1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Pays-ROM v5.0 vs. Jboogie3 BlurlessGingerfroyo4

Dieses Thema im Forum "Custom-ROMs für Motorola Defy" wurde erstellt von phil.iron, 19.03.2011.

  1. phil.iron, 19.03.2011 #1
    phil.iron

    phil.iron Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Hey Community.
    Ich bin zurzeit mit meinem Defy auf der Orange-basierten Jboogie3 BlurlessGingerfroyo ROM ([ROM] Jboogie3 BlurlessGinger(2/16/2011) - xda-developers).

    Ich bin momentan am überlegen ob ich zu Pays ROM 5.0 ([ROM] Pays-ROM Defy v5.0 Froyo with Ginger feeling [3.4.3-11 based!] - xda-developers) wechseln soll.
    Es wäre für mich und ich denke auch für einige andere hilfreich, wenn ihr hier ein paar Erfahrungsberichte äußern könntet und somit eine Entscheidung für Unentschlossene wie mich leichter ausfallen würde.

    Es würde mich freuen, wenn sich hier einige äußern würden. :)
    Philipp
     
  2. BlackCorsa, 19.03.2011 #2
    BlackCorsa

    BlackCorsa Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,965
    Erhaltene Danke:
    567
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Phone:
    LG G4
    Hallo phil.iron,

    Da ich selber schon beide Versionen hatte versuche ich dir zu helfen.

    Zur JBoogies Rom:
    Sie basiert auf der PL und ist daher nicht mehr die neueste.
    JBoogie selbst hat aber eine Menge Arbeit damals rein gesteckt was die Animationen und den Icons im Menü angeht.

    Pays Rom basiert in der Version 5.0 auf der 3.4.3-11.
    Diese Version hat Blur, allerdings hat Pay bei ihr viele Funktionen entfernt.
    Somit kann man sie auch fast als Deblur bezeichnen.

    Im Gegensatz zu JBoogie hat Pay "nur" die Notification-Bar im Gingerbread Look.
    Bei ihm vermisse ich die Icons und die Animationen sowie die gelbe Beleuchtung wenn man eine Anwendung anklickt. (Ich hoffe du weißt was ich meine)

    Der große Vorteil von Pays Rom ist, dass er immer die aktuellsten Versionen nimmt und JBoogie seine Gingerbread Rom nicht mehr unterstützt da er andere Projekte macht. Siehe Honeycomb ROM von ihm.

    Ich hoffe dass dies ein wenig hilfreich ist.
     
  3. sebi988, 28.03.2011 #3
    sebi988

    sebi988 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    24.01.2011
    Hi philipp!

    Hatte bis vor einer woche noch jboogies froyo ginger4,hatte damit aber probleme auf dem land:ich habe es trotz verschiedenen fixes nicht geschafft,ein normales netz zu bekommen.empfang war da,aber sobald ich in ein "edge-gebiet" gekommen bin,war das netz weg...
    deswegen bin ich momentan auf pays rom(zuerst 5.0,jetzt 5.1)...wie black corsa schon gesagt hat,sind jboogies roms "durchdesignter" also mit anderen icons,bei pay schaut es nach original moto aus.
    Abgesehen vom design habe ich das gefühl,dass die 5.1er weniger akku verbraucht(2 tage schaff ich trotz dauerbetrieb der datenverbindungen),kann natürlich an der neueren froyo-version liegen.
    Im quadrant erhalte ich bei 1100mhz 60vsel bei jboogie ca. 1350,bei pays fast 1500...gefühlt läuft aber beides gleich flüssig(launcher pro)
    Gruß sebi
     

Diese Seite empfehlen