1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

PMT-43.WiFi und mobiles Internet

Dieses Thema im Forum "Pearl Touchlet Forum" wurde erstellt von Kalpa-sina, 10.02.2012.

  1. Kalpa-sina, 10.02.2012 #1
    Kalpa-sina

    Kalpa-sina Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    Hallo,

    aus der Bedienungsanleitung zum PMT-43.WiFi geht hervor, daß ohne WLAN eigentlich keine Verbindungen des Tablets zu verschiedenen Netzwerken und Geräten möglich sind.

    Ich habe leider kein WLAN, deswegen möchte ich gerne wissen, ob auch ein Web-Surfstick genügen würde, um eine einfache Verbindung des PMT-43 mit dem Internet herzustellen.

    Gruß
    Kalpa-sina
     
  2. MrFX, 10.02.2012 #2
    MrFX

    MrFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    21.07.2010
    Moin!

    Ich hab mal einen Surfstick angesteckt (K3565-Z), aber da hat sich nix getan... vielleicht muß man noch etwas extra installieren.

    MfG
    MrFX
     
  3. hävksitol, 10.02.2012 #3
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,606
    Erhaltene Danke:
    8,873
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Mangels PMT kann ich auf die Frage nur "theoretisch" antworten.

    Damit ein UMTS-Stick an einem Tablet arbeitet, müssen - von Seiten des Tablets aus - mindestens zwei Bedingungen erfüllt sein:

    1. Es muss die Möglichkeit geben, für das zu benutzende Mobilfunknetz Zugangsdaten zu konfigurieren (unter Android 2.3 z. B. unter Einstellungen -> Drahtlos & Netzwerke -> Mobilfunknetze -> Zugangspunkte)
    2. Der benutzte Stick muss vom Tablet softwareseitig unterstützt werden.

    Bei der im Startbeitrag nachgefragten Zugansgmöglichkeit handelt es sich nun um eine von Pearl nicht beworbene Produkteigenschaft. d.h. es ist weder gesagt, daß es irgend etwas im OS des PMT gibt, was Aufgabe 1 übernehmen kann, noch daß es einen Mechanismus gibt (z. B. usb_modeswitch) mit dem Sticks angesteuert werden können (= Punkt 2.) und den man u. U. sogar an spezielle Sticks anpassen kann.

    Immerhin stehen die Chancen, daß es so etwss 1. und 2. auf dem PMT gibt, ja m. E. insofern nicht ganz so schlecht, da beim Anpassen von Android an ein spezielles Tablets durch den Hersteller bzw. Importeur - aus Zeitmangel/Bequemlichkeit/Termindruck pipapo - durchaus Teile von Android in die FW des Gerätes einfließen können, auch wenn diese garnicht benutzt werden sollen.

    Ob es etwas wie 1. und 2. gibt, müsste jetzt mal jemand nachschauen. Für 2. sind schon etwas weitergehende Kenntnisse von Android (sowie ein Root-Zugang, mindestens über ADB) nötig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2012
  4. MrFX, 10.02.2012 #4
    MrFX

    MrFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    21.07.2010
    Moin!

    Den Unterpunkt "Mobilfunknetze" gibt es beim Touchlet schon mal nicht...

    Im Androidpit-Forum hatte jemand geschrieben, daß sogar die BT-Einstellungen vorhanden wären, allerdings sehe ich die bei mir auch nicht.

    Habe auch noch keine Informationen bzgl. anderer ROMs, auch von Pearl keine Antwort auf Fragen zum Quellcode, Updates usw.

    Naja, egal, für den Einsatz als Küchenradio reicht mir das Teil locker.

    MfG
    MrFX
     
  5. DerekBuegel, 10.02.2012 #5
    DerekBuegel

    DerekBuegel Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.12.2011
    Sorry,
    auch wenn ich kaum Ahnung von der Materie habe, möchte ich meine Meinung zu dieser Sache mal kund tun, und hoffe das ich nicht am Ende ein - Thema verfehlt 6-setzen bekomme.
    Irgendwo im i-Net habe ich gelesen, das es eine Möglichkeit gibt z. B., einen Laptop mit W-Lan, so zu sagen, zum Access point zu machen um mit einem Tablet oder Ähnlichen aufs I-Net zuzugreifen. Nur leider weis ich nicht wie das geht und wo ich es gelesen habe. Irgendwo auf meinen zweiten Rechner (an den ich i.M. nicht ran komme) sollte ich das noch haben, werde es raussuchen. Vielleicht wäre Das eine einfache Möglichkeit.
    Natürlich sollte es auch mit so einem Surfstick funktionieren.
    MfG
     
  6. EPA, 11.02.2012 #6
    EPA

    EPA Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    15.04.2011
  7. Kalpa-sina, 11.02.2012 #7
    Kalpa-sina

    Kalpa-sina Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    Hallo allerseits,

    von der Materie verstehe ich leider nur so viel: ja ich kann den Stick zu meinem Pocket Tablet benutzen bzw. nein, ich kann es nicht. WLAN habe ich, wie gesagt, nicht.

    Jezt habe ich die Frage direkt an Pearl gerichtet, weil Deine Überlegungen, hävkistol, möglicherweise eine Perspektive aufzeigen.

    Falls ich was konkretes erfahre, gebe ich das hier weiter.
     
  8. xminister, 12.02.2012 #8
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,000
    Erhaltene Danke:
    3,958
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    LG, Wiko, Huawei, HTC
    Tablet:
    Acer W3-810, Dell Venue 8 Pro, i.onik 11.6
    An versteckte Einstellungen kommt man mit 'Launcher Pro' ran, das hilft aber beim PMT leider gar nichts, da Bluetooth nunmal nicht vorhanden und auch nicht unterstützt wird.
    Auch Einstellungen für 3G sind nicht vorhanden, keine Device angelegt, keine Kernel-Module vorhanden. Beim PMT wollte man wohl ein möglichst kleines Image haben und hat tatsächlich gut aufgeräumt. Nichtmal ein Recovery gibt es, also auch keine Updates und keine einfache möglichkeit andere Android-Versionen zu flashen.

    Da wirst du keine hilfreiche Antwort erhalten. Das PMT tut das, für was es beworben wird einwandfrei, WLAN funktioniert sogar besser als bei vielen teureren Tablets. Die möglichkeiten durch Android sind zwar nicht vergleichbar mit einem 'großen' Tablet, da der knappe Arbeitsspeicher und der etwas langsame Prozessor nicht so viel zulassen, trotzdem geht so einiges an Apps auf dem PMT.
    Kauf dir doch einfach einen günstigen WLAN-Router, wer hat denn heute auch kein WLAN ?
    WLAN Repeater, rEPEATER: Samsung ADSL2+ WLAN Router & Modem SMT G3200 SuperG 108 Mbit - Fritzbox / SAMSUNG ROUTER
     
  9. DerekBuegel, 12.02.2012 #9
    DerekBuegel

    DerekBuegel Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.12.2011
  10. Kalpa-sina, 13.02.2012 #10
    Kalpa-sina

    Kalpa-sina Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    Hallo,
    die Antwort von Pearl lautet: "Keine Unterstützung für UMTS-Sticks". Das war`s.
    Gruß
    Kalpa-sina
     
  11. EPA

    EPA Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    15.04.2011
  12. MrFX, 15.02.2012 #12
    MrFX

    MrFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    21.07.2010
    Moin!

    Ja, er meinte halt, direkt per Stick am Gerät... wobei ich das allerdings auch für sinnfrei erachte, denn die Laufzeit von 4 Stunden wird dann auf alle Fälle noch viel kürzer.

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen