1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Partitionsverwirrung

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von patmaster, 30.05.2011.

  1. patmaster, 30.05.2011 #1
    patmaster

    patmaster Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Hi,

    Ich bin kurz davor Oxygen auf mein Desire zu flashen und frage mich gerade ob ich da vorher Partitionieren muss und wenn ja wie.

    Bisher hab ich nur gerootet und Clockworkmod installed.
     
  2. idealforyou, 30.05.2011 #2
    idealforyou

    idealforyou Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,427
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    22.05.2010
  3. patmaster, 30.05.2011 #3
    patmaster

    patmaster Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Ich wollte eigentlich wissen ob ich das machen MUSS und warum...das find ich in den anderen threads nicht...
     
  4. 2WildFire, 30.05.2011 #4
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Die Antwort bekommst bestimmt im passenden Fred vom Rom

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  5. domsen, 30.05.2011 #5
    domsen

    domsen Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Du MUSST es nicht, es würde nur mehr Speicherplatz auf dem Internen Speicher für Apps bereitstellen. Damit du die Partitionstabelle ändern kannst benötigst du allerdings noch S-Off (alpharev.nl). Das gute alte A2SD tuts im Prinzip aber auch ;-)
     
  6. Nikon, 30.05.2011 #6
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    305
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Also, im Grunde gibt es 3 verschiedene Partitionen.

    Einmal die Systempartition. Diese ist beim Desire relativ groß weil sie für Sense Roms gedacht ist. Dann gibt es die Datenpartition welche die Partition ist, die Probleme macht weil dort die Apps und der Dalvik Cache liegen.
    Die dritte Partition ist die SD-Karte.

    Das Normale A2SD hat das Problem, dass die SD Karte halt nicht immer verfügbar ist. Deswegen gibt es dort gewisse Restriktionen. Nicht alles kann ausgegliedert werden, Widgets funktionieren garnicht ect.

    Wenn man jetzt aber mehr Platz auf der Data haben will gibt es im Grunde 2 Wege die sich nicht gegenseitig ausschließen. Da non-Sense Roms sehr klein sind kann man überschüssigen Platz von der Systempartition zu der Data verschieben. Das macht man über eine neue Partitionierungstabelle. Der andere Weg ist etwas von der SD-Karte abzuknapsen wobei hier verhindert werden muss dass der Bereich nicht alle Nase lang nicht erreichbar ist. Die Lösung ist eine ext Partition die beim Anschluss des Computers nicht mit ausgeworfen wird und somit quasi immer zur Verfügung steht. Das nennt sich dann A2SD+

    Die extended Partition wird also nur gebraucht wenn du dir der Platz auf der Datenpartition nichtmehr reicht.
     
  7. patmaster, 30.05.2011 #7
    patmaster

    patmaster Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Vielen Dank für die ausführliche Antwort !
     
  8. Deerhunter, 30.05.2011 #8
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Nein, muß man nicht.
    Ich habe alle möglichen ROMs auf meinem Desire getestet (auch Oxygen) und nutze seit längerer Zeit CM7 - ich habe noch nie eine andere Partitionstabelle geflasht.
     
  9. patmaster, 30.05.2011 #9
    patmaster

    patmaster Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Hab mittlerweile geflashed und es ist alle iO ;-)
    Find den Oxygen Rom biser sogar sehr ansprechend...keine Sense mehr :D
     

Diese Seite empfehlen