1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

PhoneUtil

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von tomasu, 21.02.2012.

  1. tomasu, 21.02.2012 #1
    tomasu

    tomasu Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.10.2011
    Moin,

    ich stelle fest, dass mein SG-SII durch die Systeminterne PhoneUtil hohe Datenmengen verbraucht. Wie kommt es dazu, ist das so gewollt oder sind bestimmte Einstellungen nötig.

    Noch vor einigen Tagen hat mein Telefon lediglich zwei MB am Tag genutzt, Leerlauf. Nun über Nacht, hat sich die PhoneUtil mal eben 14 MB gegönnt.

    Weiß da wer was?

    Vielen Dank für Antworten und Mitdenken.
     
  2. dersteven, 23.08.2012 #2
    dersteven

    dersteven Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Ich habe das gleiche Problem auf meinem SGSII. laut onavo count laden "MTP Application", "Software-Aktualisierungen", "Task-Manager" und "Samsung Apps" jeweils 10 bis 20 MB pro Tag. Allerdings steht hier bei jedem Eintrag die gleiche Zahl.

    Die Zahl entspricht exakt der Zahl, die mir das data counter widget als ausgehenden mobil-Traffic anzeigt. Der My Data Manager listet mir nur "PhoneUtil" als Traffic verursachende App aus, zeigt aber die gleiche MB-Zahl an.

    Nach längerer Beobachtung konnte ich feststellen, dass dieses Verhalten genau einmal die Woche, nämlich Mittwochs auftritt. Es geht gleich morgens los, wenn der JuiceDefender das Telefon aus dem Flugzeugmodus holt. Einige Male konnte ich den Traffic mit manuellem Umschalten in den Telefonmodus für einige Zeit unterbrechen und beim wieder an schalten, lief für den Rest des Tages auch kein überhöhter Traffic mehr. Gestern (Mittwoch) habe ich wiederum mittels Flugzeugmodus unterbrochen und nach ca. 1 Stunde wieder angeschaltet. Danach gings aber munter weiter und heute ging es das erste mal auch an einem Donnerstag los.

    Kurz nach dem ersten Auftreten habe ich die Dropbox wieder deinstalliert, weil ich dachte, sie würde permanent synchronisieren wollen. Da am nächsten Tag das Problem weg war, dachte ich erst es sei behoben, eine Woche später gings aber wieder los.

    Hat hier jemand vielleicht hilfreiche Infos dazu?

    Vielen Dank schonmal
    dersteven
     

Diese Seite empfehlen