1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Problem bei ICS Update "Recovery v5.5.0.4."

Dieses Thema im Forum "Lenovo ThinkPad Tablet Forum" wurde erstellt von n1ght, 27.05.2012.

  1. n1ght, 27.05.2012 #1
    n1ght

    n1ght Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    27.05.2012
    Hallo ich habe seit gestern ein TPT NZ823GE. Ich habe es mir bei Ebay gekauft und es ist 3 Monate alt.
    Nun habe ich mitbekommen, dass das neue Update rausgekommen ist und dieses wollte ich ich natürlich gleich am Anfang installieren.
    So gut soweit.
    Nun führe ich das Update durch und nach ungefähr einem Drittel der Installation des ICS Updates bricht der Vorgang ab und folgende Fehlermeldung tritt auf.

    Build-Number:
    ThinkpadTablet_A310_02_0039_0089_WE

    "CWN based Recovery v5.5.0.4
    E: failed to verify whole-file signature
    E: signature verification failed
    Installation aborted."
    [​IMG]
    Link zum Bild:
    Directupload.net - ls5zfvc4.jpg


    Wie kann das kommen? Hat der vorherige Eigentümer einen Root gemacht, wovon er mir nichts erzählt hat? Ich kenne mich leider nicht so sehr mit dem Thema Root aus.

    Was soll ich machen, damit ich ICS bekomme?
     
  2. Sporty883, 27.05.2012 #2
    Sporty883

    Sporty883 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    156
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    01.12.2010
    Dein Tablet ist, soweit ich erkenne, gerooted und er hatte ein CWM drauf.

    Normalerweise wird das Update nicht über CWM eingespielt, es ist aber möglich. Lade dir von Index of /124795/slates/think/tablet1 das letzte Update für dein TPT müsste, wenn ich mich nicht täusche mit ...126_WE.zip enden. Schiebe diese Datei (ca 280 MB) auf die SD Karte und wähle im CWM "Install zip from SD-Card". Wenn das nicht funzt, melde dich nochmal.
     
    n1ght bedankt sich.
  3. n1ght, 27.05.2012 #3
    n1ght

    n1ght Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    27.05.2012
    Es hat nicht funktioniert. Ich habe alles so ausgeführt wie du es beschrieben hast.
    Es kommt folgender Fehler (siehe Foto):

    Link zum Problem
    Directupload.net - lar2ufj4.jpg
     
  4. troemer, 27.05.2012 #4
    troemer

    troemer Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    14.04.2012
    Hallo,

    ist es denn wirklich niemandem möglich, ein Nandroidbackup von ICS hochzuladen?

    Ich würde es ja schon gerne mal ausprobieren.

    Oder alternativ die updatefähige Originalrom?

    Bei CM9 funktioniert schon einiges an Anwendungen noch nicht.
     
  5. jpmmuc, 27.05.2012 #5
    jpmmuc

    jpmmuc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Noch vorhandenen root Zugriff vorausgesetzt, für das Update solltest Du das CWM deinstallieren:


    • Dafür musst Du das original recovery script wieder installieren (Pfad: /system/etc/install-recovery.sh).
    • Falls Der Vorgänger kein Backup gemacht hat, ist im 0089_WE Update (ThinkPadTablet_A310_02_0039_0089_WE.zip) im Ordner recovery sowohl das script als auch das Image (Pfad: /system/recovery-from-boot.p).
    • Dann das Script einmal ausführen, damit die Recovery Partition wiederhergestellt wird, danach solltest Du das Update normal ausführen können und mit OTA Rootkeeper auch root behalten.

    Jpmmuc
     
    n1ght bedankt sich.
  6. n1ght, 27.05.2012 #6
    n1ght

    n1ght Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    27.05.2012
    Danke für deine Antwort. Nur ist das Problem, dass ich ja den Root nicht selber durchgeführt habe. Also auch nicht genau weiß wie ich das rückgängig machen soll.

    Deine Beschreibung ist mir zu kurz. Gibt es noch eine andere Möglichkeit?
     
  7. simson, 27.05.2012 #7
    simson

    simson Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.09.2010
    hi
    ich habe das gleiche problem. ich bin nach dieser anleitung vorgegangen. leider komm ich jetzt garnicht mehr ins recovery hinein. gibt es jemanden der es geschafft hat das orginale recovery wieder herzustellen. in anderen foren hab ich bis jetzt nur von fehlversuchen gelesen (zB hier). ich wär euch fü tipps sehr dankbar. auf noch nen tag vorm pc an einem sonnigen tag kann ich verzichten :tongue:
     
  8. jpmmuc, 27.05.2012 #8
    jpmmuc

    jpmmuc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Du musst den root nicht entfernen, sondern die originale recovery partition wiederherstellen, das notwendige script ist wenn noch vorhanden nur mit root ausführbar.

    Prüfe bitte zuerst, ob Du noch root Zugriff hast:
    a) mit Root Checker aus dem play store oder
    b) mit adb shell prüfen ob su geht

    Falls kein root Zugriff mehr besteht, weiß ich auf Anhieb auch nicht weiter ...

    Jpmmuc

    Der ursprüngliche Beitrag von 22:04 Uhr wurde um 22:21 Uhr ergänzt:

    Die von Dir verlinkte Anleitung ist nach meinem Verständnis dafür auf ROW Devices ein CWM zu installieren und nicht zu deinstallieren.

    Um CWM zu deinstallieren und nur darum geht es in diesem Text, muss man auf jeden Fall root Zugriff haben, sonst geht es nicht weiter.

    Das Vorgehen dazu habe ich ja oben schon beschrieben.
    Also:
    1. Das Original /system/etc/install-recovery.sh muss auf das Tablet
    2. Das Original /system/recovery-from-boot.p muss auch drauf sein.
    -> Die Dateien findet man im ThinkPadTablet_A310_02_0039_0089_WE.zip und die zip-Datei bekommt man dort: Index of /124795/slates/think/tablet1
    3. Per rootexplorer oder Android Terminal Emulator oder ConnectBot aus dem play store muss dann das script als root aufgerufen werden.
    Dadurch wird das CWM recovery-image durch das Originale wieder überchrieben.

    Jpmmuc
     
  9. Sporty883, 27.05.2012 #9
    Sporty883

    Sporty883 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    156
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    01.12.2010
    @n1ght:

    Ich hoffe, ich trete dir mit meiner Aussage jetzt nicht zu sehr auf die Füsse, doch dies ist meine ehrlich Meinung.

    Frag mal in der näheren Umgebung, ob sich da jemand mit Android ein bisschen auskennt. Das ganze sieht ziemlich verhunzt aus, was ich hier so lese, das müsste man vor Ort machen und auch jemand, der wenigstens eine Ahnung hat, was er tut.
     
  10. simson, 27.05.2012 #10
    simson

    simson Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.09.2010
    @jpmmuc die ersten zwei schritte habe ich so befolgt, allerdings habe ich die dateien aus ThinkPadTablet_A310_02_0039_0086_WE.zip geholt, weil das die version ist die momentan auf dem tablet ist.
    danach habe ich diese zeile hier per adb ausgeführt "dd if=/system/recovery-from-boot.p of=/dev/block/mmcblk0p1". ich habe keine ahnung was die, macht stand so in der anleitung :p ich denke hier liegt der fehler..
    könntest du mir erklären wie ich nach deiner methode das script aufrufen kann.

    schonmal vielen dank!!
     
  11. n1ght, 28.05.2012 #11
    n1ght

    n1ght Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    27.05.2012
    ROOT CHECKER sagt, dass es nicht gerootet sei.
    Ich habe aber die Superuser App auf meinem System.

    FUCK was soll ich denn jetzt machen? Leider habe ich keinen in meinem Bekanntenkreis der sowas könnte. Was soll ich jetzt machen?
    Gibt es eine Möglichkeit?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2012
  12. jpmmuc, 28.05.2012 #12
    jpmmuc

    jpmmuc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Zwecks der anderen Dateien, ja richtig! Immer die Version nehmen, die dem aktuellen Patch Stand vom Tablet entspricht! Bei Dir also die 0086_WE.

    Per dd kann das nicht gehen, da die Endung .p eine Patchdatei anzeigt (von mir auch schon mehrfach erwähnt). dd dagegen ist ein Befehl um Datenblöcke eins zu eins zu verschieben, also die Patch Datei in die Partition kopiert -> Folge: Kein Recovery Boot möglich.

    Der Original Befehl ist vereinfacht ein Patch, der etwas vom System holt, mit der Patch Datei verändert und in die Recovery Partition schreibt.
    Code:
    applypatch EMMC:/dev/block/mmcblk0p2:3170304:fa229b8ff37128302094316ea4ced3d68ad5edcf EMMC:/dev/block/mmcblk0p1 53a249cd150c483f9255eba03adccdf6e7c014a6 3524608 fa229b8ff37128302094316ea4ced3d68ad5edcf:/system/recovery-from-boot.p
    Ich habe das zwar schon mehrfach geschrieben, trotzdem noch mal: Einfach den Schritten folgen und statt dd den Schritt 3 wie von mir geschrieben verwenden:

    Im Detail:

    Ein Script ist von der Logik her ein Befehl der auf dem Tablet ausgeführt werden muss. Also muss in diesem Fall der Befehl "install-recovery.sh" als root (sonst kein Zugriff) ausgeführt werden, d.h. eines der Tools nehmen und als root den Befehl starten.

    Z.B.: Android Terminal Emulator starten -> shell geht auf (evtl. englische Belegung), das Prompt ist $
    > su -> Prompt wechselt zu #
    > /system/etc/install-recovery.sh
    Danach sollte alles passen. Wenn an dieser Stelle Fehler auftreten, diese genau abschreiben oder fotografieren.


    Jpmmuc

    PS: Langsam verstehe ich, warum die Hersteller es einem immer schwerer machen in das System zu kommen ... :eek:

    PPS: Der Danke Button hält die Motivation oben ;)
     
    Schmischi, lump und simson haben sich bedankt.
  13. simson, 28.05.2012 #13
    simson

    simson Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.09.2010
    klappt leider nicht. als fehlermeldung bekomme ich : "/system/etc/install-recovery.sh: permission denied"
     
  14. jpmmuc, 28.05.2012 #14
    jpmmuc

    jpmmuc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Du hast ja ThinkpadTablet_A310_02_0039_0089_WE auf dem System, damit ist es normalerweise kein Problem nochmal zu rooten.

    D.h. in diesem Thread geht es erstmal nicht weiter ;), da es hier ja um CWM geht.

    Für Dich geht es dort http://www.android-hilfe.de/lenovo-thinkpad-tablet-forum/194619-root-fuer-das-tpt.html weiter, Du brauchst das Yet Another Root Exploit For Thinkpad Tablet … more on the way UPDATED | opdecirkel
    lade Dir bitte die Datei von Punkt 4 runter. Bevor Du irgendwas machst prüfe auch, ob die adb Treiber richtig installiert hast (adb devices).

    Jpmmuc
     
    n1ght bedankt sich.
  15. jpmmuc, 28.05.2012 #15
    jpmmuc

    jpmmuc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Genau wie beschrieben abgetippt?

    Der Fehler sagt, dass Du kein Recht hast, oder die Datei nicht die richtigen Rechte zugewiesen hat.

    Ich habe es gerade mal gemacht und dazu 2 Fotos gemacht. Das erste Bild zeigt wie die Datei aussehen sollte und man es durchführt, das zweite Bild zeigt das Ergebnis -> originales Recovery.

    Jpmmuc
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2012
    lump und simson haben sich bedankt.
  16. simson, 28.05.2012 #16
    simson

    simson Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.09.2010
    tausend dank es funktioniert!!! endlich hab ich ics :D
    ich musste nur noch die permissions ändern
     
  17. lump, 28.05.2012 #17
    lump

    lump Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.01.2012
    Vielen dank :)
    Ich habe die update.zip so verändert, dass CWM nicht überschrieben wurde beim update auf ICS, allerdings ging es hinterher trotzdem nicht mehr (anderer kernel ?!)
    Wie auch immer, ohne deine hilfe habe ich die originale recovery nicht wiederherstellen können und nun gehts :)
     
  18. n1ght, 28.05.2012 #18
    n1ght

    n1ght Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    27.05.2012
    Hallo, ich hänge jetzt bei dem Punkt mit dem installieren der adb devices. Ich habe im Geräte Manager das Thinkpad Tablet ausgewählt und manuell nach dem Verzeichnis gesucht in dem die "adb devices" sind. Nun kommt eine Fehlermeldung, die sagt "Treiber Software für das Gerät nicht gefunden."

    Ich habe die devices hier runtergeladenADB Interface Driver - ThinkPad Tablet
     
  19. jpmmuc, 28.05.2012 #19
    jpmmuc

    jpmmuc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    11.08.2011
  20. n1ght, 31.05.2012 #20
    n1ght

    n1ght Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    27.05.2012


    Habe jetzt ein Root. Und wenn ich den Befehl /system/etc/install-recovery.sh eingebe, kommt folgender Fehler:


    mount: Device or resource busy
    unable to chmod /cache/revovery/pwn/su: No such file or directory

    failed: not found


    PS: habe die install-recovery.sh aus der 0089_WE.zip weiß nur nich warum das Tablet nicht darauf zugreifen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2012

Diese Seite empfehlen