1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Performance der Gen8 unter Froyo

Dieses Thema im Forum "Archos Internet Tablet Forum" wurde erstellt von chris67, 18.11.2010.

  1. chris67, 18.11.2010 #1
    chris67

    chris67 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Auf ArchosLounge.net wurden gerade die Quadrant-Ergebnisse für die Gen8-tabletts unter Froyo veröffentlicht.
    Gemessen wurde mit einem Archos70. Als Betriebssystem kam die aktuelle Beta von Froyo zum Einsatz.

    Sieht vielversprechend aus - zumal Betaversionen oft langsamer als die Final sind.

    [​IMG]

    Quelle: ArchosLounge.net l Lire un article > Quelle performance de la Gen8 sous Froyo ?
     
  2. chris67, 19.11.2010 #2
    chris67

    chris67 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Direkter Vergleich Eclair / Froyo auf einem A43IT:

    BS: Eclair / Froyo
    Gesamt: 776 / 1303
    CPU : 648 / 3264
    Speicher : 865 / 1324
    E/A : 1674 / 1344
    2D : 269 / 225
    3D : 425 / 359

    Quelle: ArchosLounge.net l Lire un article > Froyo sur l'Archos 43 IT

    - CPU-Leistung verfünffacht, ohne die Hardware zu wechseln?
    Wie ist das denn möglich? War de Code von Eclair so miserabel?
     
  3. chris67, 23.11.2010 #3
    chris67

    chris67 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    :blink: Keiner eine Idee?
     
  4. Elektrobier, 24.11.2010 #4
    Elektrobier

    Elektrobier Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Phone:
    Motorola Photon Q
    Ja Froyo ist sehr viel schneller als Eclair.
    Das ist dank des Jit Compilers möglich (Just-in-time-Kompilierung ? Wikipedia) . Bei manchen Geräten kommt hinzu das Froyo mehr Ram ansprechen kann. Eclair ist beschränkt auf 256MB!

    Es gibt auch Custom 2.1 Roms mit dem jit Compiler von Froyo. An denen sieht man gut wieviel der ausmacht. Ich habe so eine Rom mal auf einem Samsung Galaxy Spica (i5700) getestet. Das lief mit jit tatsächlich 4-5x schneller als ohne.
     
  5. flo-95, 24.11.2010 #5
    flo-95

    flo-95 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    6,653
    Erhaltene Danke:
    1,140
    Registriert seit:
    22.10.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Die Archos Tablets haben aber nur 256 MB
     
  6. sezer, 27.11.2010 #6
    sezer

    sezer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Ich kann da vielleicht mein Senf dazu geben:

    Den Vergleich von Eclair und Froyo kann man gleichsetzen wie in etwa mit Internet Explorer und Mozilla Firefox.

    Eclair ist angenommen Internet Explorer. Der baut die Seite erst dann wenn die Seite komplett auf dem PC geladen ist und damit verzögert sich das Bild für den Nutzer.
    Mozilla Firefox hingegen was wir hier als Froyo bzw. JIT deklarieren können baut die Seite Blockweise. Damit fängt der Nutzer sofort an etwas von der Seite zu sehen.

    Angenommen haben wir jetzt ein APP gestartet, das 10 MB groß ist. Wir haben als System Eclair. Das System wartet bis die 10 MB geladen und ausgeführt werden und stellt uns erst dann das Bild auf dem Handy dar, vorher nicht.

    Und das gleiche jetzt mit Froyo. Das APP wird gestartet, JIT setzt sich prioritäten und startet schonmal das Interface und stellt es zu verfügung. Somit sehen wir sofort etwas auf dem Display und in dem Moment werden die restlichen 8 oder 9 MB oder was auch immer im hintergrund weiter ausgeführt. Somit steht Die Application schneller zu Verfügung als bei Eclair.

    Genau hier habe ich auch solche Gedanken wie, "der Entwickler muss diese prioritäten für das System vorgeben, was JIT zuerst zu starten hat?"
    und zum Schluss, nein ich bin kein Entwickler, aber vertraue meinem Bauchgefühl voll und ganz :D
     
  7. fnetf, 05.12.2010 #7
    fnetf

    fnetf Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,011
    Erhaltene Danke:
    209
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Phone:
    OnePlus 3 und Galaxy Note 4
    Komisch nur das bei den meisten hier im Board der Quadrant gar nicht funktioniert, um die Werte selbst mal vor Augen zu haben.
    Denn bunte Bildchen (Charts) kann jeder produzieren, aber gefühlt läuft der Archos für mich im Moment wesentlich langsamer als bei 2.1
     
  8. Jedder, 05.12.2010 #8
    Jedder

    Jedder Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,257
    Erhaltene Danke:
    251
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Hehe ja, das Bildchen da oben ist schon geil.
    Ich krieg mich grad nicht mehr ein, weiss nicht ob ich lachen oder heulen soll. *g*
    Bei mir funktioniert Quadrant nicht, aber jemand hier im Forum hat die Tage geschrieben das er weinen Wert von um die 500 hat.
    Das nenne ich einen Performanceschub....boah, ich fange langsam an wütend zu werden...
     
  9. kobanaki, 06.12.2010 #9
    kobanaki

    kobanaki Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    424
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    20.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    ich hatte auch um die 500 punkte, das problem war ein antivirus prog! Als ich das runter geworfen hab und das 70 auf 1ghz gestellt hab hatte ich 1000!
     
  10. FZelle, 06.12.2010 #10
    FZelle

    FZelle Android-Lexikon

    Beiträge:
    938
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    15.04.2010
    Phone:
    Sony Xperia Acro S
    Quadrant läuft nicht, oder nur schlecht weil da etwas bei der h.264 SW decodierung schief läuft.
    Da das Archos das normal in HW macht, haben die Leute da wohl nicht so aufgepasst.

    Soll aber laut Archos offiziellem Statement behoben sein.

    Die meisten Probleme haben Leute die entweder grosse Musik/Foto Sammlungen haben oder viele Programme installiert haben.

    Beides ist aber bekannt und soll laut archosfans.com forum bereits gefixed sein.
     
  11. fnetf, 10.12.2010 #11
    fnetf

    fnetf Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,011
    Erhaltene Danke:
    209
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Phone:
    OnePlus 3 und Galaxy Note 4
    Hy für alle die LauncherPro & Plus verwenden, ein Tweak aus den XDA-Developer Forum und ich bilde mir ein, dass es funzt !

    LauncherPRO & LP PLUS Tweak zur Steigerung der Gesamt-Performance und eines smootheren Gesamteindrucks

    Wer den LauncherPro bzw. die Plus Version verwendet kann durch 2 Menue-Einstellungen die Gesamtperformance erhöhen, was zu einem etwas weicheren (smooth) Ansprechverhaltens des Archos führen sollte !

    Klickt dazu unter
    - Menue/Preferences/General Settings/Keep in Memory an !
    und
    - Menue/Preferences/Advanced Settings/Memory Usage Settings/Memory Usage Presets/High an !
     
  12. Jedder, 10.12.2010 #12
    Jedder

    Jedder Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,257
    Erhaltene Danke:
    251
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Das wird wohl nicht mein Problem beheben das sobald ich im Browser bin und eine Mail reinkommt die CPU voll ausgelastet ist und nichts mehr geht.
    Das lässt sich in anderen Kombinationen auch nachvollziehen.

    Ich finde das Teil einfach nur noch schlecht und Archos noch viel schlechter....
     
  13. fnetf, 10.12.2010 #13
    fnetf

    fnetf Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,011
    Erhaltene Danke:
    209
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Phone:
    OnePlus 3 und Galaxy Note 4
    Hy jedder, auf zum nächsten Tablet. Hast ja in 1-2 Monaten die freie Auswahl.
    Ich hatte schon das Toshiba Folio und kann mit dem Archos zu diesem Preis gut ein paar Monate leben. Wohl wirklich brauchen tun wir es ja alle nicht, denke ich.
    Aber es ist schon immer wieder interessant zu sehen, welche Hypes die Communitys hier produzieren. Völlig bizarr finde ich zur Zeit die Geschichte um Notion INK Adam, seit gestern offiziell bestellbar. In anderen Foren wollen doch tatsächlich Leute ihr Geld, ohne das Teil jemals Live gesehen oder getestet zu haben blind nach Indien überweisen.
    Wäre das ganze nur eine Riesen Betrugsmasche wie einige kolportieren, dann würde mich dass auch nicht wundern.

    Es ist immer dass gleiche Schema !

    - Firmen kündigen in bunten Bildchen den Tablet-Himmel auf Erden an
    - Die Auslieferung wird 10x verschoben, Features auf die Kartons gepresst, die aber später erst nachinstalliert oder durch Updates nachgereicht werden (Archos, Folio, WeTab)
    - dann hat man das Gerät endlich in den Händen, schlagen die hochgesteckten Erwartungen meist durch kleine Makel in grosse Enttäuschung um und alle Erstkäufer sind am Jammern und schielen schon wieder auf die nächsten Geräte. Die Karawane zieht weiter.

    Mir gefällt das Archos, ich wollte auch absichtlich ein 7" inch, reicht zum Surfen, Spieler bin ich nicht und Filme schaue ich lieber über den Monitor. Habe noch Laptops, DeskPC`s und Handy. Nutze so eh jedes Gerät nicht permanent.
     
  14. Jedder, 10.12.2010 #14
    Jedder

    Jedder Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,257
    Erhaltene Danke:
    251
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Das Problem ist das ich seit 2.2 wirklich nichts mehr mit dem Ding anfangen kann, und das liegt nicht an irgendwelchen Apps die installiert sind. Zurücksetzen und peng, Browser öffnen und im Hintergrund mails abrufen lassen schon geht nichts mehr. Mit 2.1 war das nie ein Problem.

    Da ist mir atm ehrlich gesagt jedes andere Tablet lieber.


    Das Adam werde ich sicher nicht blind kaufen, soviel dazu. :p
     
  15. gokpog, 10.12.2010 #15
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Liegt das am Email Client von Archos? Im Internet surfen und dabei mails über Gmail bekommen macht bei mir absolut keine Probleme.

    Dafür habe ich ab und zu komplette Systemabstürze, denen ich noch nicht auf die Spur gekommen bin. Da hilft dann nur 10sec Power Button. Das ist aber so unregelmäßig, dass ich noch keinen Zusammenhang mit einer App oder einer Einstellung gefunden habe.
     
  16. fnetf, 10.12.2010 #16
    fnetf

    fnetf Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,011
    Erhaltene Danke:
    209
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Phone:
    OnePlus 3 und Galaxy Note 4
    Konnte unter 2.1 NFS Shift wunderbar eine halbe Stunde spielen und habe jetzt aber reproduzierbar nach ca. 2-3 Runden einen totalen Freeze bis dahin läuft alles wunderbar weich, das Spiel macht so natürlich keinen Sinn mehr.
    Komplett-Freezes habe ich auch ganz selten dann nur noch mit Reset 10sec zu lösen.
     
  17. Jedder, 10.12.2010 #17
    Jedder

    Jedder Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,257
    Erhaltene Danke:
    251
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Nein, ist Gmail.
     

Diese Seite empfehlen