1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Problem: HTC Desire HD startet gar nicht mehr

Dieses Thema im Forum "HTC Desire HD Forum" wurde erstellt von foxhd, 25.01.2011.

  1. foxhd, 25.01.2011 #1
    foxhd

    foxhd Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.11.2010
    Langsam verzweifel ich mti dem Handy.

    Ausgangshandy war war ein HTC Desire HD mit O2 Branding.
    Ich habe es debranded, dann erst eine Stock Rom aufgespielt.
    Ein paar Wochen später bin ich auf das Revolution HD Rom gewecshselt.Es lief auch ganz gut (aktuell 2.0.7), doch aufeinmal lud der Akku nicht mehr. Ich kam nurnoch ins das CWM Menü und gelegentlich bootete das Handy sogar, aber lud nicht richtig.
    Also fix einen neuen Akkus bestellt - von Powergen
    Dieser funktionierte dann auch wieder ohne Probleme. Zwischenzeitlich sind auch Akkus angekommen, die ich aus China bestellt habe.Einer davon lud und funktionierte, wobei das Handy sich gelegentlich ohne ersichtlichen Grund ausgeschaltet hat.
    Heute habe ich nochmal den 2. zweiten Akku aus China probiert. Wenn ich diesen ohne Abdeckung etwas hineingedrückt habe, startete das Handy. Nach ein wenig probieren hatte ich keine Lust mehr und habe wieder den Powergen Akku eingesetzt. ABER keine Reaktion!
    Alle vier Akkus probiert teilweise mit Netzteil, dann ohne Sim- und SD-Karte.

    Habt ihr noch Ideen, wie das Handy wieder zum laufen bekomme?
    Und wenn nicht, wie handhabt das HTC mit Geräten mit modifizzierten Firmwares?
     
  2. AndroidJunkie, 25.01.2011 #2
    AndroidJunkie

    AndroidJunkie Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,227
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    29.11.2009
    Steck den originalen Akku ein und häng das Ladegerät ran. Leuchtet dann die LED?
    Normalerweise wird dein DHD nun ins Recovery booten. Lass es dort einfach hängen und warte einige Zeit damit der Akku geladen werden kann...
    Sollte der Akku tatsächlich defekt sein, reklamiere bei HTC. Auf Akkus gibt es normalerweise 1 Jahr Gewährleistung.

    Anmerkung meinerseits: Finger weg von Billig-Akkus. Nicht generell gegen China-Akkus, denn dort komme alle Akkus her. Aber wenn sie zu billig sind, taugen sie normal nichts. Man bekommt wofür man bezahlt... ;)
     
  3. foxhd, 25.01.2011 #3
    foxhd

    foxhd Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.11.2010
    Leider komme ich mit keinem Akku mehr ins Recovery Modus. Deinen Tipp hatte ich schon probiert. Die LED zeigt leider keine Reaktion. Sonst kam ich wenigstens noch in den Recovery Modus...
     
  4. AndroidJunkie, 25.01.2011 #4
    AndroidJunkie

    AndroidJunkie Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,227
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    29.11.2009
    Reklamier den Akku (und wenn Du nicht warten willst, bestell einen originalen HTC Akku parallel) und teste damit...
    Es könnte auch sein, dass die Ladeelektronik einen Schaden hat...

    Ich gehe davon aus, dass Du das Ladegerät bereits auf Funktion geprüft hast bzw. das DHD auch schon versucht hast per USB am PC zu laden?
     
  5. foxhd, 25.01.2011 #5
    foxhd

    foxhd Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.11.2010
    Ich habe es mit einem anderen Kabel, Netzteil und auch am PC versucht.

    Wenn würde ich das komplette Handy einschicken
     
  6. Hemeraner, 25.01.2011 #6
    Hemeraner

    Hemeraner Android-Lexikon

    Beiträge:
    917
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Dann gehst Du aber das Risiko ein, dass sie eventuelle Garantieleistungen verweigern.
     
  7. AndroidJunkie, 25.01.2011 #7
    AndroidJunkie

    AndroidJunkie Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,227
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    29.11.2009
    Wenn die Ladeelektronik defekt ist, bleibt ja nichts anderes übrig :(

    Die Frage ist, wie man dort auf das eigene Recovery etc reagieren wird...
    Halte uns bitte auf dem Laufenden ;)
     
  8. rueckspiegel, 25.01.2011 #8
    rueckspiegel

    rueckspiegel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    368
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    07.08.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    mal versucht die akkukontakte etwas an zu feuchten? vll isses auch nur nen kontaktproblem?

    udn wär wirklich cool, wenn du uns auf dem laufenden halten würdest.

    viel erfolg.
     
  9. foxhd, 25.01.2011 #9
    foxhd

    foxhd Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.11.2010
    Morgen werde ich mal bei HTC anrufen, um das Einschicken vorzubereiten.

    Das anfeuchten habe ich gerade mal probiert. - Leider negativ
     
  10. foxhd, 05.02.2011 #10
    foxhd

    foxhd Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.11.2010
    Sooo Arvatos hat mir das Handy ausgetauscht, keine Kosten, kein Kommentar, dass nicht die Originalrom installiert war. Sogar meine Displayschutzfolie haben sie auf das neue Gerät aufgebracht. Dazu sage ich perfekt!
    kleiner Wehrmutstropfen - Eine HTC OVP haben sie nicht mitgesendet.
    Also nicht mitschicken!
     
  11. Mcult, 05.02.2011 #11
    Mcult

    Mcult Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    28.11.2010
    Haben Sie gesagt, was defekt war? Interessiert es die überhaupt, was für ein ROM drauf ist?

    Sent from my Desire HD using Tapatalk
     
  12. foxhd, 05.02.2011 #12
    foxhd

    foxhd Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.11.2010
    In dem Schreiben steht sogut wie nichts.
    Es werden nur Handy, Akku, + Deckel aufgelistet und die beiden IMEI-Nummern (alt und neu).
     

Diese Seite empfehlen