1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Portable Wifi-Hotspot: seltsames DHCP

Dieses Thema im Forum "HTC Desire HD Forum" wurde erstellt von morgon, 23.02.2011.

  1. morgon, 23.02.2011 #1
    morgon

    morgon Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    24.11.2009
    Hallo,

    ich möchte mit meinem DHD auf meinem Laptop laufenden Webserver (apache unter Linux) zugreifen.

    Da das DHD offfenbar sich nicht mit ad-hoc WLANs verbinden kann, anderseits die Hardware meines Laptops keinen master-mode kann, bleibt für mich nur die Variante die "Portable Wifi-Hostspot"-Funktion des DHDs zu benutzten und meinen Laptop damit zu verbinden.

    Das funktioniert auch ohne Probleme und ich kann vom DHD aus dann auf meinen Laptop zugreifen.

    Da ich das öfter brauchen werde, möchte ich nun erreichen dass mein Laptop beim Verbinden immer dieselbe IP bekommt.

    Dazu habe ich unter den "LAN-settings" die IP des DHD auf 192.168.1.1 gestellt, DHCP auf an und "starting IP" auf 192.168.1.2.

    Ich hätte jetzt erwartet dass mein Laptop eben die 192.168.1.2 bekommt, tatsächlich hat er aber 192.168.1.124 bekommen.

    Kann das jemand erklären?

    Wie kann ich erreichen dass mein Laptop vom DHCP-server des DHD immer dieselbe IP bekommt?

    Danke!
     
  2. rvbruch, 24.02.2011 #2
    rvbruch

    rvbruch Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.02.2011
    Moin!

    DHCP ausschalten und im Notebook die IP fest einstellen.

    Reiner
     
  3. dobs, 24.02.2011 #3
    dobs

    dobs Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    226
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    17.01.2011
    Phone:
    HTC Desire HD
    MAC Routing im DHCP

    MAC Adresse Läppi soll immer IP xyz bekommen
     
  4. morgon, 24.02.2011 #4
    morgon

    morgon Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    24.11.2009
    Und was hilft mir so ein Posting jetzt?

    Wie oben beschrieben läuft der DHCP-server um den es hier geht auf dem DHD als Teil des "portable WiFi-Hotspot".
    Und dort kann ich kein MAC->IP mapping einstellen (oder geht das - wenn ja wie?) - alles was ich kann ist die Start-IP einstellen....
     
  5. rvbruch, 24.02.2011 #5
    rvbruch

    rvbruch Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.02.2011
    Probier mal mit eingeschaltetem DHCP und vergib in Deinem Notebook eine feste IP im gleichen Nummernkreis. (IP Handy: 192.168.1.1, Notebook zB 192.168.1.15) Es kommt jetzt darauf an ob das Handy IP´s akzeptiert die nicht vom DHCP vergeben wurden, Chance ist 50/50. Ansonsten bleibt nur DHCP aus und alle IP´s in diesem Netz dann fest vergeben.

    Reiner
     
  6. llama-power, 25.02.2011 #6
    llama-power

    llama-power Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    72
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    02.02.2010
    Also ich habe wirklich keine Ahnung, ob das so funktioniert, du dein Gerät damit brickst oder was auch immer...

    ABER: es gibt eine /system/etc/dhcpd/dhcpd.conf, ich könnte mir vorstellen, dass das vielleicht klappen könnte, wenn du die Datei um so etwas wie
    Code:
    host machine_name {
    hardware ethernet 00:01:02:03:04:05;
    fixed-address 192.168.1.2;
    }
    ergänzt. (natürlich mit angepasster mac-Adresse und machine_name)

    (beachte bitte die vielen hätte, könnte, vielleicht, etc;))

    Dabei sollte übrigens die fixed-adress außerhalb von dem Bereich liegen, den der DHCP-Server sonst verteilt, stell das also in den Einstellungen am besten wieder auf 192.168.1.10 oder so hoch.

    viele Grüße und viel Erfolg damit!
     

Diese Seite empfehlen