1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Pinbelegung MicroUSB beim i9100

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von canedha, 06.06.2011.

  1. canedha, 06.06.2011 #1
    canedha

    canedha Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    10.03.2011
    Hiho,

    im prinzip bräuchte ich die pinbelegung u verdrahtung wie sie in der samsung sound docking station (Samsung Sound-Station-Dock für Galaxy S II #ECR-A1A2BEG - Expansys Germany) zu finden ist.

    ziel von mir ist es einen usbstecker zu basteln, der auf einen weiblichen usb (zum anschluss einer ladespannung) und einen 3,5mm klinkenstecker rausläuft.

    stells mir so vor: micro-usb wird eingestöpselt, handy wird geladen und wenn ich musik laufen lasse wird diese über den usbport über den klinkenstecker ausgegeben.

    hab mal bissel gegoogelt aber nicht wirklich viel gefunden.
    daher wollte ich mal nachfragen, ob einer die pinbelegung des microusb-ports hat?
    sind diese verschieden je nachdem in welchem modus (zb download, docking etc) sich das gerät befindet?
    gehe mal davon aus, dass ich über nen widerstand (liste hab ich in nem anderen thread gefunden, denke ich brauche 365k) in den docking-modus gehen muss...

    generelle frage:
    ist dieser pinbelegung auf micro-usb universell oder von gerät zu gerät verschieden?

    greetz canedha
     
  2. LShome, 06.06.2011 #2
    LShome

    LShome Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.09.2010
    Phone:
    OnePlus One
  3. canedha, 06.06.2011 #3
    canedha

    canedha Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    10.03.2011
    u wie siehts dann mit dem audio aus? kommt das dann über die data+/- leitung? muss da nochn wandler oder so dazwischen?
     
  4. LShome, 06.06.2011 #4
    LShome

    LShome Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.09.2010
    Phone:
    OnePlus One
  5. canedha, 07.06.2011 #5
    canedha

    canedha Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    10.03.2011
    witzbold ^^ den will ich doch extra vermeiden -.-"
     
  6. LShome, 07.06.2011 #6
    LShome

    LShome Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.09.2010
    Phone:
    OnePlus One
    Zu viel sound dabei ist warum?
     
  7. LShome, 07.06.2011 #7
    LShome

    LShome Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.09.2010
    Phone:
    OnePlus One
    Zu viel sound dabei oder warum?
     
  8. poloniumium, 07.06.2011 #8
    poloniumium

    poloniumium Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.04.2011
    usb-> digitaler bus
    da analogen sound über irgendwelche pins abzugreifen ist nicht möglich bzw. braucht nicht nur einen wandler, sondern ne komplette logik-einheit.
    da kannst das gerät gleich mit nem x86pc verbinden oder oben die buchse benutzen. ist um welten einfacher.
     
  9. LShome, 07.06.2011 #9
    LShome

    LShome Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.09.2010
    Phone:
    OnePlus One
    Kannst das über HDMI versuchen - gibt da wandler zu kaufen und die mussten auch funktionieren
     
  10. LShome, 07.06.2011 #10
    LShome

    LShome Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.09.2010
    Phone:
    OnePlus One
    Ansonsten musst du ein eigenes android programm schreiben, das die musik über USB sendet, einen chip programmieren, der das MP3 in analog umgewandelt und einen speicher hat, um die 3MB MP3 zu speichern für weitere verarbeitung. Viel spaß ^^
     
  11. Bluemoon78, 07.06.2011 #11
    Bluemoon78

    Bluemoon78 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.05.2011
    Da mische ich mich auch mal kurz ein. Bei meinem XDA-Orbit war es damals auch so das über den Mini-USB auch das Audiosignal geschleift wurde.
    Der Anschluss hatte aber eine extra Ecke mit extra Pins!
    Weis ja nicht wie das bei den bereits vorhanden Audio-Docking Station ist oder vll kommt ja eine die das kann.
     
  12. canedha, 07.06.2011 #12
    canedha

    canedha Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    10.03.2011
    so hab ich eigentlich auch gedacht aber dann frag ich mich wieso die docking stations nen line out haben? Samsung Docking Station für S9100 Galaxy S II: Amazon.de: Elektronik
    bzw wie dieser betrieben wird... kann mir nicht vorstellen, dass da unmengen an elektronik drinsteckt...

    gibt auch noch andere bsp. für apple gibts zb konverter von deren schnittstelle auf usb und klinke...
    hab auch fürs htc u motorola schon adapter entdeckt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  13. indidi, 07.06.2011 #13
    indidi

    indidi Android-Experte

    Beiträge:
    457
    Erhaltene Danke:
    138
    Registriert seit:
    13.07.2010
    Du brauchst auch nicht unmengen an elektronik sondern ein Mikrochip wo alles drauf ist der passt von der größe auch in einen USB Stecker.

    Kauf Dir doch eine einfache Docking Station in bau dir die Elektronik da raus.
    oder warte auf das passende Kabel was es bestimmt bald geben wird.

    indidi
     
  14. Frank2, 08.06.2011 #14
    Frank2

    Frank2 Android-Experte

    Beiträge:
    631
    Erhaltene Danke:
    263
    Registriert seit:
    13.04.2011
    Nur mal als Info:
    Der USB-Anschluss des Galaxy S2 unterstützt verschiedene Modi. Da gibt es den Audio-Modus der den Stereo-Ton ausgeben kann oder den Schnelllademodus der mit größerem Strom lädt.
    Die verschiedenen Modi werden über verschiedene Beschaltungen mit Widerständen aktiviert.
    Genaue Details kenne ich aber auch nicht.
    mfg
    Frank
     
  15. alx37, 08.06.2011 #15
    alx37

    alx37 Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Ich experimentiere gerade mit den Widerständen. leider hat conrad ein wenig falsch geliefert und außerdem war die angegebene Pinbelegung spiegelverkehrt. Naja, jedenfalls laden funktioniert mal. USB OTG wird mit Brücke PIN 4-5 erkannt, mit 365k Widerstand wird MHL erkannt. Ich spreche da vom Kernellog.

    Wegen der Belegung: betrachtet man den Stecker auf der Lötseite und befinden sich die beiden Häkchen auf der Oberseite, so ist Pin 1 links und Pin 5 rechts.

    Home Dock sollte 1000k Widerstand sein. Audio Out muss getrennt aktiviert werden (siehe Einstellungen Dock), dann sollte auf Pin 2-3 Audio statt USB anliegen.

    Car Dock sollte 619k sein.

    Alexander

    Gesendet mit der Android-Hilf.de-App, getippt mit STOWAWAY
     
    Tim Sasdrich, moshquito und canedha haben sich bedankt.
  16. canedha, 08.06.2011 #16
    canedha

    canedha Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    10.03.2011
    endlich kommt bewegung in die sache
    danke schonmal für deine infos!
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2011
  17. alx37, 08.06.2011 #17
    alx37

    alx37 Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Lwiswe nichts erreicht mit 619k und 1000k Ohm. Hmpf. Ich ärgere mich.

    ALexander
     
  18. vidar, 08.06.2011 #18
    vidar

    vidar Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    22.02.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z3 Compact
    Tablet:
    Sony Xperia Z Ultra
    Hab jetz nich alles gelesen aber beim KFZ-Halter ist hinten ein "Audio-Out"-Anschluss dran. Aber hab leider kein Kabel zum testen! Jedenfalls scheint aufladen und Musik-ausgeben gleichzeitig zu funktionieren!

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de-App
     
  19. canedha, 09.06.2011 #19
    canedha

    canedha Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    10.03.2011
    kannst du mal den widerstand über den pin 4 und 5 am stecker der kfz halterung messen? :)
     
  20. canedha, 09.06.2011 #20
    canedha

    canedha Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    10.03.2011
    hab mit 365K den home dock modus aktiviert :)

    oder woran erkenn ich den unterschied zwischen car u home dock ?

    greetz
     

Diese Seite empfehlen