1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Pearl StreetMate GTA-50-3D

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von saalkreisdinos, 10.07.2012.

  1. saalkreisdinos, 10.07.2012 #1
    saalkreisdinos

    saalkreisdinos Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    21.08.2011
    Hallo,

    seit ein paar Wochen bin ich im Besitz diesen Gerätes

    Navigationsgeräte, android navi: NavGear 5" Navi mit Android "StreetMate GTA 50 3D" (Deutschland) - NAVIGATION / navi android

    Leider erkennt die Navisoftware "Naviextra" von Navigon das Gerät nicht, warum kann sich niemand erklären. Dadurch kann ich auch nicht das TMC pro aktivieren. Navigon hat daraus einen internen Support Fall gemacht und seit knapp zwei Wochen habe ich von ihnen nichts mehr gehört. Die Navisoftware (die aktuelle App von Navigon) funktioniert soweit sehr gut. Auch das Standard TMC.

    Als Android Version ist die 2.3.3. drauf. Warum bei einem Gerät, was nur über WLAN verfügt auch Google Maps, Places und die Google Navigation drauf sein muss, das erschließt sich mir nicht gänzlich. Seis drum.

    Hat jemand Erfahrung mit diesem Gerät, oder einem anderen dieser Reihe (3Dplus).
    Kann man das Gerät rooten? Gingerbreak 1.2 geht schon mal nicht. Braucht man einen Treiber, damit das Gerät richtig erkannt wird?

    So, viele Fragen und ich hoffe auf noch mehr Antworten.
     
  2. gepta, 19.07.2012 #2
    gepta

    gepta Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.07.2012
    auch ich habe das navgear gta 50 3d (plus) ... das routing überzeugt mich bisher, die akkulaufzeit weniger... ;) was mir bisher gefehlt hat ist ein benutzerforum (es wird im gerät auf pearl.de verwiesen, aber dort gibt's kein forum nur eine faq-liste, die einem nicht wirklich weiterhilft) bei mir gab es bei der installation der navi-software probleme mit der dafür angedachten speicherkarte (8gb) und die installation klappte erst auf einer anderen karte (4gb) ... im betrieb hab ich dann gelernt die navi-software (igo primo) erst zu beenden bevor ich das navi-tablet schlafen lege, denn sonst leert sich der akku wie von geisterhand ... die software für die poi's lassen sich bei mir nicht installieren, weil das setup das gerät nicht erkennt (alles ist korrekt angeschlossen, verbindung steht) bei all diesen problemchen würde ein benutzerforum sicher weiterhelfen, aber bei den üblichen anlaufstellen gibt es nur sporadische postings zu den navgear streetmate android geräten ...
     
  3. dland, 22.07.2012 #3
    dland

    dland Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    22.07.2012
    Hallo ich habe auch den StreetMate GTA-50-3D.plus von Pearl also rooten geht schon mal mit SuperOneClickv2.3.3-ShortFuse dort ist auch der Treiber dabei der Treiber lies sich etwas betteln hab drei versuche gebraucht um ihn zu installieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2012
    picardncc1701 bedankt sich.
  4. gepta, 22.07.2012 #4
    gepta

    gepta Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.07.2012
    ah... danke... da ich absoluter newbe bin was android angeht: wie sichert man das system (ähnlich einem backup-image bei wintel-rechnern)? bevor ich das teil roote würde ich gerne das lauffähige system sichern um es im bedarfsfall zurückzuspielen... gibt es irgendwo detailierte anleitungen dafür?
     
  5. saalkreisdinos, 28.07.2012 #5
    saalkreisdinos

    saalkreisdinos Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    21.08.2011
    Kannst Du mir da mal die Links mitteilen???

    Ich würde es auch gern rooten, weil die vorinstallierten Apps braucht kein Mensch...

    Wie Du es gemacht hast, dazu ein paar Tipps wären auch super.
     
  6. dland, 28.07.2012 #6
    dland

    dland Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    22.07.2012
    Hallo saalkreisdinos ich habe diese Anleitung verwendet Pearl Touchlet X4 rooten « Borns IT- & Windows-Blog allerdings nicht wie empfohlen die Version 1.9.5, sondern SuperOneClickv2.3.3-ShortFuse.
    Vorgegangen bin ich so.
    Gerät mit Windows verbinden ( USB-Debugging muss aktiviert sein )
    SuperOneClick starten oben links auf Advanced und Check Drivers den fehlenden Treiber installieren
    danach zurück auf General Einstellungen so lassen, wie sie sind und ein Click auf Root, wenn alles durchgelaufen ist, Gerät neu Starten fertig
    das ganze bitte auf eigenes Risiko

    Gruß dland
     
  7. saalkreisdinos, 29.07.2012 #7
    saalkreisdinos

    saalkreisdinos Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    21.08.2011
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Allerdings scheitert es bei mir schon beim Treiben. Driver Check zeigt nichts an und nach 5 Versuchen hatte ich die Schnauze voll.

    Noch ein Tipp für mich???

    Ich will unbedingt die unsinnigen Programme wie Google Maps, Youtube und so runter haben...
     
  8. dland, 29.07.2012 #8
    dland

    dland Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    22.07.2012
    Dann ist der Treiber bei dir vermutlich schon installiert schau mal in den Geräte-Manager ob ein Treiber Namens (Android Phone) schon vorhanden ist, wenn ja kannst, du den Punkt überspringen.
     
  9. saalkreisdinos, 30.07.2012 #9
    saalkreisdinos

    saalkreisdinos Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    21.08.2011
    Nein, es ist kein Treiber bei mir installiert - leider. Wenn ich das Gerät anschließe, steht im Gerätemanager immer das übliche Fragezeichen und der Hinweis auf ein MID Gerät, welches nicht ordnungsgemäß läuft...

    Ich habe das ganze Wochenende gegoogelt, aber nix passendes gefunden...
     
  10. dland, 30.07.2012 #10
    dland

    dland Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    22.07.2012
    Langsam weis ich auch nicht mehr weiter Hast du Antivirus usw. am Laufen wenn ja schalt mal ab.
    Eventuell SuperOneClick von einer anderen Quelle mal downloaden könnte Fehler haben oder es ist kein Treiber enthalten.
     
  11. saalkreisdinos, 02.08.2012 #11
    saalkreisdinos

    saalkreisdinos Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    21.08.2011
    So, Navgear hat mal wieder einen internen Supportfall erstellt.

    Nach dem Garantieupdate (warum liefert man im Juli 2012 ein Gerät mit den Karten von 2011 aus, obwohl neue verfügbar sind???) hatte ich nur noch Karten von Bayern drauf, obwohl ganz Deutschland drauf sein sollte.
    Nach der tollen Anweisung des Naviextra Support habe ich alles so gemacht, wie angeben und auch die Benutzerdaten auf dem PC gelöscht. Neuinstallation der Naviextra Software und nun kann ich die 2011er Karten nicht mehr zurück spielen.
    Macht ja nicht den selben Fehler wie ich!
    Mal sehen wie lange das jetzt wieder dauert...

    Werden die Systeme denn nicht getestet bevor man sie ausliefert???

    Pearl will mir dann jetzt ein neues Gerät schicken...

    Was die Tablet Funktionen betrifft, damit bin ich ganz zufrieden.
     
  12. saalkreisdinos, 26.08.2012 #12
    saalkreisdinos

    saalkreisdinos Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    21.08.2011
    So, das zweite Gerät ist seit gestern da. Original sind die Karten Q4/2011 drauf, wie bei dem anderen auch. Das Update auf die aktuellen Q2/2012 wird nach der Registrierung in der Naviextra Toolbox angeboten (wie schon vorher...).
    Nun habe ich die Anweisungen genauestens befolgt, habe nämlich 3 Mails(!) vom Pearl Support erhalten. Bevor ich die hatte, bin ich aber auch so vorgegangen, wie der Support es tut.
    Sicherung der Originalkarten, Update eine Fehlerbeseitigung (wie vorher auch) und der aktuellen Karten. Keine Fehlermeldungen, alles i.O. laut Toolbox. Nur die Karten, die sind es nicht. Nur Bayern verfügbar, sonst keine Karten in Deutschland. Die POI´s werden auf der leeren Karte aber richtig angezeigt.
    Nun dachte ich, es könnte an meinem PC liegen (Win XP SP 3). Also die Originalkarten zurückgespielt, 2011 besteht Deutschland nicht nur aus Bayern... und sich an einem Windows 7 PC versucht. Was soll ich sagen, genau das selbe Ergebnis, Bayern, sonst nichts.

    Also ein Einzelfall scheint das nicht zu sein, wie der Naviextra Support mir weiss machen will.

    Jedenfalls bin ich maßlos enttäuscht und weiterhin der Meinung es ist ein unausgegorenes Produkt mit vielen Kinderkrankheiten.

    Apps, die ich aus Speicherplatzgründen auf die externe SD Karte verschiebe, sind nach einem Neustart weg und stehen nur noch auf der Bibliothekenliste der Playstore, der ist übrigens auch nicht installiert, es ist nur der Market drauf.

    Kann jemand die Probleme mit dem Update bestätigen, oder habt Ihr alle Angst [​IMG]den Versuch zu unternehmen? Wenn Ihr eine Sicherungskopie erstellt, kann gar nichts passieren.

    Hat jemand schon den Versuch gemacht das Gerät zu rooten? Das würde zumindestens das Speicherproblem lösen. Kein Mensch braucht Google Maps, Google Navigation, Youtube und so, wenn man nur über WLAN ins Netz kann...

    Ich bleibe dran.
     
  13. onkelrocco, 29.08.2012 #13
    onkelrocco

    onkelrocco Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2012
    Also ich habe das Gerät (noch). Ich suchte ein Gerät mit einem 4-5 " grossen Display und Android ab Froyo drauf und GPS. Da mit das Archos 5 als solches verkauft wurde war der erste Anschiss, die hat nur Android 1.6. Ohne Verlust weiterverkauft.

    Nun das Pearl: Nach ewig langer Lieferzeit kam es an. Als Navi im Auto völlig zureichend, auch das Navgear ist ok.

    Negativ:
    -Schon der Start ist völlig nervig mit dieser automatischen Sperre, die sehr beschissen wieder rausgeht.
    -Im Vergleich zu meinem Galaxy S+ ist der Touchscreen schlecht zu bedienen und langsam.
    -Am Motorrad als Navi nicht zu gebrauchen. Ständige Abstürze der Navisoftware. Ebenso der dumme Lagesensor der das Display fast permanent von quer auf hochkant umschaltet (auch wenn man nur geradeaus fährt).

    Wenn jemand ein günstiges Autonavi sucht... ich mache einen guten Preis.
     
  14. gepta, 02.09.2012 #14
    gepta

    gepta Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.07.2012
    den lagesensor hab ich deaktiviert und betreibe das teil komplett im querformat... wenn es nich diese startschwierigkeiten mit dem gps-fix geben würde, wäre ich eigentlich zufrieden mit dem ding... die hoffnung, dass es von navgear noch'n update zum igo gibt hab ich mittlerweile aufgegeben... die satfix probleme hatte ich bisher nur unter dem igo... andere gps-apps laufen einwandfrei...
     
  15. onkelrocco, 02.09.2012 #15
    onkelrocco

    onkelrocco Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2012
    In meinem Motorrad geht es nur hochkant und auch nur so dass die Ladebuchse unten ist.

    Einen negativen Punkt habe ich noch vergessen: Man sollte das Teil mindestens einmal die Woche laden, auch wenn es aus ist. Ich weiß nicht, was den Akku derweil leersaugt.
     
  16. chris67, 03.09.2012 #16
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Das geht auch. Du kannst den Lagesensor deaktivieren und eine App installieren, mit der du den Bildschirm manuell in deiner gewünschten Position drehen kannst.

    Du willst ein Gerät als Navi verkaufen und schreibst gleichzeitig, dass die Navi ständig abstürzt... na das nenne ich mal ein ehrliches Angebot :thumbsup:
     
  17. gepta, 03.09.2012 #17
    gepta

    gepta Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.07.2012
    wenn ich das teil richtig runterfahre, bleibt die akkuladung nahezu erhalten auch über eine woche hinweg... wenn ich's nur schlafen lege, leert sich der akku... besonders wenn die navi-software noch aktiv war...
     
  18. onkelrocco, 03.09.2012 #18
    onkelrocco

    onkelrocco Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2012
    Es geht im Auto tadellos. Wie viele haben hier ein Motorrad?

    @gepta
    Ich bin immer auf "Ausschalten" gegangen. Nach 'ner Woche war das Datum weg und die Uhr bei 0. Übrigens das selbe wie bei meinem alten MDA compact IV.
     
  19. chris67, 04.09.2012 #19
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Mindestens einer, nämlich ich.

    Wieso geht es denn im Auto und nicht am Motorrad? Wegen dem Lagesensor?
     
  20. onkelrocco, 04.09.2012 #20
    onkelrocco

    onkelrocco Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2012
    Da fragst Du mich wirklich zuviel.

    Dass mit dem ständigen Schwanken des Bildschirmes ist ein Punkt. Hatte das Teil wie gesagt hochkant dran, etwa 45 ° nach vorn geneigt.

    Weiterhin ging auf 100 km 3x die Navi-Software einfach aus. Der Touchscreen ist so schon nicht berauschend (im Vergleich zu meinem Samsung Galaxy S+ zumindest) und mit Handschuhen eine Katastrophe.

    Im Auto läuft das Teil anstandslos, es findet auch rasch Satelliten, wenn es nur auf dem Beifahrersitz liegt. Abstürze gab es da auch nicht.
     

Diese Seite empfehlen