1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

PDF-Datei öffnen - nicht herunterladen

Dieses Thema im Forum "HTC Allgemein" wurde erstellt von HeinzK, 20.06.2012.

  1. HeinzK, 20.06.2012 #1
    HeinzK

    HeinzK Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2012
    Habe ein HTC One S mit Android 4.0

    Meine Frage:
    Wie bringe ich den Standardbrowser (Internet) dazu eine PDF-Datei von einer Website NICHT HERUNTERZULADEN sondern mit dem PDFViewer ZUM LESEN ZU ÖFFNEN ?

    Mit Dank im Voraus
    Heinz Köfinger
     
  2. Thosch2602, 20.06.2012 #2
    Thosch2602

    Thosch2602 Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    23.04.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S7, Samsung Gear S2 Classic
    Tablet:
    Galaxy Tab pro, Galaxy Tab 4, Galaxy Tab 3
    Wearable:
    Samsung Gear S2
    Gar nicht.
    Die Daten müssen ja irgendwo hin, also werden sie runter geladen.
     
  3. HeinzK, 20.06.2012 #3
    HeinzK

    HeinzK Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2012
    Nun, unter anderen Betriebssystemen (z.B. Windows 7) kann man dem Browser (z.B. Firefox) unter "Extras>Anwendungen" mitteilen, dass PDF-Dateien mit "Adobe Reader" geöffnet werden sollen. Man kann dann die geöffnete Datei, wenn man will, mit "Kopie speichern unter ..." abspeichern. Habe halt gehofft, dass unter Android für den Standardbrowser ein ähnliches Verfahren angewandt werden kann. Noch hab ich die Hoffnung nicht ganz aufgegeben...
     
  4. derRobin, 20.06.2012 #4
    derRobin

    derRobin Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,959
    Erhaltene Danke:
    443
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Phone:
    HTC One M9
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S2
    Soweit ich weis, geht das nicht...

    Aber ganz ehrlich, du hast ja die Reader-App installiert. Also pdf herunterladen, Reader öffnen und pdf lesen. Ist doch auch nicht so umständlich...
     
  5. Thyrion, 20.06.2012 #5
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Aber auch in diesem Fall wird die Datei erstmal heruntergeladen (und im Temp-Ordner gespeichert) und dann angezeigt (oder zumindest soweit geladen, dass schon Teile angezeigt werden können). Das das Ganze aber "seamless" im Browser funktioniert, liegt an deren Plugin-Möglichkeiten. Evtl. kriegt der Firefox auf Android mit dem Adobe Reader als Plugin das hin.
     

Diese Seite empfehlen