1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Problem beim flashen per odin: Hängt bei factoryfs

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von payce, 16.06.2012.

  1. payce, 16.06.2012 #1
    payce

    payce Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,133
    Erhaltene Danke:
    1,133
    Registriert seit:
    15.02.2010
    Hallo an Alle!

    Habe seit heute ein dickes Problem mit meinem SGS2:

    Der Lautsprecher ist zum zweiten Mal ausgefallen (auf CM9 + Siyah). Um sicher zu gehen, dass es sich um einen Hardwarefehler handelt, wollte ich eine stock-ROM installieren. Und seitdem gibts derbe Probs:

    - Habe versucht, die einteilige DBT LKA zu flashen (stock ROM) - hängt in Odin bei "factoryfs"
    - Dachte mir, "gut, hängt vielleicht am Bootloader" und flashe den alten stock Bootloader (LP7) - keine Besserung
    - stock Kernel hinterher geflasht - keine Besserung
    - Letzte Instanz: Dreiteilige stock ROM flashen + re-partition und PIT file (ebenfalls die LKA - also LP7 LPS und LP5) - läuft gerade und hängt WIEDER an "factoryfs" in Odin (seit inzwischen ~ 20 min)

    Was zur? :cursing:

    Bin für jede (schnelle) Hilfe dankbar! Phone bootet (natürlich) nicht mehr, ich komme aber noch in den Download-Modus. Flashen hängt aber IMMER an der gleichen Stelle. Was ist denn da bitte los?

    Danke Euch!

    PS: Hier war ich schon: http://www.android-hilfe.de/root-ha...h-habe-mein-sgs-gebrickt-oder-doch-nicht.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2012
  2. mecss, 16.06.2012 #2
    mecss

    mecss Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,308
    Erhaltene Danke:
    11,089
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Wechsel mal den USB-Port oder mal auf einem anderen Rechner probieren...
     
    payce bedankt sich.
  3. payce, 16.06.2012 #3
    payce

    payce Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,133
    Erhaltene Danke:
    1,133
    Registriert seit:
    15.02.2010
    Das war der richtige Hinweis, Danke! Es war zwar nicht der falsche USB-Port, aber ich hatte an einem anderen Port einen USB-HDMI Adapter dran, der schon mal Ärger machte (der schluckt so dermaßen viel Traffic, dass die anderen USB-Ports darunter leider). Hab den abgezogen und siehe da, alles läuft einwandfrei durch.

    -> !!!!111!! P U U U U H H H !!!! *schwer-ausatmen*

    Danke Dir vielmals für den Tritt in die richtige Richtung!
     
  4. mecss, 19.06.2012 #4
    mecss

    mecss Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,308
    Erhaltene Danke:
    11,089
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Immer wieder gern...auch wenn ich nicht direkt habe helfen können...wenn du mal wieder einen Tritt brauchst, dann sag Bescheid... :D
     

Diese Seite empfehlen