1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Prepaid] Bezahlen im Market via Provider (trotz Verwendung einer anderen OS-Version)

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Y" wurde erstellt von ConNerVos, 28.05.2012.

  1. ConNerVos, 28.05.2012 #1
    ConNerVos

    ConNerVos Threadstarter Gast

    Da ich leider nicht mehr im Google Play normal über mein Callya-Guthaben einkaufen kann (nur noch mit Kreditkarte), benötige ich die BULA1 für Deutschland. Im Internet bin ich nicht fündig geworden und so wende ich mich an euch. Wer hilft mir beim Rebrandig?

    Falls es noch eine andere Möglichkeit gibt wie ich wieder mit meinem Callya-Guthaben im Store bezahlen kann und jemand weiß wie, dann nur her mit der Info.

    Edit: Habe mittlerweile mehrere TUT's gefunden die auf die Datei build.prop im system-Ordner verweisen und dort soll man den Eintrag "ro.com.google.clientidbase=android-vf-de" eintragen, aber auch das brachte keinen Erfolg. Selbst nach mehreren Stunden warten (der Eintrag muss vom Provider erkannt werden) ist nur Kreditkarte möglich. :banghead:

    MfG Conner
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.10.2012
  2. email.filtering, 29.05.2012 #2
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Na, dann würde ich mal richtig im Forum suchen. ;) Dann bekommt man unter anderen solche Threads als Ergebnis. Weitere gibt's sicherlich im Market-Unterforum und an anderen Stellen.


    P.s.: Selbstverständlich lässt sich auch eine gebrandete OS-Version, vermutlich geht's dabei ohnedies nur um das CSC-Package, fürs GT-S5369 beschaffen.


    P.p.s.: Alternativ kann man sich ja immer noch eine PrePaid-Geldkarte besorgen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.05.2012
  3. rodeoflip, 29.05.2012 #3
    rodeoflip

    rodeoflip Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    03.04.2012
    Hab da irgendwo was gesehen, da musste eine Zeile irgendwo rein. Jetzt frage mich nicht wo........ :)

    Gruß
     
  4. email.filtering, 29.05.2012 #4
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Dass es mit dem Eintrag in der build.prop ganz offensichtlich nicht geklappt hat, steht doch schon im Eröffnungsbeitrag. Dennoch könnte der eine oder andere Thread zu diesem Thema einen brauchbaren Hinweis liefern; schließlich ist das Problem ja nicht neu und wurde daher auch schon zig Male durchgekaut.
     
  5. ConNerVos, 29.05.2012 #5
    ConNerVos

    ConNerVos Threadstarter Gast

    Ja hab ich auch gefunden ... aber wie man an meinem Edit sieht OHNE Erfolg. :rolleyes:
    Das ist ja auch eigentlich mein Aufruf gewesen an alle SGY-Besitzer, aber irgendwie hat ein Moderator den Thread-Titel verändert, so das der Fred jetzt ein anderes Ziel suggeriert. ;)
    Bitte den Titel wieder ändern, denn ich suche immer noch das STOCK-ROM für Vodafone Deutschland!
    Die Option ist möglich, aber wozu wenn ein User so nett ist mir zu helfen. Im Net hab ich zwei Anbieter gefunden die sowas kostenfrei anbieten, nur der Eine ist im Ausland ansässig (GB) und beim Anderen muss ich zusätzlich ein Konto einrichten.







    So wie in jedem Unterforum das Flashen und Rooten. :D



    MfG Conner
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.05.2012
  6. darkmee, 29.05.2012 #6
    darkmee

    darkmee Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    448
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    01.01.2012
    Schon mal direkt bei Vodafone im download Bereich geschaut, da sollte die FirmWare eigentlich zu finden sein.

    Gesendet von meinem GT-S5360 mit Tapatalk
     
  7. email.filtering, 29.05.2012 #7
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Naja, wenn Du denn unbedingt ein Vodafone-Branding auf Deinem Gerät haben willst, wird sich das ja hoffentlich finden lassen. Mir wär's das nicht wert!

    Ach ja, und auch in DE bekommt man PrePaid-Geldkarten; dort noch einfacher als andernorts, nämlich gleich bei der Tanke um die Ecke! Und das "ziemlich" anonym noch dazu; Geld rein, Karte raus!

    Und ein Konto wird dabei de facto immer eingerichtet, denn schließlich nutzt Du ja die Kundenkarte Deines Kontos für die Einkäufe. ;) Aber bei manchen kann man sich um die namentliche Registrierung des Konto herummogeln. Aber eine Geldkarte, gleich ob da nun Bankomat, Maestro, Europay, MasterCard oder Visa usw. drauf steht, ohne dazugehöriges Konto kann's schon mal technisch nicht geben. :winki:
     
  8. ConNerVos, 30.05.2012 #8
    ConNerVos

    ConNerVos Threadstarter Gast

    Naja, erbaut bin ich davon auch nicht, aber wenn nichts anderes hilft unumgehbar, zumindest bei meinem jetzigen Wissensstand um Android.

    Das Einzige was ich kenne sind diese Paysafecards, denn damit kaufe ich bei Steam immer meine Games. Meinst du die?

    Hm ja hab mich da wohl unglücklich ausgedrückt ... also wenn ich schon eine Prepaidkreditkarte haben will, dann sollte der Service auch kostenlos sein alles andere wäre imho sinnfrei. Bei den meisten ist es das nun mal so, das die Anbieter dafür bis 75 € p. a. verlangen. Ich zahle für mein normales Konto ja auch keinen Heller, warum also für eine Kreditkarte auf Guthabenbasis?
    Und der einzige deutsche Anbieter wäre die Würtenberger Bank AG, aber halt nur mit gleichzeitiger Eröffnung eines Girokontos ... und noch eins brauch ich Erstens nicht und Zweitens müsste ich dafür erst mal nach Bremen fahren um es zu eröffnen, zwar keine Entfernung von Oldenburg, aber unnötige Dieselvergeudung für eine 0,99 € App. ^^

    MfG Conner
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.05.2012
  9. -CALIBAN666-, 30.05.2012 #9
    -CALIBAN666-

    -CALIBAN666- Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,072
    Erhaltene Danke:
    129
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy A5,Galaxy Y,Galaxy Y Duos,Moto E1st
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Et gibt auch cyberdevilz....uuuups

    GREEEEEEEEETZ!!!
     
  10. email.filtering, 30.05.2012 #10
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Nein, ich mein natürlich nicht die PaySafe-Cards; wäre ja zu schön, wenn's eine einfache Lösung gäbe.

    Es gibt zum Beispiel die WireCard, die man auch an vielen Tankstellen bekommt. Neben Yuna gibt's noch weitere ähnliche Angebote am Markt. Allen gemeinsam ist allerdings, dass die Kontoführung direkt (z.B. als Kartenpreis, Jahres- oder Monatsgebühr) oder indirekt (z.B. über die Buchungsspesen) etwas kostet, einfach weil die dahinter stehenden Kreditkartenfirmen relativ groß mitschneiden.

    Achte bei Vergleichen stets auf das gesamte Paket, also von der Beschaffung einer realen oder virtuellen Karte über die Gutschriften (wie kann man "aufladen" und was kostet es; gibt's Mindestsummen) und Auszahlungen (in bar am Geldautomaten) oder Abbuchungen (an die Vertragspartner aka Händler / Dienstleister) als auch die Transfers (an andere Karten oder zurück auf ein gewöhnliches Konto) usw. Rechnet man alles für eine reelle Nutzung der Dinger zusammen, kommt man auf etwa 1 bis 2 Euro pro Monat.

    Für ein paar lausige Apps lohnt sich der ganze Zirkus sicherlich nicht (was dann indirekt zum einen oder anderen Verhalten führt), aber eventuell gibt's ja auch andere Einsatzmöglichkeiten die bisher mangels einer Kundenkarte bei Visa oder MasterCard nicht machbar waren.

    Man mag Google an diesem Punkt zwar eine gewisse "Sturheit" vorwerfen (die durchaus auch in den US-amerikanischen Wurzeln des Unternehmen begründet ist), doch darf man einfach nicht vergessen, dass es in den USA keine Bankomatkarten wie bei uns gibt. Dort hat de facto jener ab etwa 14 / 15 eine Kreditkarte (und hierbei meine ich tatsächlich eine solche und keine PrePaid-Version), sodass vollkommen klar ist, warum das ganze System nur so läuft. Und eine echte andere, weltweit verfügbare und machbare Alternative gibt's ja nicht. (Apple hat das mit seinen nahezu überall erhältlichen Store-Gutscheinen viel schlauer gelöst.)

    Denn mit Monopoly-Banken a la PayPal & Co. (die haben allesamt keine echte Bankenlizenz (und müssen sich daher auch nicht an irgendwelche diesbezüglichen Gesetze halten), sondern unterliegen nur einer Finanzmarktaufsicht (und dürfen daher nur hausintern mit "Geld" spielen)) würde ich als Unternehmen dieser Größenordnung sicherlich auch nicht zusammenarbeiten, es sei denn, mir gehörte der Laden.
     
  11. ConNerVos, 30.05.2012 #11
    ConNerVos

    ConNerVos Threadstarter Gast

    Danke für die Infos hab mir das mit der WireCard mal angeschaut und sogar ne Tanke in der Nähe wo ich die bekommen kann. Das ist zwar erst Mal eine annehmbare Lösung, aber soll kein Dauerzustand werden.

    MfG Conner
     
  12. rodeoflip, 30.05.2012 #12
    rodeoflip

    rodeoflip Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    03.04.2012
    Für mich wäre so eine Karte nichts, dass macht mir einfach zu viel Arbeit und das für ein paar Apps ab und am. :)
    Meine anderen Dinge kann ich immer via Sofortüberweisung oder PSC bezahlen. Google könnte mal ruhig den Shop für andere Zahlungen erweitern !

    Gruß
     
  13. ConNerVos, 30.05.2012 #13
    ConNerVos

    ConNerVos Threadstarter Gast

    Naja deswegen möchte ich ja auch ein rebranding... am Besten natürlich mit der neuesten (Gesamt)Software ;), wenn sowas überhaupt geht für Vodafone-Deutschland (Callya) afaik ist die BULA1 ja nicht aus der XXLC1 entwickelt/portiert worden.*
    Denn so wie es jetzt ist, ist es mehr als bescheiden, zumal ich alles probiert habe was bei anderen Usern gefunzt hat komischerweise. :confused:

    * Bitte um Nachsicht/Verbesserung falls ich mich irre.

    MfG Conner
     
  14. email.filtering, 01.06.2012 #14
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    So, das Vodafone-Irland-Package ist nun als per Odin flashbare Version in meinem Downloadbereich verfügbar.

    Wer nicht gleich die gesamte Software flashen will, dürfte durchaus auch mit dem CSC-Package alleine ans Ziel gelangen, weshalb ich die Datei gleich mal hier in den Anhang packe. Das Einspielen läuft wie von den KERUKs gewohnt ab.

    Genau genommen müssen nur eine entsprechende Library nachinstalliert sowie ein paar Zeilen in der build.prop ergänzt werden. Alles andere scheint übliches und für den Einkauf auf Provider(ab)rechnung auch entbehrliches Branding zu sein.

    Feedback (und ein Danke) ist ausdrücklich erwünscht. :winki:
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.06.2012
    Jurgen2011 und rodeoflip haben sich bedankt.
  15. rodeoflip, 01.06.2012 #15
    rodeoflip

    rodeoflip Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    03.04.2012
    Benötige es nicht, finde es dennoch eine starke Leistung was du so alles machst ! :thumbsup:

    Gruß
     
  16. ConNerVos, 01.06.2012 #16
    ConNerVos

    ConNerVos Threadstarter Gast

    Vielleicht sollte man diesen Thread sticky machen ... es gibt bestimmt einige unbedarfte Newbies (so wie ich :D) die sich die neuste (Gesamt)Software flashen und dann auch gerne wieder die Bezahlmöglichkeit im Google Play Store mit ihrem Callya-Guthaben nutzen wollen.

    MfG Conner
     
  17. email.filtering, 01.06.2012 #17
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Können wir machen, so bald ich weiß, was man alles zum Bezahlen über den Provider benötigt bzw. ob's so überhaupt funktioniert. Dann könnte man die ganzen nicht benötigten Branding-Apps aus dem Paket verbannen und ein sauberes, kleines KERUK draus machen.

    Also warte ich mal Dein Feedback ab, ConNerVos. :winki:
     
  18. ConNerVos, 01.06.2012 #18
    ConNerVos

    ConNerVos Threadstarter Gast

    So melde gehorsamst ... ES FUNZT und zwar tadellos und das so wie du ganz richtig vermutest hast CSC-Paket-only! :thumbup:

    Ganz wichtig ist jedoch nach dem aufspielen ein Dienst-Stop von Google Play, Löschung des Chache und ein Reboot vom SGY! Danach stand 'Vodafonekonto belasten' als Zahlungsoption zur Auswahl so wie sich das gehört als Callya-Nutzer. :D

    PS: Laß mich den Zustand Deutschlands erster Callya-User mit SGY und XXLC1-Software zu sein noch etwas genießen! ;)

    MfG Conner
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.06.2012
  19. ConNerVos, 01.06.2012 #19
    ConNerVos

    ConNerVos Threadstarter Gast

    @ email.filtering:

    Ich hab vor dem Flashen ein Backup des alten Systems gemacht, soll ich mal vergleichen was sich so im Ordner /system verändert hat, um einzugrenzen was den nun wirklich benötigt wird fürs KERUK? Das die VF-apk's weg können ist ja Fakt, denn die hatte ich ja vorher auch schon entfernt ... bevor ich mein BOOTLOOP-Problem hatte und ich deine XXLC1-(Gesamt)Software auf mein SGY aufgespielt habe.

    MfG Conner
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.06.2012
  20. email.filtering, 01.06.2012 #20
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Ich wollte Dich eben noch fragen, ob denn nun die Vodafone-Apps weggelassen werden können, da hast Du's schon gepostet. Danke, Deine Mitteilung bestätigt nun meine "Annahmen" von heute Nacht, dass die Sachen entbehrlich sind.

    Daher werde ich Dein Angebot wohl nicht in Anspruch nehmen müssen, weil ich ja in etwa weiß, was in den einzelnen Versionen drinnen ist. ;)

    Jetzt kann ich mich also beruhigt an ein entsprechendes KERUK machen. :winki:
     

Diese Seite empfehlen