1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Passwort Abfrage nach Firmware Update mit Kies

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1 Forum" wurde erstellt von mottenmatsch, 26.11.2011.

  1. mottenmatsch, 26.11.2011 #1
    mottenmatsch

    mottenmatsch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.11.2011
    Hilfe, nach einem Firmware Update mit dem Samsung Kies fragt mein Samsung Galaxy Tab 10.1 nach einem Passwort.

    Ich vermute Mal, daß beim Firmware Update reichlich etwas schief gegangen ist, zwischendurch kam nämlich ein "MS-DOS" ähnlicher Bildschirm, wo Fehlermeldungen standen: Files nicht gefunden usw. Was genau da stand, hab ich mir allerdings nicht gemerkt. Windows XP (SP3, alle Updates ...) sagt jetzt nur noch: USB Gerät wurde nicht erkannt.

    Wie bekommt man das in den Griff ? Das Gerät ist praktisch neu, ein Passwort wurde nie vergeben.
     
  2. samfan, 26.11.2011 #2
    samfan

    samfan Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    08.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1
    Wenn es neu ist und sonst keine Modifikationen vorgenommen wurden, dann zurück zum Händler und die Garantie in Anspruch nehmen.

    Oder ein Firmware-Update mit Odin flashen. Wie das geht findest Du hier im Forum.

    Mehr fällt mir dazu gerade nicht ein.
     
  3. mottenmatsch, 26.11.2011 #3
    mottenmatsch

    mottenmatsch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.11.2011
  4. mottenmatsch, 26.11.2011 #4
    mottenmatsch

    mottenmatsch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.11.2011
    Das Gerät geht wieder !!! Hab in dem Service Menü, in welches man durch drücken von Leiser + Power gelangt, die Optionen zum Daten löschen angewendet. Danach hat das Gerät wieder gebootet, inklusive dem ja inzwischen geflashten Android 3.2

    Was nicht funktioniert hat, ist das zurückspielen der Datensicherung mit Kies. Okay, wird etwas dauern, alles erneut einzurichten, aber wenigstens geht das Gerät wieder.

    Stellt sich die Frage, wozu - Kies - überhaupt gut sein soll und ob es nicht besser wäre, die - Entwickler - dieser Samsung Schrott Software für irgend etwas sinnvolles einzusetzen, was allen tatsächlich nützen würde. Zum Beispiel der Straßenreinigung oder dem bepflanzen und pflegen von Blumenbeeten im Stadtpark.

    Kies hat (im Gegensatz zum gerade Mal 500kb großen Odin) das P7500 nur geschrottet und bei der Datensicherung versagt, wie ein Konzern wie Samsung sich sowas leisten kann, ist mir unbegreiflich.
     

Diese Seite empfehlen