1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Problem:] Eine eigene Galerie?

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von Unicate, 11.04.2011.

  1. Unicate, 11.04.2011 #1
    Unicate

    Unicate Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    473
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Hallo alle zusammen!

    Ich habe ein Problem. Eigentlich brauchte ich nur einen Intent, welcher die default Galerie öffnet und mehrere Bilder auswählbar macht, dessen Uri's dann zurückgegeben werden. Problem: das gibt es so in der Form einfach nicht (Wäre warscheinlich zu einfach ;) )
    Wie auch immer, deswegen habe ich mich daran gesetzt und versucht eine eigene Galerie zu bauen, in der meine Bilder nun auch mehrfach auswählbar sind.
    Meine bisherigen Versuche:


    1. So wie es sein sollte
      Ich versuchte die ID's der auf der SD Card vorhandenen Bilder auszulesen und mir dann die Thumbnails derer geben zu lassen
      Ergebnis: Das geht nicht, da es nach dem neu laden, der SD Karte keine Thumbnails der Bilder gibt. Dazu muss der User erst die default Galerie aufrufen. Das wiederrum lässt sich keinem Benutzer erklären. Außerdem funktioniert das nicht mit allen default Galerien (3D Galerie macht das glaub ich auch anders)
    2. Wie 1., nur das ich überprüfe ob die Thumbnail vorhanden ist oder nicht. wenn sie nicht vorhanden ist, versuche ich eine eigene Thumbnail zu erstellen.
      Ergebnis: Schwerer als es sich anhört. Thumbnail erstellen funktionierte so weit. Das eintragen in die Datenbank auch. Allerdings wurden nun zusätzlich auch von der Default Galerie Thumbnails erstellt, wenn der Benutzer in die default galerie gegangen ist, was dazu führte das es 2 Thumbnails pro Bild gibt. Außerdem kam es vor, das Bilder, die nicht mehr auf der SD Karte existierten, trotzdem noch in der Datenbank waren, was dazu führte, das ich eine NPE bekam, als ich versuchte aus dem Bild eine Thumbnail zu erstellen.
    3. Ohne Thumbnails
      Ich habe versucht die vollen Bilder anzuzeigen (dachte der skaliert das automatisch runter oder so, was aber nicht der Fall war), OutOfMemoryException ist hier die Spaßbremse
    4. Eigenes Thumbnail-Management
      Ich kümmer mich um meine eigenen Thumbnails. Ich lese die Bilder aus der Datenbank aus, prüfe ob die Bilder auch existieren. Wenn ich dann schon eine Thumbnail von dem Bild habe, zeige ich diese an, ansonsten erstell ich mir eine.
      Ergebnis: Es dauert im vergleich zu diversen Programmen (default gallery, Bilder-anzeig-programme) viel zu lange. Ist aber die beste alternative

    Gibt es nicht eine schnelle un zuverlässige Methode um Bilder von der SD Karte anzuzeigen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2011

Diese Seite empfehlen