1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

PDF und Arbeitspeicherproblem?!

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 Forum" wurde erstellt von SilenceAssault, 17.02.2012.

  1. SilenceAssault, 17.02.2012 #1
    SilenceAssault

    SilenceAssault Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    473
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    08.06.2011
    Moin!

    mein Problem ist folgendes... immer wenn ich den Aktuellen Mediamarkt oder Saturnprospekt herunterlade, habe ich das Problem das es ewig lange dauert bis die App mit der ich sie anschauen möchte, ihn geladen hat. Und es ist egal ob ich ezPDFreader, Polaris Office oder andere nehme.

    Heute habe ich zumindest einmal Polaris probieren wollen, ob es da besser geht....aber nach der 2.Seite meldete Polaris plötzlich das nicht genügend Speicher vorhanden wäre!? Bei 1GB Arbeitsspeicher?!

    Eigendlich dachte ich urprünglich, das das kein Problem mit dem Prime sein dürfte und man die ProspektPDFs ohne weiteres wie am Rechner anschauen kann... immerhin hat es 1GB Arbeitsspeicher und eine Quadcore CPU!? Aber es läuft nicht mal besser als auch meinem SGS mit 1Ghz Singlecore CPU und 300MB Ram!

    So geil das Prime auch ist....aber auf der Ebene bin ich momentan echt enttäuscht! Oder hat jemand eine Lösung!?

    greetz! ;)
     
  2. gnometech, 17.02.2012 #2
    gnometech

    gnometech Android-Experte

    Beiträge:
    858
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Kann ich so nicht nachvollziehen.
    Sowohl der Online Katalog als auch die PDF's klappen bei mir wunderbar.
    Im Energiesparmodus dauert es relativ lang zu laden, aber im normalen Modus alles butterweich.
    Habs jetzt nur mit ezPDF getestet.
     
    SilenceAssault bedankt sich.
  3. phu, 17.02.2012 #3
    phu

    phu Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    31.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    In der Hinsicht würde ich mir vom Prime auch mehr Performance wünschen.
    Vielleicht sind aber meine Erwartungen etwas zu hoch geschraubt.
    Öffne ich z.B. eine 400 Seiten PDF Datei (ein Buch, mit einigen Bildern, Zeichnungen etc.) arbeitet das Prime schon ordentlich.
    Die Übergänge der einzelnen Seiten ist auch meißtens "un-smooth".... ^^

    Getestet wurde es mit Polaris und RepliGoReader
     
  4. gnometech, 17.02.2012 #4
    gnometech

    gnometech Android-Experte

    Beiträge:
    858
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Gerade mal ein Umfangreiches Buch getestet. Knapp 1800 Seiten, sehr viele Bilder. Alles so wie am Rechner auch. Schnellsuchleiste unten klappt ohne Probleme, Übergänge sind weich.
    Habt ihr vielleicht den Energiesparmodus an?
     
  5. Trollhammar, 17.02.2012 #5
    Trollhammar

    Trollhammar Android-Guru

    Beiträge:
    2,379
    Erhaltene Danke:
    575
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Naja, also "smooth" ist es nicht bei EzPDF, es ist etwas ruckelig, aber die Darstellung ist dafür richtig scharf und sehr sehr gut.
     
  6. matze1976, 17.02.2012 #6
    matze1976

    matze1976 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    24.01.2012
    ich kann nur wenn man keine Extra Funktionen braucht, den Adobe Pdf Reader empfehlen. Der ist zumeindestens nach meinen subjektiven Empfinden der schnellste. Ich habs gerade mal ein Offsetdruck - fähiges Pdf mit vielen Bilder in 300dpi probiert und fand die Geschwindigkeit der Anzeige voll ok
     
  7. SebastianK, 17.02.2012 #7
    SebastianK

    SebastianK Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    224
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    01.11.2011
    @SilenceAssault,
    das ist wie mit den Video Dateien. Es kommt auf die "saubere" Kodierung an.

    Es wird auch beim Prime - als aktuelle Performance Preferenz wegen Quad Core - immer wieder Dateien geben, da läuft es einfach nicht rund. Das gilt dann aber auch für die Billig Tablets, IPad2 oder Acer Iconia Tab. Da felht dann einfach die Marktreife in Produktion (über mehrere Jahre).

    Übrigens wird es dann auch immer wieder User geben, die sagen, daß alle ihre Dateien funktionieren und das gar nicht verstehen können.

    Und nur in manchen Fällen, so wie jetzt, gibt es ein eindeutiges Testmodell, wie z.B. der aktuelle Media Markt Katalog.

    Ich empfehle übrigens (neben dem populären EzPDF) zwei kostenlose Tools:
    1.) Der Adobe Reader, mit oder ohne Reflow sehr schnell, gerade für Text.
    2.) Der Perfect Viewer. Das ist eigentlich ein Comic Bildbetrachter mit sehr guter Zoom Funktion. Aber darum geht es ja eigentlich beim Media Markt Katalog *g*
     
    SilenceAssault bedankt sich.
  8. SilenceAssault, 17.02.2012 #8
    SilenceAssault

    SilenceAssault Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    473
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    08.06.2011
    Also erstmal vielen Dank für eure Antworten! ;)

    Ich habe eigendlich immer den Balanced Modus drin und hab gleich mal ausprobiert was der Normal Modus bringt....

    na ja... etwas schneller! Aber bei der 10MB Mediamarktprospektversion brach der ezPDF reader noch immer 10sec. für die erste Seite (wenn das reicht!)
    Polaris bricht nach wie vor nach der 3.Seite ab.... Nicht ausreichend Speicher!?

    Ich weiss das andere PDFs viel schneller laden, auch bei mir...gerade welche mit viel Seiten und Text... mir geht es hier wirklich nur um ein hochauflösendes Prospekt...siehe aktueller MM. ;)

    @gnometech: das ist mir ein Rätzel, wie es bei Dir so schnell gehen kann/soll?! Hattest du die 10MB Variante?

    greetz
     
  9. SirNorman, 17.02.2012 #9
    SirNorman

    SirNorman Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    326
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    20.01.2012
    Sag mal, hast du denn im Hintergrund massive andere Apps laufen, so das dein Arbeitsspeicher wirklich voll ist? Oder passiert das auch, wenn du alle andere nicht benötigten Apps mal schließt? Man kann doch sehen, welche Apps wieviel RAM benötigen.
     
  10. matze1976, 17.02.2012 #10
    matze1976

    matze1976 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    24.01.2012
    naja das MM Prospekt besteht ja aus vielen Bildern die intern alle zur Orginalgröße entpakt werden (z.Bsp ergibt ein Bild in 10x10cm im CMYK Farbraum bei 300dpi 1180x1180pixel und 5,32 Mb) dazu kommen noch massig Layer und graphische Elemente. Auch auf meinen PC der deutlich schneller ist, kommt Acrobat ins Stocken.
     
  11. gnometech, 17.02.2012 #11
    gnometech

    gnometech Android-Experte

    Beiträge:
    858
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Hab jetzt nochmal mit mehreren Apps den aktuellen Mediamarkt Katalog getestet (immer im normalen Modus, immer in Seitenübersicht):
    Es gibt 2 Varianten des Kataloges: 6MB mit Doppelseiten und 10MB mit Einzelseiten.

    Polaris:
    schmiert bei der 6MB sowie der 10MB Variante wirklich ab.​

    ez PDF:
    6MB Variante: Problemlose Darstellung, beim durchblättern circa 4-5 Sek Ladezeit pro Seite. Sobald das Dokument geladen ist, kann man relativ flüssig durchscrollen.

    10Mb Variante: Problemlose Darstellung, beim durchblättern circa 10 Sek Ladezeit pro Seite. Sobald das Dokument geladen ist, kann man relativ flüssig durchscrollen.


    MyLibrary:
    6MB: Ganzes Dokument nahezu sofort da, allerdings stark verschwommen.Blendet nach kurzer Zeit alle Seiten aus (werden weiß)
    10MB: In Übersicht wird alles angezeigt, wenn man reinzoomen will sieht man nurnoch den Mediamarkt Hintergrund.​

    Adobe Reader:
    6MB: Läd eine Übersicht nahezu sofort, beim reinzoomen alles pixelbrei. Nach etwa 10Sek ist entsprechende Stelle scharf.
    10MB: zügiger Seitenaufbau,beim reinzoomen deutliches und langes nachladen​

    Perfect Viewer mit PDF Plugin:
    6MB: circa 6-8 Sek Ladezeit pro Seite, stürzt beim Umblättern gerne mal ab, ruckeliges Scrollen und zoomen
    10MB: erste Seite relativ schnell da circa 3-4 Sek, ca. 8-10 Sek Ladezeit, dann gut lesbar, ruckeliges zoomen und scrollen, alte Seiten müssen beim umblättern neu geladen werden​

    Fazit: Der Prospekt bring alle Reader an seine Grenzen. Welcher besser oder schlechter geeignet ist, liegt am Ladealgorithmus. ezPdf läd die Seite sofort in höchster Qualität, dafür dauert es länger. Adobe Reader zeigt erst eine Übersicht und läd dann nach. Auch Perfect Viewer ist ganz gut verwendbar, allerdings nur für die 10MB Versroin. Polaris und MyLibrary, naja...^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2012
    SilenceAssault und SebastianK haben sich bedankt.
  12. SilenceAssault, 17.02.2012 #12
    SilenceAssault

    SilenceAssault Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    473
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    08.06.2011
    Na das nenn ich mal Engagement! ;) THX!

    Und das beruhigende an deinem Post ist, das es genau so unbefriedigend bei Dir läuft wie bei mir!!! Aber das konnte ich mir schon denken...auch das es warscheinlich normal ist bei der Datendichte der PDF. Du hattest es urprünglich mit der 6MB Version getestet oder?

    Trotzdem etwas schwach für ein Gerät was Problemlos Spiele wie SHADOWGUN THD flüssig wiedergeben kann!

    Leider funktioniert es in der zwar flüssigen Browseransicht sehr gut, jedoch läd es bei mir nicht wie am Windows PC die schärfe nach, so das man auch die Texte lesen kann. Sicherlich mit dem ein oder anderen Browser möglich aber mehr als Chrome und Stock will ich mir nicht Installieren. ;)

    greetz
     
  13. SebastianK, 17.02.2012 #13
    SebastianK

    SebastianK Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    224
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    01.11.2011
  14. gnometech, 17.02.2012 #14
    gnometech

    gnometech Android-Experte

    Beiträge:
    858
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Perfect Viewer mit PDF Plugin:
    6MB: circa 6-8 Sek Ladezeit pro Seite, stürzt beim Umblättern gerne mal ab, ruckeliges Scrollen und zoomen
    10MB: erste Seite relativ schnell da circa 3-4 Sek, ca. 8-10 Sek Ladezeit, dann gut lesbar, ruckeliges zoomen und scrollen, alte Seiten müssen beim umblättern neu geladen werden​
     
    SebastianK bedankt sich.
  15. matze1976, 17.02.2012 #15
    matze1976

    matze1976 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    24.01.2012
    auch wenn ich mich wiederhole:

    naja das MM Prospekt besteht ja aus vielen Bildern die intern alle zur Orginalgröße entpakt werden (z.Bsp ergibt ein Bild in 10x10cm im CMYK Farbraum bei 300dpi 1180x1180pixel und 5,32 Mb) dazu kommen noch massig Layer und graphische Elemente. Auch auf meinen PC der deutlich schneller ist, kommt Acrobat ins Stocken.


    in so einen für Druck gedachten Pdf kommen halt mehr Datenmengen zusammen als man denkt :cool2: auch auf einen deutlich schnelleren PC ists nicht wirklich besser.
    Die Druckgröße ist immerhin 41x60,4 cm und für die wird dann intern auch gerechnet.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. polaris office zu wenig speicher