1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Overclocking des Tabs, mit welcher App aus dem Market?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Tab" wurde erstellt von vapor_s04, 14.10.2011.

  1. vapor_s04, 14.10.2011 #1
    vapor_s04

    vapor_s04 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    30.05.2011
    Hallo Leute,
    Ich würde gern mein tab etwas übertakten, allerdings gibt es im market unzählige apps dafür, und ich wollte einfach mal wissen mit welcher app ihr euer tab auf Hochtouren gebracht hab. Könntet ihr auch die Einstellungen benennen, da munteres probieren sicher auch nicht so gesund ist.

    Ich hab mein Tab auf der offiziellen 2.3.3 laufen, hab auch eigentliche keine RAM Probleme aber Details Golauncher will nicht so flutschen wie es der Stocklauncher will. Kann es am RAM liegen? Meine Freundin hat zb das Samsung Galaxy 2 und da rennt er ohne.Probleme.

    Danke euch schon mal.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  2. lolgot3n, 14.10.2011 #2
    lolgot3n

    lolgot3n Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Phone:
    Nexus S
    dir ist klar, dass du zum übertakten wenigstens nen custom kernel installieren musst, der das auch unterstützt?

    ich benutze voltage control light
     
    vapor_s04 bedankt sich.
  3. vapor_s04, 14.10.2011 #3
    vapor_s04

    vapor_s04 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    30.05.2011
    Und dieser Kernel ist nicht einfach eine App aus dem Market sondern wird unter anderem durch das Overcome Betriebssystem geliefert oder?

    Ich ziehe Fazit. Mit normalen Gingerbread kann ich nicht problemlos overclocken,richtig? :)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. rolituba, 14.10.2011 #4
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,853
    Erhaltene Danke:
    5,215
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Ja, denn der Kernel muss dies (oc/uv) unterstützen.
     
    vapor_s04 bedankt sich.
  5. vegeta2, 14.10.2011 #5
    vegeta2

    vegeta2 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    30.03.2011
    ich nehm am liebsten setCPU =) hab sogar dafür gespendet / bezahlt =) (xda legal umsonst erhältlich^^)
     
  6. sYx, 14.11.2011 #6
    sYx

    sYx Android-Experte

    Beiträge:
    816
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Kann hier einer stabile Werte nennen? (ich weiss genaueres muss ich selber Testen) Meine ja auch zwecks Orientierung damit ich weiss wie es Stock läuft und welche Werte bei den meisten stabil laufen.

    Galaxy Tab

    THX

    1400@1350 läuft schonmal nicht....

    Je niedrieger der Wert desto besser oder verstehe ich was falsch? (Voltage)

    Läuft das GT denn erfahrungsgemäß mit 1400MHz oder sollte man es bei 1200 belassen?

    1200 läuft mit 1325
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2011
  7. lolgot3n, 15.11.2011 #7
    lolgot3n

    lolgot3n Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Phone:
    Nexus S
    Also mein Tab läuft seit über nem halben Jahr mit 1,4GHz ohne Probleme, das genaue setting müsste ich heute Abend mal nachschauen
     
  8. rolituba, 15.11.2011 #8
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,853
    Erhaltene Danke:
    5,215
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Da jeder Prozessor quasi ein "Unikat" darstellt, ist eine generelle Aussage über das Übertaktungspotential nicht möglich. Bei manchen läufts mit 1,4 GHz stabil, bei manchen, so wie bei mir, eben nicht. Gleiches gilt natürlich auch für das "Undervolten", vor allem, da Gingerbread speziell in diesem Punkt um einiges sensibler reagiert als Froyo!
    Fazit: Es bleibt also keinem erspart, dies selbst zu testen!
     
  9. FunThomas, 15.11.2011 #9
    FunThomas

    FunThomas Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    164
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    14.01.2010
    Ok, wie kann ich den Kernel kompatibel machen wenn dieser es nicht ist?
     
    kragi bedankt sich.
  10. sYx

    sYx Android-Experte

    Beiträge:
    816
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Die Voltage die du fährst würde mich interessieren @1400

    THX
     
  11. lolgot3n, 16.11.2011 #11
    lolgot3n

    lolgot3n Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Phone:
    Nexus S
    1400 - 1475mV
    1300 - 1425mV
    1200 - 1425mV
    1000 - 1300mV
    800 - 1225mV
    600 - 1175mV
    400 - 1025mV
    200 - 925mV
    100 - 925mV

    hab da aber noch nicht wirklich viel rumprobiert, mir war erstmal wichtig dass es stabil bleibt, an der einen oder anderen Stelle könnte da vll durchaus noch was gehen
     

Diese Seite empfehlen