1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

plötzlich starker akkuverbrauch

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Arc S Forum" wurde erstellt von cheffe88, 16.05.2012.

  1. cheffe88, 16.05.2012 #1
    cheffe88

    cheffe88 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.05.2012
    Guten Tag,

    meine Freunin und ich haben uns vor ca. 1 Monat das gleiche Handy gekauft.

    Nun klagt sie darüber, dass ihr Handyakku innerhalb eines Tages plötzlich schnell zur Neige geht. Der Tagesablauf war wie folgt..
    -Akku bis ca 24 uhr geladen, dann war er voll
    - über Nacht einfach auf dem Schreibtisch liegen gehabt.
    - Morgens kurz drauf geguckt, dann zur Arbeit
    - Mittagspause kurz bei Facebook und Email check-
    - Abends dann drauf geguckt und fast leer.
    - Screenshot um 20:30 gemacht

    Anbei lade ich hier noch 2 Bilder hoch, die den Akkuverbrauch und die dazu gehörigen PRogramme auflisten.

    ---

    Wisst ihr woran es liegen könnte, dass ab Mittags dann der Akku so rapide sinkt?

    MFG

    Sebastian

    Kostenloser Bilder Upload Service - Gratis Bilder hochladen / uploaden ohne Anmeldung
    Kostenloser Bilder Upload Service - Gratis Bilder hochladen / uploaden ohne Anmeldung
     
  2. Chris75, 17.05.2012 #2
    Chris75

    Chris75 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,199
    Erhaltene Danke:
    182
    Registriert seit:
    06.08.2011
    nein wie sollen wir das wissen? Es gibt genügend Apps mit denen man Batteriefresser ausfindig machen kann.
     
  3. statler, 17.05.2012 #3
    statler

    statler Android-Guru

    Beiträge:
    3,105
    Erhaltene Danke:
    744
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Phone:
    Z5c
    Tablet:
    Samsung Galaxy tab S2 715
    war sie vielleicht irgendwo, wo sie einen schlechten Entpfang hatte ?
     
  4. w3nZ, 17.05.2012 #4
    w3nZ

    w3nZ Android-Guru

    Beiträge:
    2,221
    Erhaltene Danke:
    385
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Empfang geht doch... Aber anhand der Bilder sieht man das iwas im Hintergrund lief.

    Die Frage ist nun, ob das bisher nur einmal vorkam oder jeden Tag so ist.
     
  5. smart63, 18.05.2012 #5
    smart63

    smart63 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    403
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    17.05.2012
    Phone:
    Sony Xperia Z

    Was ich aus dem Screenhot entnehmen kann ist, dass der Empfang im Netz sehr bescheiden war, was natürlich zu einem hohen Akkuverbrauch führt. Das siehst Du vorallem bei Telefon inaktiv. Wenn Du darauf gehst, siehst Du auch ob und wie lange das Telefon keinen Empfang hatte. Wenn Du dich dann noch, was zu vermuten ist, im UMTS-Netz eingebucht hast, erhöht dies zusätzlich den Verbrauch.
     
  6. cheffe88, 18.05.2012 #6
    cheffe88

    cheffe88 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.05.2012
    vielen dank...
    also ihr meint, es könnte am netz liegen?
    aber dann ein sooo starker verbrauch?

    wir vermuten aber auch fast, dass es daran liegen könnte... komisch ist nur, dass das handy eigentlich vormittags und nachmittags an der gleichen stelle gelegen haben soll...
     
  7. smart63, 18.05.2012 #7
    smart63

    smart63 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    403
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    17.05.2012
    Phone:
    Sony Xperia Z
  8. cheffe88, 18.05.2012 #8
    cheffe88

    cheffe88 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.05.2012
    vielen dank,,, werde ich bestimmt mal ausprobieren..
    aber was kann ich dann daraus erkennen? bzw. herleiten?
     
  9. smart63, 19.05.2012 #9
    smart63

    smart63 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    403
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    17.05.2012
    Phone:
    Sony Xperia Z
    Was ich damit meine, oder selbst feststellte ist folgendes:
    Gerade in Ballungsgebieten stoßen die UMTS-Netze immer häufiger an Ihre Grenzen, da die Anzahl der Smartphones permanent steigt und oft der Netzbetreiber mit dem nötigen Ausbau hinterher hinkt. Natürlich spielt auch die Abschirmung in einem Gebäude eine erhebliche Rolle für die Funkversorgung.
    Ich selbst habe schon die Erfahrung gemacht, dass wenn ich mein Handy entweder dauerhaft, oder UMTS-Netz bevorzugt eingestellt habe, der Empfang häufiger, gerade in den Spitzenzeiten, sehr schlecht ist. Habe ich dann manuell auf 2G umgeschaltet, hatte ich plötzlich vollen Empfang.
    Dieses Tool zeigt Dir die Signalstärke und in welchen Turm sich Dein Handy ein bucht.
    An meinem Arbeitsplatz habe ich mich auch schon häufiger gewundert, wieso ich so schlechten Empfang hatte, obwohl der Funkturm nur 100 Meter entfernt stand, indem sich mein Handy einbuchte. In der Situation hatte ich auch einen sehr starken Akkuabfall.
    Einfach mal ausprobieren.
     

Diese Seite empfehlen