1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Parrot ASTEROID - Autoradio mit Android

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von Paladin, 27.07.2011.

  1. Paladin, 27.07.2011 #1
    Paladin

    Paladin Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    16.05.2011
    Wundert mich richtig, das das hier noch keiner gepostet hat:

    Parrot - Parrot ASTEROID

    Autoradio mit Android als Betriebssystem.

    Momentan anscheinend lt Forum noch ein bischen buggy, und als Basis dient Android 1.5.

    Aber der Spass beginnt bereits:

    Temporärers Root bereits möglich:

    Parrot Asteroid | Forum and Blog

    Vielleicht wird das was.....Juken würde es mich jetzt schon. Neue Bastelstube in der gummibereiften Kasperstube aufmachen :)
     
  2. MrFX, 28.07.2011 #2
    MrFX

    MrFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    21.07.2010
    Moin!

    Nunja, wenn man die Amazon-Bewertung liest, wird einem klar, was Parrot da mal wieder "gestrickt" hat... wie bei den Vorgängergeräten halt.

    MfG
    MrFX
     
  3. c4user, 29.07.2011 #3
    c4user

    c4user Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.11.2009
  4. mula125, 31.07.2011 #4
    mula125

    mula125 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,455
    Erhaltene Danke:
    276
    Registriert seit:
    13.02.2010
    Hab das gleiche Radio im Auto blos kein android drauf. Von Menü ist es 1:1 und auch von der Ausstellung, blos hab ich kein andorid und kein Wlan drauf.

    Habs vor einem jahr für 340€ ink.Versand bei ebay gekauft.

    Jetzt auch mit Android! lol :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2011
  5. VILEDA, 13.09.2011 #5
    VILEDA

    VILEDA Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    30.04.2010
    In der der aktuellen Autohifo ist ein Test drin.
    Demnach scheint es nicht mal so schlecht abzuschneiden. Wenn Du Dir noch ne 2,5" Festplatte dazukaufst hast Du immer alles an Musik dabei!
     
  6. Der Neue, 21.09.2011 #6
    Der Neue

    Der Neue Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    20.02.2010
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    Ordentliches teil nur was macht jemand wie ich der kein Doppel DIn gebrauchen kann? Gibt es das auch mit ausfahrbarem Monitor als 1Din?
     
  7. gentoonito, 29.12.2011 #7
    gentoonito

    gentoonito Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Ich habe seit kurzem das Asteroid und bin super damit zufrieden. Zusätzlich habe ich mir auch schon eine Speed-App und das Spiel FrozenBubble installiert. Läuft alles reibungslos. Im Moment benutze ich die Australische Firmware, da bei dieser mehr interessante Apps mitgeliefert werden.

    Die aktuelle Fireware scheint bei mir sehr gut zu laufen und bis jetzt kann ich die aus anderen Foren beschriebenen Probleme nicht bestätigen. Aktuell kann ich nur sagen: Für Frickler ein MUSS und selbst normale User ein schickes Stück mit vielen Extras (meine Frau liebt es!)

    +Klang (Audio-Wiedergabe)
    +Sprachführung
    +Freisprechen
    +Konfigurationsmöglichkeiten
    +Erweiterbarkeit (Software/Hardware)
    +Kompatibilität (Hardware)
    +SDK von Parrot freigegeben
    +Root-Zugriff möglich
    +Communities (Bsp gforums.de)

    -Musiktitel-Auswahl nicht komfortabel
    -aktuell noch wenige Apps
    -Lautstärkeregler hat keine Exklusivfunktion

    Hat noch jemand Erfahrung mit dem Asteroid machen können/dürfen/müssen? Gibt es noch mehr Wissenswertes zu diesem Radio oder den aktuell verfügbaren Apps?

    Liebe Grüße
    Gentoonito
     
  8. Der Neue, 29.12.2011 #8
    Der Neue

    Der Neue Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    20.02.2010
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    Danke dir für deinen Bericht. Ich bin seid dem ich wohl anfang des Jahres das erste mal in Auto Hifi oder so über das teil gelesen habe, heiß es zu kaufen. Nur haben mich die negativen Aussagen vieler im Parrot Forum bisher davon abgehalten es ein zu bauen.

    Parrot ASTEROID (Seite 1) - Willkommen im Parrot Forum Deutschland!

    Allerdings habe ich dort jetzt lange nicht gelesen. Vielleicht hat sich ja seitens der Firmware bisher einiges geändert und verbessert.

    Welches Smartphone nutzt du denn mit der Freisprech? Mein HTC Sensation stand bisher nicht als kompatibel ind er Liste. Das Freisprechen muß auf jeden Fall klappen.

    Der Klang ist deiner Meinung nach Gut oder Sehr gut?

    Wie stufst du das Radio ein bei Empfang und Klang?

    Was ist SDK von Parrot?

    Was meinst du mit Lautstärkeregler hat keine Exklusivfunktion?

    Würdest du bitte deine Aussage "Musiktitel-Auswahl nicht komfortabel" etwas genauer beschreiben?

    Weißt du in wie weit man schon Lenkradfernbedienungen nutzen kann? Mein A3 hat eine und die würde ich schon weiter nutzen so wie jetzt auch bei meinem Nachrüst Kenwood Radio!

    Gibt es schon deutsche Foren?

    In wie weit würdest du das Teil aktuell empfehlen?


    EDIT:

    Habe ich eben im Parrot Forum gelesen. Das Radio merkt sich nach wie vor nicht was es zuletzt abgespielt hat...

    Das ist natürlich sehr schlecht wenn ich wieder auf MP3 wechsle und der nicht dort weiter spielt wo ich vorher war! Großer Bug für mich!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2011
  9. gentoonito, 29.12.2011 #9
    gentoonito

    gentoonito Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Hi,


    Das war mal eine schnelle Reaktion auf meinen ersten kurzen Beitrag hier. Ich habe auch den Bericht in der Auto Hifi gelesen, aber auch viele andere auf Deutsch, Englisch oder gar Spanisch. Die meisten Reviews sind meist positiv, wobei die Kundenrezessionen und Forumsbeiträge eher negativ ausfallen. Deshalb habe ich mir nun auch mehr als fast ein halbes Jahr Zeit gelassen bevor ich mir das Radio zugelegt habe.

    Der Grund wieso ich es mir dann doch gekauft habe, war ein Kommentar in einer Rezession mit ungefähr dieser Aussage: "Insgesamt ein super Gerät und für Bastler ein Muss". Da ich schon einige ge-jailbreak-te Geräte besessen habe und Linux mein Steckenpferd ist, habe ich mich somit zum Kauf dieses Autoradios berufen gefühlt.

    Ich benutze ein iPhone 4s und meine Frau ein iPhone 4. Wie die Funktionalität mit anderen Smartphones ist kann ich somit nicht beurteilen, doch die mit den Apple Geräten erzielbare Funktionsvielfalt ist echt erstaunlich. Leider kann man das schon fast exklusive Gerät nur in wenigen Fachgeschäften finden und selbst dann lässt sich dort nicht die ganze Bandbreite an Möglichkeiten per look and feel erahnen.

    Eines kann ich nach nur wenigen Tagen als glücklicher Besitzer eines Asteroids sagen: Man bekommt viel für sein Geld geboten, aber man muss auch vieles noch zusätzliches dafür investieren. Es ist einfach ein Muss für dieses Gerät und die mitgelieferten Applikationen. Ich habe zu dem Radio noch eine Halterung für mein Handy benötigt, da ich vorher keine hatte. Aber auch eine SD-Karte sollte man für die nötigsten Dinge im Gerät haben (beispielsweise die zu installierenden Apps, da ja diese nach einem Firmware-Update wieder vom Gerät verschwunden sind. Ein großer USB-Stick oder eine externe Festplatte ist auf jeden Fall auch keine falsche Anschaffung damit man nicht unbedingt alle Musiktittel auf dem Smartphone ablegen muss. Auch wenn man die Datenverbindung über das Smartphone nutzen kann ist ein UMTS-Stick ebenso wichtig. Einen Adapter für die Radioantenne wird eventuell auch noch benötigt. So ich hoffe, ich habe nichts vergessen :) .

    Der klang der Freisprecheinrichtung is meiner Meinung nach sehr gut. Wobei ich hier nur von Fahrersicht sprechen kann. Meine Frau sagt, dass sie mich ebenso sehr gut am anderen Ende verstehen kann.

    Der Radioempfang (Antenne) ist auch sehr gut. Ich kann darüber nichts negatives sagen. (Achtung bei der Verwendung der US-Firmware: dort werden nur die ungeraden Senderstationen unterstützt, also keine 98,6Mhz beispielsweise)

    Das SDK (Software Development Kit) ist aus Frickler-/Programmiersicht interessant, da es zum Schreiben von eigenen Applikationen für das Gerät genutzt werden kann. Dies bedeutet aber auch, dass es eventuell noch viele selbst entwickelten Apps geben wird.

    Der Lautstärkeregler ist manchmal für andere Funktionen belegt und somit kann es vorkommen, dass man das Radio nicht leise drehen kann während man in einer anderen App oder einem anderen Menü(-punkt) unterwegs ist.

    Bei der Musiktitelauswahl kann ich nur sagen, dass es stets schwer ist einen ganz bestimmten Song aus einer großen Titelliste zu finden, da man sich durch die einzelnen Namen durch hangeln muss per Tastendruck. Einfach geht es zumindest dann direkt am Smartphone. Dort kann man dann auch einfach nach Interpret oder gar Albumtitel suchen. Die Sprachwahl habe ich noch nicht versucht. Das "Vergessen" des zuletzt gespielten Titels ist sicherlich nicht schön, aber solange ich die Wiedergabe über mein Smartphone laufen lasse merkt er sich den letzten Song. Eins ist aber klar, die Menüführung innerhalb des Players lässt sich sicherlich noch verbessern, was aber ja anhand der Firmware ohne weiteres möglich ist.

    Einen Anschluss für Fernbedienung gibt es schon, aber wieweit das kompatibel ist mit den verschiedenen Systemen kann ich leider nicht sagen, denn ich habe und hatte keine Lenkradfernbedienung.

    Das von mir schon vorher genannte Forum ist ein "deutsches" Forum, es sind nur die Beiträge auf Englisch, dies sollte aber kein Problem darstellen, oder?

    Ich kann das Radio jedem empfehlen, der nicht bei jedem kleinen Problem zurück schreckt und der auch gerne etwas mehr als die klassische Stangenware haben möchte. Von einer absoluten Entscheidung möchte ich mich aber distanzieren, denn ich habe das Radio erst seit wenigen Tagen und kann ja noch nicht alle Möglichkeiten und Probleme damit ersehen. Ich werde aber sicherlich später dazu mehr verraten. Morgen werde ich meine erste größere Fahrt durch die Republik antreten und dabei noch vieles testen können.


    Gentoonito
     
  10. Der Neue, 30.12.2011 #10
    Der Neue

    Der Neue Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    20.02.2010
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    Vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

    Also würdest du sagen das es schon Alltagstauglich ist um damit UKW Radio und Musik von iPod nicht iPhone zu hören ohne Abstürze usw?

    Schreibst du Apps selber?

    Welche nützlichen fertigen Apps gibt es denn schon?

    Geht Navigation auch schon?

    Doch leider ist Englisch ein Prob. :(
     
  11. gentoonito, 04.01.2012 #11
    gentoonito

    gentoonito Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Also meiner Meinung nach ist die Menüführung innerhalb des mp3-Players noch extrem verbesserbar, aber das ist ja dank Android-Betriebssystem kein Problem. Das wird sicherlich noch kommen. Abstürze hatte ich persönlich noch keine.

    Ich bin eigentlich Software-Entwickler, das aber in einem ganz anderen Fachbereich (CheckPoint-Firewalls und Monitoring-Systeme). Natürlich könnte ich mir auch mal vorstellen als Hobby für mein eigenes Autoradio etwas zu Programmieren, aber dies ist aktuell noch aufgrund der fehlenden Zeit eine Art "Wunschvorstellung".

    Funktionierende Apps kann man aktuell noch an einer Hand abzählen, doch neue Apps werden regelmäßig in der Rubrik "Working Apps" im gforums.de angekündigt.

    Bei Problemen mit Englisch kann ich einfach nur sagen: Dinge, für die man sich interessiert, helfen einem ungemein eine Sprache zu lernen. Einfach zu den Interessanten Themen so viel wie möglich in der entsprenden Sprache lesen! Auch wenn man nicht alles versteht wird man mit der Zeit automatisch seine Sprachkenntnisse verbessern. Für den Anfang kann man ja noch Google-Translator hinzuziehen. Allgemein kann ich Dir noch Rosetta Stone empfehlen, denn dieses Sprachprogramm fängt richtig leicht an und man lernt sehr schnell ganz wesentliche Worte (anhand von Bildern und Aussprache-Beispielen).

    Also noch ein Gutes Neues an alle!!! :thumbsup:

    Gentoonito
     
    TimSmet bedankt sich.
  12. gentoonito, 04.01.2012 #12
    gentoonito

    gentoonito Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Ach ja, hier noch etwas für alle die nur Deutsch sprechen und nicht unbedingt Englisch lernen wollen: :flapper:

    Parrot Forum

    Viel Spass!!!

    Gentoonito
     
  13. AdO089, 05.01.2012 #13
    AdO089

    AdO089 Android-Guru

    Beiträge:
    2,553
    Erhaltene Danke:
    394
    Registriert seit:
    16.09.2010
    Wenn euch der MP3-PLayer nicht passt, wieso ladet ihr euch keinen anderen drauf?

    Wenn man das Ding einbaut, kann man Radio und Musikplayer auch weiterhin über die Steuerung am Lenkrad bedienen?

    Gruß,
    Andi
     
  14. gentoonito, 05.01.2012 #14
    gentoonito

    gentoonito Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Danke für den Tipp. Kannst Du uns einen alternativen Player empfehlen, der aktuell auf dem Asteroid läuft?

    Eine Lenkradsteuerung ist vorgesehen (siehe Anschlüsse auf der Rückseite), aber da ich keine habe, kann ich diese Frage nicht beurteilen. Sicherlich kann dies aber jemand machen.

    Gentoonito
     
  15. AdO089, 05.01.2012 #15
    AdO089

    AdO089 Android-Guru

    Beiträge:
    2,553
    Erhaltene Danke:
    394
    Registriert seit:
    16.09.2010
  16. MrFX, 05.01.2012 #16
    MrFX

    MrFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    21.07.2010
    Moin!

    Jede Software muß angepaßt werden!
    Einfach so läuft da gar nichts.
    Wenn man aber liest, daß grundlegende Funktionen wie Musik abspielen und Radio hören nicht so funktionieren, wie sie sollen... also ich weiß nicht... aber so kennt man das eben von Parrot Autoradios.

    MfG
    MrFX
     
  17. Juli112, 07.01.2012 #17
    Juli112

    Juli112 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Die hier sehen nicht schlecht aus

    Dynavin
     
  18. Der Neue, 07.01.2012 #18
    Der Neue

    Der Neue Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    20.02.2010
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    Sind aber alles Doppel DIN!
     
  19. MrFX, 11.01.2012 #19
    MrFX

    MrFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    21.07.2010
    Moin!

    Parrot stellt ja auf der CES 3 neue Asteroid-Geräte vor... nur schade, daß das bisherige Modell noch nicht so funktioniert, wie es soll.

    MfG
    MrFX
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2012
  20. Der Neue, 11.01.2012 #20
    Der Neue

    Der Neue Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    20.02.2010
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    Das macht ja auch Sinn, obwohl das aktuelle noch nicht funktioniert schon drei neue Geräte vorzustellen. Vielleicht sollten die erst einmal eines richtig ans laufen bringen.

    Hast du eventuell auch einen Link zu den neuen?
     

Diese Seite empfehlen