1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Patentstreit: Geschworene haben das Wort

News vom 03.05.2012 um 08:57 Uhr von don_giovanni

jury_box.jpg
Im Patentstreit um die Urheberrechte an Java und deren angeblicher Verletzung durch Googles Betriebssystem Android haben nun nach Ende der ersten Beweisaufnahme die Geschworenen das Wort. Die Jury am kalifornischen Bundesgericht berät jetzt über die Frage, ob Oracle tatsächlich Urheberrechte an der Programmiersprache Java haben kann und wenn ja, ob diese durch Google verletzt wurden. Nachdem ranghohe Vertreter von Google, Oracle und Sun in den letzten Verhandlungstagen gehört wurden, war keine übereinstimmende Linie in Sicht - Google und Oracle beharren auf ihren Positionen. Deshalb waren bereits alle Anläufe einer außergerichtliche Einigungen gescheitert. Oracle versuchte mehrfach im Lauf des Prozesses, mit internen Mails nachzuweisen, dass Google sehr wohl bewusst gewesen sei, dass man eigentlich eine Java-Lizenz gebraucht hätte, während man Android progammiert hat. Jetzt liegt die Entscheidung bei der Jury, welche in den nächsten Tage ihr Ergebnis verkündet. Wie dieses lauten wird, ist völlig offen.

jury_box.jpg java-logo-orange-box.png 20120319_android_logo_01.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Android Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Google vs. Oracle: Beweisaufnahme endet bald, wiederbelebtes Patent ausgeschlossen
Patentstreit: Es geht in die nächste Runde
Patentstreit: Oracle-Chef weiß nicht, ob Java frei ist und wem es gehört

Quellen: Märkte: Geschworene in Android-Prozess müssen erste Entscheidung treffen - Wirtschaftsticker - FOCUS Online - Nachrichten
http://www.jimmurphyda.com/images/jury_box.jpg
 

Diese Seite empfehlen