelchen

    viehchelchen Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Danke euch für die Hinweise.

    Gibt es eine günstige oder kostenlose Möglichkeit Möglichkeit 2 Windows-Notebooks mit Outlook 2010 (nur Kalender, Kontakte, Aufgaben) und ihre jeweils dazugehörigen Android-Handys (Galaxy Note) über eine freie Exchange-Software zu synchronisieren?

    Derzeit läuft´s noch so:
    Auf beiden Rechnern ist das Outlook-Plugin gSyncit installiert, welches über Google-Cloud sich mit dem originalen Android-Kalender und dem originalen Kontaktbuch synchronisiert.
    Zuhause im WLAN synchronisieren sich dann die Konatkte und Kalender der beiden Notebooks über Easy2Sync.
     
  6. cyorps, 16.07.2012 #6
    cyorps

    cyorps Android-Experte

    Beiträge:
    600
    Erhaltene Danke:
    113
    Registriert seit:
    28.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Zarafa ist (zumindest für Heimanwender) kostenlos. Bei mir läuft dieser Server auf mein Synology-NAS mit entsprechender Einrichtung sodass ich aus dem Internet darauf zugreifen kann. Zarafa kann man mit entsprechenden Voraussetzungen aber auch auf gehosteten Webservern betreiben. Wenn dies eine Alternative für dich wäre solltest du vorher noch schauen, welche Kalender-App mit den Aufgaben von Exchange klar kommt. Denn bislang ist mir dafür nur die Kalender-App “S Planner“ welche mit den Samsunggeräten ausgeliefert wird bekannt.
     
    viehchelchen bedankt sich.
  7. viehchelchen, 21.07.2012 #7
    viehchelchen

    viehchelchen Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Danke für die interessanten Hinweise cyorps!

    Da ich mich mit Exchange-Lösungen nicht auskenne, frage ich einfach mal, damit ich mir das vorstellen kann. Grds. möchte ich aus Outlook nur Kontakte, Kalender und Aufgaben synchronisieren.

    (1) Auf dem Android-Smartphone wird unter "Konten und Synchronisierung" ein neues Konto vom Typ "Exchange ActiveSync-Konto" hinzugefügt. Da wird dann die Synology eingetragen?

    (2) Auf den Rechnern wird ein Outlook-Plugin installiert, dass sich mit dem NAS (Zafara) synchronisiert? Funktioniert das denn im Heimnetzwerk gleichermaßen wie über UMTS etc.?

    (3) Werden denn die Aufgaben - evtl auch die Notizen aus Outlook originär bei den Derivatlösungen (zB Zarafa) synchronisiert?
    Soweit ich weiß, kann S-Planner durchaus Aufgaben darstellen - zeigt sich zumindest bei der Synchronisation mit "myPhoneExplorer", wenn auch nur in Ansätzen.

    (4) Alle Smartphones und Notebooks, die über eine Exchange-Lösung auf das NAS zugreifen, verfügen dann über synchrone Daten (auch wirklich in beide Richtungen?) fast in Echtzeiz?

    (5) Bist Du zufrieden mit Deiner Lösung? Läuft es stabil? Belastet diese Lösung das NAS stark? Kannst Du die Synchronisationsintervalle bestimmen?

    (6) Gibt es evtl. eine bebilderte Anleitung, ein Tutorial oder YouTube-Video dazu? :confused2:

    (7) Wie viele PCs/Smartphones dürfen auf die Zafara-Lösung zugreifen. Gibt es Vorgaben?

    Ich habe eine Synology DS207+ und würde das gerne ausprobieren. Damit könnte ich der Datenkralle möglicherweise entkommen...

    Vielen Dank vorab!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2012
  8. cyorps, 21.07.2012 #8
    cyorps

    cyorps Android-Experte

    Beiträge:
    600
    Erhaltene Danke:
    113
    Registriert seit:
    28.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Da meine Emailkonten entweder echte Exchange- oder IMAP-Konten sind, nutze ich Zarafa auch nur als zentrale Verwaltung für meine privaten Kontakte, Kalender, Aufgaben und Notizen.

    (1) Über die Exchangekonfiguration des Androids wird letztendlich das Active-Sync-Modul (=Z-Push) des Zarafa-Servers angesprochen. Konkret funktioniert dies bei mir so, dass ich mir eine Dyndns-Adresse (z.B. blablub.dynsdns.org) auf meinem Router eingerichtet habe, damit mein Netzwerk aus dem Internet erreichbar ist. Im Router zeigt eine Port-Weiterleitung (z.B. Port 81) auf den Webserver meines NAS (=Port 80). Somit wird als Exchange-Server-Adresse blablub.dyndns.org:81 eintragen und die Daten nehmen den Weg vom Android via Internet ->Heimrouter->NAS. Das entspricht zwar nicht ganz meiner Konfiguration, da ich die Kommunikation zu meinem Heimnetz zusätzlich noch über OpenVPN tunnele, aber ich will nicht zu viel Erläuterungsoverkill produzieren.

    (2)
    Ja, auf Desktopclients ist das Outlook-Plugin installiert, welches mit dem Zarafa-Server kommuniziert und ein Exchangepostfach emuliert. Im Heimnetz kannst du dein NAS direkt ansprechen, außerhalb deines Heimnetzes (z.B. am Arbeitsplatz) musst du den gleichen Weg wie in (1) nehmen, nur das du dabei die Standardports 236 bzw. 237 nutzt. Dein Android würde zwar im Heimnetz, dein NAS trotzdem über das Internet ansprechen, aber bei einer funktionierenden Konfiguration ist es egal, ob du im Heimnetz oder via UMTS synchronisierst. Du könntest natürlich auf dem Android mit zwei Exchange-Konfigurationen (mit Heimnetz- und externer Synchronisation) arbeiten und manuell oder über irgendwelche Tools die Synchronisationsmethode wechseln. Aber für meine paar Daten, habe ich mich mit solchen zusätzlichen Spielereien nicht beschäftigt.

    (3)
    Ich muss zugeben, dass ich nicht den Geburtstag des dritten Kindes der zweiten Partnerin eines Freundes in meinen Kontakten pflege (Lach nicht! Das ist im Zarafa-Community-Forum wirklich schon gefragt worden). Doch für „die Standardeinträge/-funktionen“ habe ich noch keinen Unterschied zwischen MS-Exchange und Zarafa feststellen können. Die Frage mit dem S-Planner kann ich dir konkret mit „Ja, funktioniert.“ beantworten. Für meine Notizen nutze ich die App „Notes for Exchange“. Nach meiner Theorie müsste die Notizfunktion mit dieser App auch ohne Zarafa funktionieren, da sie (und das entsprechende Outlookplugin) lediglich Kalendereinträge an einem bestimmten Datum für Notizen „missbraucht“.

    (4)
    Da Zarafa auf dem NAS als zentraler Server fungiert, ist dem so.

    (5)
    Ich bin so zufrieden damit, dass ich mein zusätzliches, privates Exchangekonto von der Arbeit aufgegeben habe. Wenn Julian (der Zarafa-APK-Dev für Synology und QNAP) keinen Mist bei den Updates baut, läuft Zarafa stabil. Zarafa benötigt auf meiner DS zwischen 25 und 75 MB RAM sowie ca. 250 MHz auf Volllast (also wenn synchronisiert wird). Ich habe aber die Standard-APK auf der DS etwas angepasst, da ich die Mail-Server-Funktionalität nicht benötige. Damit solltest du dich eventuell auch beschäftigten, da sonst die Platten nicht abgeschaltet werden. Denn ein Mail-Server ist nun einmal in jeder Sekunde bereit Emails zu empfangen und loszulegen. Synchronisierungsintervalle legt nie der Server sondern immer der Client fest. Dies ist auch bei Zarafa so. Du könntest sogar mit der Push-Funktion arbeiten. Davon rate ich dir aber ab, da deine DS dann nie zur Ruhe kommen würde.

    (6)
    Öhm, ja sicherlich! Aber da kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Im Synology-Forum existiert ein eigener Themenbereich dazu, wo du Fragen loswerden kannst. Aber bei deiner DS brauchst du nur die APK von Julian herunterladen über den DSM installieren.

    (7)
    Zarafa kann als kostenlose Community-Edition maximal 3 Outlook-Clients verwalten. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube bei ARM-CPU’s wie bei deiner 207er nimmt Julian noch die ältere Opensource-Edition, die diese Beschränkung nicht hat. Via ActiveSync gibt es keine Begrenzungen.

    Tue dir selbst einen Gefallen und benutze die Wörter Exchange und Zarafa, im Zarafa-Community-Forum nicht in einem Satz. Sonst könnte es passieren, dass du etwas länger auf Antworten warten musst.
     
    viehchelchen bedankt sich.
  9. divB, 22.07.2012 #9
    divB

    divB Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    231
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    HTC Desire
    Hi ich suche schon lange nach einer Möglichkeit zarafa Aufgaben zu syncen. Nun habe ich als einzige Möglichkeit touchdown gekauft aber das ist ein schlechter client.

    Alle Aufgaben apps die ich gefunden habe setzen auf Web Access auf und nicht auf active sync. Ist das bei s planner anders? Bekomme ich den auch ohne Samsung gerät? (htc mit custom Rom)?

    Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App
     
  10. viehchelchen, 22.07.2012 #10
    viehchelchen

    viehchelchen Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    26.04.2011
    @cyorps: Vielen Dank für Deine Erklärungen und Ratschläge, die mir eine Orientierung gegeben haben!

    Ich hab mich nun für eine DS412+ entschieden. In der neuen DSM 4.1 findet sich im Paketzentrum auch ein Zafara-Paket, welches man durch einen Klick installieren kann. Ich warte also noch etwas, bis die 4.1 aus der Beta kommt.
     
  11. cyorps, 22.07.2012 #11
    cyorps

    cyorps Android-Experte

    Beiträge:
    600
    Erhaltene Danke:
    113
    Registriert seit:
    28.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Der S Planner unterstützt via ActiveSync die Aufgabenfunktionalität nativ. Ob man den S Planner auch auf HTC-Geräten betreiben kann, weiß ich leider nicht. Eventuell solltest du dich für diese Frage bei den XDA-Devs umschauen. Aber der Anfang ist mit dem S Planner gemacht. Von daher bin ich mir sicher, dass die anderen App-Devs in nächster Zeit nachziehen werden.

    Offtopic:
    @viehchelchen
    Mit einem x86-64 CPU in einer DS machst du nie was falsch.
     
  12. Picard87, 03.11.2012 #12
    Picard87

    Picard87 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    10.07.2012
    Phone:
    Nexus 5X 32GB
    Tablet:
    Nexus 9
    Hallo zusammen,

    nachdem ich von der Hotmail App zur Standard Mail App gewechselt bin, gibt es unter den Einstellungen in der Mail App die Möglichkeit auch Kalender und Kontakte mit Hotmail (und dann Outlook) zu syncen. Funktioniert einwandfrei. Zusätzlich gibt es den Punkt "Aufgabe synchronisieren" (siehe Screenshots).

    Was ich will: die Aufgaben aus dem Screenshot online mit Outlook 2010 synchronisieren.
    Geht das? Wenn ja, wie? Muss ich den "Umweg" über Google Aufgaben gehen? Wie?

    Habe ganz viele Anleitung offline mit KIES gefunden. Das kann ich schon, will ich aber nicht :)

    Weitere Infos:
    - bin bei Hotmail und der Mailaccount ist per Exchange angebunden
    - Android 4.0.4 mit Touchwiz (kein Root)

    Wäre dankbar für Hilfe, auch wenn jemand einfach nur sagt: "Nein geht nicht!"

    Danke!
     

    Anhänge:

  13. Otandis_Isunos, 04.11.2012 #13
    Otandis_Isunos

    Otandis_Isunos Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,679
    Erhaltene Danke:
    4,808
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Phone:
    Motorola Moto X 2014
  14. totila, 26.11.2012 #14
    totila

    totila Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2012
    Hallo, bin Neuling hier.:blushing:
    Ich suche eine app, die mir meine Notizen von Outlook im Galaxy S2 anzeigt.
    Ich habe das S3 und ein Galaxy Tab
    Beide syn. Ich mit Kies. (und es Funktioniert soweit)
    Beim Galaxy Tab bekomme ich die Notizen mit der Vorinstallierten app T Memo angezeigt. Solch eine app suche ich beim S3 vergeblich.
    Es gibt zwar die app S Memo, jedoch werden die Outlook Notizen damit nicht angezeigt.
    Kennt einer eine app mit der es auf dem S3 genauso möglich ist seine Notizen anzuschauen.

    Also es geht weniger um die Methode der Synchronisation (Darüber habe ich viele Themen gefunden), denn beim Galaxy Tap geht es ohne Probleme.
    Danke vorab :smile:
    Gruß
    toila
     
  15. cyorps, 27.11.2012 #15
    cyorps

    cyorps Android-Experte

    Beiträge:
    600
    Erhaltene Danke:
    113
    Registriert seit:
    28.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Könntest es mit der App Notes for Exchange probieren. Diese App ist zwar als Ergänzung für Exchange-Konten konzipiert. Doch da du in dieser App auch den Standardkalender von Android auswählen kannst, dürfte dies keinen Unterschied machen. Die Angaben, wo man das Outlook-Plugin (als Gegenstück) bezieht, findest du in der App-Beschreibung im Market.
     
  16. NosferatuBerlin, 27.11.2012 #16
    NosferatuBerlin

    NosferatuBerlin Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    16.06.2012
    Phone:
    Note 4
    Ich empfehle dir My Phone Explorer. Das synct zum Einen besser als Kies und beinhaltet zum Anderen die auf dem S3 fehlende Notizfunktion, die synchron mit den Outlook Notizen funktioniert. Das heißt, du bräuchtest keine extra App, sondern nur MPE. T Memo kann das leider nicht.
     
  17. totila, 28.11.2012 #17
    totila

    totila Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2012
    Habe mich erst gesträubt ´My Phone Explorer´ zu Installieren, da ich es vor längere Zeit schon mal mit meinem Galaxy Tab versucht hatte und das Problem hatte das alle Termine Zeitversetzt übernommen wurden. Habe es nun doch noch mal versucht.
    Soweit so gut. Termine werden richtig dargestellt. Allerdings werden diese nicht von Outlook übernommen sondern vom Smartphone. Notizen von Outlook sind auch noch nicht zu finden. Wird mich erst noch mal mit den Einstellungen von ´My Phone Explorer´ beschäftigen. Irgendwie muss man dem Programm doch beibringen können sich erst mal von Outlook Termine Notizen usw. zu holen.:blushing:
    Gruß
    totila


    PS. Die App Notes for Exchange hatte ich mir auch angeschaut, bin jedoch gar nicht damit klar gekommen.:scared:
     
  18. NosferatuBerlin, 29.11.2012 #18
    NosferatuBerlin

    NosferatuBerlin Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    16.06.2012
    Phone:
    Note 4
    Die Notizen landen in der von MPE erstellen kleinen App. "MPE Notizen". Was deine Termine betrifft ist eine Einstellungsfrage.
     
  19. totila, 29.11.2012 #19
    totila

    totila Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2012
    So, bin wieder etwas weiter. Aufgaben sind nun im Smartphone. Jedoch nun habe ich noch etwas Probleme mit dem Kalender. Viele Termine sind nun doppelt. :huh:Komischer weise fast ausschließlich nur vom aktuellen Monat und Kalenderwoche. Ich syn. ´MyPhone Explorer´ mit der Einstellung ´Erzwinge Outlook Richtung Smartphone´. Habe auf dem Smartphone alle Kalender (Konten) außer Eigener Kalender und Meine Aufgaben ausgeschaltet.
    Aber insgesamt ist ´MyPhone Explorer´ besser als Kies. Vor allem schneller beim syn.:winki:

    Gruß
    totila
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.12.2012
  20. bankkind, 05.12.2012 #20
    bankkind

    bankkind Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.03.2009
    Moin, ich bin seit kurzem ebenfalls glücklicher Besitzer eines Android-Smartphones. Nun suche ich nach einer Aufgaben App (und ein Widget) in der ich meine in Exchange erstellten Aufgaben synchronisieren kann. Es gibt zwar grundsätzlich einige Apps die mit Exchange reden können, aber meist nicht über ActiveSync.

    Hat dafür jemand eine funktionierende Lösung dafür?
    Die meisten Apps können nur mit Google Tasks reden. Das interessiert mich aber alles nicht.

    Als Kalender benutze ich aCalendar.
     

Diese Seite empfehlen