1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Pearl: HERCULES 10,1" Mini-Notebook eCafé

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von speaky, 20.04.2012.

  1. speaky, 20.04.2012 #1
    speaky

    speaky Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    06.03.2012
    Hallo,

    ich schaue mir gerade das Notebook bei Pearl an, hat jemand von Euch damit Erfahrungen gesammelt?

    Eigentlich hat mich das NB-7 interessiert, aber das eCafé scheint besser zu sein. Es sollte ein einfaches Gerät sein, das man ohne Probleme rumschleppen kann.

    PX-9475
     
  2. maxmo, 21.04.2012 #2
    maxmo

    maxmo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Kaufe das eCafe,das ist um Welten besser.Ich kenne mich schon gut damit aus!:thumbup:
    System ist aber Ubuntu,leider ist das Forum vom eCafe in englisch und hat sehr wenige Beiträge.Vielleicht weil es keine Probleme bereitet.Ich kenne jedenfalls keine.Ist nicht so schnell wie ein Pc mit hoher Taktrate,aber den habe ich ja ausserdem und war mir dessen bewusst,das 800 MHZ eine langsamere Perfomance bieten.

    Hier steht was zum eCafe:


    http://www.android-hilfe.de/sonstig...8-pearl-meteorit-nb-10-hd-11.html#post3038847


    geschrieben mit meinen Hercules eCafe Slim HD
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2012
    speaky bedankt sich.
  3. speaky, 21.04.2012 #3
    speaky

    speaky Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    06.03.2012
    Bei dem eCafe steht auch, daß man alternativ Android verwenden kann.

    Zitat Pearl: "DIP Schalter zum Starten eines anderen Betriebssystems: z.B. Android"

    Kannst Du mir etwas dazu sagen? Muß man das selber installieren? Läuft auch 4.0?
     
  4. maxmo, 21.04.2012 #4
    maxmo

    maxmo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Diese Aussage ist irreführend.Der Dipschalter ,schaltet sozusagen das externe SD-Kartenlaufwerk frei zum flashen der Firmware.Du kannst hier kein Dualboot erwarten.
    Ich weiss genau,das die orginal Ubuntu von Hercules sich installieren lässt,andere z.B Android habe ich keine Erfahrung und glaube das es nicht funzen wird,weil das immer angepasste Versionen sind.
    Und immer dran denken,es hat einen ARM CPU,deshalb ist auch nicht jedes x86 Linux
    installierbar.Bei Hercules kannst Du ja mal im Handbuch-PDF nachlesen,wie es so läuft.
    Ich habe gleich ein Onlineupdate gemacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2012

Diese Seite empfehlen