1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Prioritäten, wenn zwei WLANs vorhanden sind?

Dieses Thema im Forum "Pearl Touchlet Forum" wurde erstellt von speaky, 18.04.2012.

  1. speaky, 18.04.2012 #1
    speaky

    speaky Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    06.03.2012
    Ich überlege mir derzeit ob ich mir ein Tablet-PC zulegen soll, zum E-Mails lesen wäre sowas perfekt (meine ich).

    Das X10 gefällt mir eigentlich gut, nur fehlt mir Bluetooth und/oder ein SIM-Kartenslot. Ich finde es schade, daß Pearl noch keine Tablets mit UMTS produzieren läßt (wenn wir vom SPX-5 absehen :winki:).

    Beim X7GS gibt es Bluetooth, so daß man sein Handy als Modem nutzen kann, aber für das Format vom X10 gibt es mehr Taschen und Co (da die Dinge vom iPad passen).

    Da ich auf keinen Fall ein UMTS-Stick nutzen will (wieder ein Stecker den man umknicken kann), wäre die einzige Lösung ein UMTS-WLAN-Router zu nutzen, solange man kein WLAN-Hotspot hat.

    Dazu hätte ich auch eine Frage, kann man Prioritäten für WLAN setzen, so daß sich Android zuerst im Hausnetzwerk einloggt und erst als "Notlösung" den UMTS-WLAN-Router?
     
  2. Spock, 18.04.2012 #2
    Spock

    Spock Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    443
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Mal andersherum gefragt: Warum muß der (mobile) UMTS-Router zu Hause angeschaltet sein, wenn das heimische WLAN in Reichweite ist?

    Daß ein Tablet kein eigenes HSPA-Modul besitzt finde ich persönlich nicht schlimm, da man ja meistens sowieso noch ein Smartphone unterwegs dabei hat. Mit Android kann man Tethering wunderbar auch über Bluetooth machen. Ist genauso schnell zum Surfen und schont den Akku sowohl vom Smartphone als auch Tablet, da BT wesentlich weniger Strom verbraucht als WLAN.

    Bei mir funktioniert BT-Tehtering mit dem Motorola Defy und dem Playbook völlig problemlos.
     
  3. hävksitol, 18.04.2012 #3
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,603
    Erhaltene Danke:
    8,873
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Eine derartige Frage nach den Netz-Prioriäten taucht immer wieder auf, und mWn lautet die Antwort derzeit nur dann "ja", wenn es um den Vorzug des WLANs gegenüber UMTS bei einem Smartphone geht (s. z. B. hier). Bei Tablets ohne eigene 3G-Funktionalität gilt wohl leider offenbar noch immer, was hier steht: Die Antwort auf Deine Frage lautet - nach meinem Kenntnisstand - also "nein".
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2012
  4. speaky, 18.04.2012 #4
    speaky

    speaky Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    06.03.2012
    Da hast Du vollkommen Recht, aber das Touchlet X10 hat kein Bluetooth! Deswegen ist das X7GS auch noch im "Rennen"

    Das Smartphone als Modem wäre Zuhause auch noch an, aber bei dem Huawei E5832 ist die Frage ob ich immer daran denke zuerst einen Hotspot zu suchen bevor ich mein eigenes Modem nutze. (Wenn Android keine Prioritäten setzen kann mache ich das eben selber, aber eigentlich sollte ein Computer den User unterstützen)

    Gibt es in Sachen Geschwindigkeit erhebliche Unterschiede zwischen Tethering via Bluetooth (z. B. mit dem SPX-5) und einem UMTS-WLAN-Router? Das Internet wäre in beiden Fällen gleich schnell, aber im letzteren Fall würde die Verbindung via WLAN hergestellt.

    Gilt eigentlich das Tablet noch als Handy/Smartphone-Nutzung oder schon als Computernutzung (z. B. Netzclub Surf)?
     
  5. DerekBuegel, 18.04.2012 #5
    DerekBuegel

    DerekBuegel Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.12.2011
    @speaky, zumindest teilweise sollte Dein Vorhaben realisierbar sein. Meiner Anicht nach, kannst Du Dein bevorzugte WLAN-Netz auswählen und dieses einstellen, nur automatisieren kann man die Sache, glaube ich, nicht. Also dass das Tablet automatisch auf das andere Netz geht, wenn das erste Netz nicht verfügbar ist. Mann muß also "per Hand" umstellen.

    MfG
     
  6. xminister, 16.06.2012 #6
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,000
    Erhaltene Danke:
    3,958
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    LG, Wiko, Huawei, HTC
    Tablet:
    Acer W3-810, Dell Venue 8 Pro, i.onik 11.6
    Aber für (fast) alles gibt es APPs ;)
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.goramart.wifijumper
     
  7. Spock, 18.06.2012 #7
    Spock

    Spock Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    443
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    21.11.2010
  8. xminister, 18.06.2012 #8
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,000
    Erhaltene Danke:
    3,958
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    LG, Wiko, Huawei, HTC
    Tablet:
    Acer W3-810, Dell Venue 8 Pro, i.onik 11.6
    Ja, WIFI Manager ist Klasse, den benutze ich auch aber da muss man von Hand umschalten.
    Beim Wifi-Jumper kann man das ganze auch automatisieren, nach Netzstärke oder sogar Uhrzeit. ;)
     

Diese Seite empfehlen