1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Problem mit Akkustatus und Verbrauch

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von kafos, 29.11.2011.

  1. kafos, 29.11.2011 #1
    kafos

    kafos Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    26.06.2010
    Hallo Androidaner,,
    folgendes Akkuproblem
    Neues Oxygenrom (Problem auch bei CM etc gewesen), Akku kalibriert, alles versucht aber:
    voll geladener Akku ist nach 6 h mit eingeschaltetem Internet und 30 aktivzeit (Display an)schon bei ca 30 prozent!!!!
    Nun kommt mir bitte nicht mit "das ist normal"... , also ich habe standardprogramme drauf, nix was so übel akku fressen könnte..
    habe ausserdem gemerkt dass durchgehend mein akku bei 24 rad steht und auch eine apannung von durchgehenden 3.923 V hat.. - könnte das irgendwie mit dem verbrauch zusammenhängen?
    Gruß
     
  2. Helix, 29.11.2011 #2
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Dein Akku ist vermutlich 1,5 Jahre alt, da kannst du nicht mehr damit rechnen das er eine Kapazität wie am ersten Tag hat. Meiner ist auch schon deutlich schlechter geworden, aber die intensive Nutzung fordert halt ihren Tribut.

    Kauf dir einen originalen Akku, kostet ungefähr 30 Euro, und schon ist dein Problem gelöst.

    Wie gut ist denn dein Empfang, und wie viele Dinge werden bei dir aktualisierst du denn laufend? Emails, Wetter, Whatsapp etc?

    Wie hell ist dein Display?
     
  3. kafos, 29.11.2011 #3
    kafos

    kafos Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    26.06.2010
    ach quaaatsch -- meine freundin hat auch ihrs schon seit 1,5 Jahren genauso wie mein Kumpel und bei den läuft das teil rund.
    obwohl mein Kumpel mehr apps drauf hat und sonst so ziemelich den gleichen softwarestand (s-off,root, cm7.1) läuft seins locker 18h bis es so bei 25% ist.
    vor allem die sache mit der temperatur und der spannung verwirrt mich weil diese ja eigentlich ständig variiert. Zumindest war das früher bei mir so.
    Außerdem habe ich diesen Akku seit einem halben jahr erst, weiß aber nicht 100 % ob es ein original ist, sieht zumindest so aus. Wenn ich original reinstecke, habe ich das selbe problem, nur noch zusätzlich dass es schon bei ca 15 % ausgeht:razz:
     
  4. Helix, 30.11.2011 #4
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Du hast also einen von den billigen Ersatzakkus drin, und wunderst dich warum der keine richtigen Werte anzeigt? Hmm? Wie wäre es mit einem neuen originalen?


    Du bist also einer von denen, die ihren Akku bis auf 1% platt fahren. Dann lass dir sagen, das dein Akku wahrscheinlich deshalb defekt ist. Liionen Akkus mögen es nicht, unter 10% ihrer angegeben Ladung entladen zu werden. 5% sind Rundung und Kapazität für ein rettendes Telefonat, und schon ist es absolut ok wenn dein Handy sich zum Selbstschutz abschaltet.


    Desweiteren wird die Lebensdauer eines Liionen Akkus typischerweise mit mindestens 500 Zyklen angesetzt. Selbst wenn es 800 sind, ich wette die hat dein Akku schon, oder schon bald hinter sich. Wie gesagt, Akku ist ein Verschleißteil...

    Dann tauscht doch mal die Akkus. Sollte es was bringen, war doch dein Akku im Eimer, wenn nicht liegt es an deiner Software - denn die Hardware ist gleich (unter anderem auch am Empfang, der WLAN, GPS und sonstigen Datennutzung, aber das brauche ich dir ja wohl nicht zu erklären ;))


    Klingt nach einem nicht mehr ganz vollen Akku. Ein Liion mit 3,7 Volt Nennspannung hat voll etwas über 4 Volt. Meiner z.B. 4.2 Volt.

    Die Temperatur hängt ja von der Entladegeschwindigkeit ab, dort würde ich Schwankungen als belanglos erklären.
     
  5. Scanna, 01.12.2011 #5
    Scanna

    Scanna Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,633
    Erhaltene Danke:
    176
    Registriert seit:
    20.07.2010
    displayhelligkeit macht gut was aus.

    staendig WLAN-an und "suche" auf aktiv, kann ebenfalls nochmal viel ausmachen.

    letztendlich sind die apps an sich nicht fuer verbrauch schuld, einzelne laufen staendig im hintergrund, aber das sind ganz wenige und mehr systemapps wie wecker etc.

    die aktualisierung von wetter, email etcpp macht ebenfalls noch nen brocken aus.


    wie oft legst du das handy hin und laesst das display an?
    wenn du auf helligkeit_egal bist, sind schon dies 30-40% deines verbrauches.
    du kannst einiges rauszoegern wenn du vor dem weglegen oder in tasche-stecken das display mit on/off ausschaltest.


    sollte alles dies nicht zutreffen, ist es definitiv der akku.
     
  6. kafos, 01.12.2011 #6
    kafos

    kafos Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    26.06.2010
    Helligkeit ist bei mir meistens auf 10-30 % und Wlan etc habe ich eher selten an genauso wie GPS.

    ja ich werde es mal ausprobieren und melde mich dann mal.
    Einwenig skeptisch bin ich trotzdem.. :glare:
     

Diese Seite empfehlen