1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Printshare fubkt nicht und grosse ABZOCKE

Dieses Thema im Forum "Medion Lifetab P9514 Forum" wurde erstellt von sanuk, 11.12.2011.

  1. sanuk, 11.12.2011 #1
    sanuk

    sanuk Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2011
    https://market.android.com/details?id=com.dynamixsoftware.printershare

    obwohl ich im Desktop mit Win7 extra ein Programm instlliert habe, funktionierte es nicht mit Tabet, dann noch zusätzich bei Appel für Win 7 ein Zusatz installiert habe, dann hat es nearby Printer angezeigt!
    Es funktioniert mit Android 2.1. Smartphone, aber man kann nur 1 Testseite ausdrucken.
    Obwohl steht GRATIS wollen die jett 12.- Geld kassieren für Vllversion.
    Grosse Abzocke wie im Markt nachzulesen ist!
    Mit LifeTab Android 3.2. funktioniert es am gleichen Netzwerk nicht, findet keinen Drucker!!!!
     
  2. anki01, 11.12.2011 #2
    anki01

    anki01 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2011
    Sorry, aber abzocke finde ich ziemlich hart. Ich habe einfach nur unser Netzwerk gewählt und konnte mit printshare direkt unseren Drucker wählen und auch drucken.

    Grusse anki01
     
  3. klaerbaer, 11.12.2011 #3
    klaerbaer

    klaerbaer Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    183
    Erhaltene Danke:
    162
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Was soll das heissen, es steht doch extra in der Beschreibung drin, das es etwas kostet.
    Immerhin kannst du vor dem Kauf ja eine Seite drucken, um zu schauen ob es mit deinem Drucker und deinen anderen Geräten auch geht.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. Indymen, 11.12.2011 #4
    Indymen

    Indymen Android-Experte

    Beiträge:
    573
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    18.03.2010
    Ich sehe das auch so ein bisschen als Abzocke.
    Wenn man so auf den Bildschirm schaut, sind ja ein paar Apps vorinstalliert, wie Documents to go, usw, und die kosten nichts. Also wird der Gedanke impliziert, dass die vorinstallierten Apps zum packet dazugehören, zumal ja gerade die Printerapp auch im Market zu finden ist. Im besten Falle also gedankenloses Aufspielen......
    (Ein Schelm, welcher Schlimmes dabei denkt...)
    Indy
     
  5. Taffi, 11.12.2011 #5
    Taffi

    Taffi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    28.11.2011
    Ich sehe das nicht als Abzocke. Jeder kann das Testen und für sich entscheiden, ob er das Programm/App dann endgültig und in vollem Umfang kostenpflichtig nutzen will. Es gibt heute fast nur noch Geräte (egal ob PC, Table, Notebook, Handy) wo jeder Anbieter/Hersteller des Gerätes Programme zum "antesten" vorinstalliert. In welchem Umfang die hierfür von den einzelnen App oder PC Programmanbieter Kohle bekommen ist gleich.

    Für den Anweder gilt doch: Hardware kaufen, vorinsatllierte Software testen und nutzen oder runterwerfen und nach einer günstigeren oder gar kostenlosen Variante suchen. Ich werfe solche scheinbar kostenlose Zugaben in der Regel dann runter, wenn sie für mich nutzlos sind oder ab dem Zeitpunkt, wo sie nützlich werden könnten, unverschämt teuer werden.

    Greetz
    Taffi
     
  6. sanuk, 11.12.2011 #6
    sanuk

    sanuk Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2011
    gebe Dir Recht, aber nur, wenn das unter GRATIS auch so deklariert wird.
    Z.Bsp. zum Testen ob der Drucker die TEST PAGE auch ausgibt!

    In diesem Fall funktioniert es nichteinmal mit LifeTab resp. Android 3.2.

    Die entsprechenden Kommentare findet man, da bin ich nicht allein.
     
  7. Taffi, 11.12.2011 #7
    Taffi

    Taffi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    28.11.2011
    Dann ärgere dich doch net lange rum, wirf es runter. Es nicht böse gemeint aber durch rumägern wirds auch nicht kostenlos. Suche eine gleichwertige Alternative und lass uns alle deinem Glück teilhaben. Habe mich früher auch immer geärgert, außer vergeudete Zeit und auf Dauer ´nen Magengeschwür bringt es nichts. :winki:

    Greetz
    Taffi
     
  8. franks7169, 27.12.2011 #8
    franks7169

    franks7169 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    27.12.2011
    Hallo,

    bei mir funktioniert Printshare pima auf dem LifeTab. Und so lange ich nicht die Funktion "

    Übers Internet drucken" nutze sondern über den Drucker am PC drucke ist es sogar kostenlos...

    Bye, Frank


    Gesendet von meinem LIFETAB_P9514 mit Tapatalk
     
  9. marvin3, 27.12.2011 #9
    marvin3

    marvin3 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Kann den Ärger auch nicht nachvollziehen - ich drucke auch schon lange kostenlos mit dem Printshare in meinem Home-Netzwerk.
     
  10. sanuk, 28.12.2011 #10
    sanuk

    sanuk Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2011
    da stellt sich die Frage, hast Du das gratis Tool, das schon auf dem Lifetab vorinstalliert ist, oder eben dann die gekaufte Version?
    Mit der gratis Version kann man nur eine Tsetseite drucken!

    Dann welche Art der Druckeranbindung hast Du?

    Ich habe den Drucker an einem PC (der muss dann natürlich eingeschaltet sein). Der PC ist im gleichen Netz wie das Lifetab.

    Bei mir kann ich auch keine Testseite drucken mit Lifetab!
    Es funktioniert aber auf dem Smartphone (Android 2.1.), kann ich die Testseite drucken.
     
  11. pummelchen, 28.12.2011 #11
    pummelchen

    pummelchen Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    279
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Bitte entschuldigt die laienhafte Frage

    wenn ich den Lifetab über das usb kabel mit meinem PC , an dem ein drucker hängt, verbinde, kann ich dann nicht beleibig viele Seiten die ich auf dem lifetab öffne, mittels der app printshare ausdrucken?

    oder was meint ihr, man kann nur eine kostenlose Seite ausdrucken, der Rest kostet

    oder wozu dient die app printshare sonst?
     
  12. hävksitol, 28.12.2011 #12
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,606
    Erhaltene Danke:
    8,873
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    M.E. wirst Du überhaupt nicht drucken können, weder kostenlos, noch -pflichtig.


    Schau mal hier in diesem Thread (wo ich hier auch zeige, wie man über PrinterShare drucken kann, wenn der Drucker an einem PC hängt).

    MfG
     
  13. schorscho, 28.12.2011 #13
    schorscho

    schorscho Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2011
    Ich habe grad versucht an meinem Drucker (Canon) zu drucken. Kann mit dem Lifetab auf meinen Medion-NAS-Server(hängt an Fritzbox 7270 dran) auf Filme,Fotos usw zugreifen. Der Drucker ist mit USB am NAS-Server angeschlossen. Kann auch von allen PC´s und Notebooks ausdrucken. Nur mein Lifetab stellt keine Verbindung her zum Drucker. Kann mir vielleicht jemand helfen, der zufällig die gleiche Konstellation hat ?
     
  14. hävksitol, 28.12.2011 #14
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,606
    Erhaltene Danke:
    8,873
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Mit Printershare - um das es ja hier in diesem Thread geht - wirst Du auf jeden Fall mit Deiner aktuellen HW-Konfiguration nicht drucken können, da diese App - bei Druckern, die nicht direkt von ihr erkannt werden - die Installation eines Windows-Programms auf dem PC benötigt, an welchem der Drucker angeschlossen ist. Dein Medion-NAS, mit seiner ARM-CPU, läuft aber definitiv nicht unter Windows.

    MfG

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  15. rolfblank, 07.02.2012 #15
    rolfblank

    rolfblank Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2012
    Also, ich fühle mich nicht abgezockt.

    Es war doch von vornherein klar (wer lesen kann ist im Vorteil), das die Testversion nur dazu da ist, die Funktion zu prüfen, bevor man das Teil dann kauft.

    Bei mir waren die Tests OK, dann habe ich die Freischaltung gekauft.

    Alles funktioniert einwandfrei, die Ausdrucke sind sehr gut. Die Konfiguration:

    Tablet Archos 80 G9 Turbo 250 mit Android 3.2.80, Drucker HP Officejet Pro L7590 über LAN-Kabel an der Fritz!Box.

    Sowohl das Drucken über LAN, als auch über die Google Cloud sind möglich.
    Beim Einrichten von Printershare wurde der Drucker schnell erkannt und sogar die wichtigsten Features (z.B. Duplexdruck) eingerichtet.

    Vielleicht habe ich mit dieser Konfiguration nur Glück.
    In offenen Systemen, in die viele eingreifen, kann es ja schon mal sein, dass nicht alles funzt. Deshalb die Testversion bei PrinterShare und deshalb haben wir ja solche Foren für Windows, Android und vieles mehr.

    Ich kann mir vorstellen, dass geschlossene Systeme wie Apple weniger Probleme machen, weil alles nur über den großen Guru geht.
    Aber das ist nicht meine Welt...
     
  16. semiramis, 09.02.2012 #16
    semiramis

    semiramis Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.01.2012
    Testet doch mal Cortado Workplace. Da ist das Drucken kostenlos und wenn euer Drucker noch nicht unterstützt wird oder es sonst irgendwelche Probleme gibt, könnt ihr über dieses Kontaktformular darauf hinweisen: Cortado Workplace - Register Printer
     
  17. kosemuckel, 09.02.2012 #17
    kosemuckel

    kosemuckel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    257
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    15.12.2011
    Nach meinem Wissen kann man bei Cortado nur Dokumente drucken, die man bei Cortado in der Cloud liegen hat, aber keine die lokal auf dem Mobilgerät liegen.
     
  18. semiramis, 09.02.2012 #18
    semiramis

    semiramis Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.01.2012
    Das stimmt nicht, du kannst auch Dokumente aus deinem lokalen Speicher drucken. Zusätzlich hast du noch 2 GB Cloud-Storage, worauf du dann eben mit mehreren Geräten zugreifen kannst, wenn auf allen die App installiert ist, bzw. auch vom PC aus.
     
  19. Melkor, 09.02.2012 #19
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,611
    Erhaltene Danke:
    3,905
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Warum nicht gleich Google Cloud Print - muss man sich nicht neuregistrieren usw.
     
  20. semiramis, 09.02.2012 #20
    semiramis

    semiramis Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.01.2012
    Korrigiere mich bitte, wenn ich mich irre, aber für mich sieht es so aus als wäre die Auswahl der unterstützten Drucker bei Google sehr begrenzt. Zumindest wenn es darum geht zu drucken ohne den PC einzuschalten.
     

Diese Seite empfehlen