1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Panasonic Eluga: Wasser- und schmutzdichtes Smartphone ab nächster Woche im Handel

News vom 06.04.2012 um 12:19 Uhr von don_giovanni

image-r750x563-C-d069161c-53210616.jpg
Wir hatten euch bereits vor einiger Zeit über das neue Smartphone von Panasonic - das Eluga - berichtet. Zusammenfassend: Das Eluga hat einen 4,3 Zoll großen Bildschirm mit qHD - Auflösung (960 x 540 Pixel), einen OMAP 4430 Dual-Core Prozessor mit 1 GHz von Texas Instruments (genau, die haben früher unsere schwarzen Taschenrechner gemacht), 1 GB Arbeitsspeicher, 8 GB internen Speicher (durch Speicherkarte erweiterbar), eine 8 Megapixel - Kamera ohne Blitz, einen 1150 mAh Akku, NFC - Fähigkeit und ist nach Herstellerangaben staub/schmutzdicht und auch 30 Minuten lang wasserdicht. Die technischen Daten sind zwar nicht im obersten Segment anzusiedeln, allerdings ist der optische Eindruck wirklich gelungen. Das Gerät ist handlich, schick und auffällig. Bei Auslieferung wird noch Android 2.3 Gingerbread als Betriebssystem laufen, im Sommer soll dann das Upgrade auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich folgen. Zugegeben: Der Akku ist ein Witz, 1150 mAh sind vielleicht 2/3 des aktuellen Standards, wenn überhaupt. Bei Amazon wird die Standby-Zeit mit 300 Stunden angegeben, was vermutlich in einem Kühlschrank und bei eingeschaltetem Flugmodus gemessen wurde. Vielleicht lassen sich ein paar Technik - Spezis hierzu noch etwas einfallen. Problematisch ist jedoch, dass der Akku im Gerät fest verbaut ist, was ein Auswechseln zum tatsächlichen Eingriff macht. Prozessor und Arbeitsspeicher scheinen ordentliche Performance zu liefern, die Kamera, welche leider durch den fehlenden Blitz eindeutig an Überzeugungskraft verliert, wird sich erst beweisen müssen. Dass bei Auslieferung noch Gingerbread auf dem Gerät läuft, wird man vermutlich verschmerzen können, zumal das Upgrade offiziell angekündigt wurde. Wir hoffen jedenfalls, dass das Eluga durch seine Optik und seine Resistenz den Makel mit der Akkukapazität wett machen kann (oder dieser garnicht so eklatant ist) und sind gespannt, was die ersten User unseres Forums im Lauf der nächsten Woche berichten. Bei Amazon (Android-Hilfe.de - Partnerlink) gibt es das Gerät zum 12. April für (aktuell) 399 Euro vorzubestellen.

image-r750x563-C-d069161c-53210616.jpg image-f577x346-ffffff-C-495ddce2-52400996.jpg image-f577x346-ffffff-C-aa3fdf91-52400999.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Sonstige Android-Smartphones")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Panasonic ELUGA (Power): Start in Japan, danach auch bei uns
MWC 2012: Panasonic Eluga Power im spanischen Rampenlicht
Panasonic Eluga: Japanisches Android-Smartphone für Europa

Quelle: Panasonic Eluga: Ab nächster Woche im Handel - connect - Magnus.de
 

Diese Seite empfehlen