1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Problem mit Andida Akku beim Start

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von Kleenkitza, 03.09.2010.

  1. Kleenkitza, 03.09.2010 #1
    Kleenkitza

    Kleenkitza Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Hallo,

    mein G1 (root, Cyanogen 6.0.0) fährt sich nach dem Start direkt wieder runter(der Lockscreen wird angezeigt und die SD-Karte vorbereitet) danach fährt es aber direkt wieder runter. :cursing: Das alles passiert wenn ich nen Andida 1600 mAh akk drin habe.

    Habe ich den Original Akku drin ist alles ganz normal.

    Weiß da einer bescheid, warum das passiert oder hat nen Lösungsansatz? Weil die Original Batterie vom G1 is ja doch sehr bescheiden und 1600mAh tuns dann (wahrscheinnlich) doch besser ;)

    Felix
     
  2. iLoveMyAndroid, 03.09.2010 #2
    iLoveMyAndroid

    iLoveMyAndroid Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    426
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    25.08.2009
    Phone:
    T-Mobile G1
    Ladezustand des neuen Andida Akkus? Schon voll aufgeladen? Battery Stats mal gewipt?
     
  3. Denowa, 04.09.2010 #3
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,871
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Ja, ja ... aufladen sollte man den Akku vorher ...
     
  4. Kleenkitza, 04.09.2010 #4
    Kleenkitza

    Kleenkitza Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Ich hatte das Handy ne ganze Nacht am Kabel hängen (mit dem neuen Akku natürlich drin).

    Es klappt immer noch nicht.

    Und ja ich weiß, dass man den Akku vorher aufladen muss. :glare:
     
  5. Denowa, 04.09.2010 #5
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,871
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    :thumbsup: Nichts für Ungut ... auf die Idee musste man kommen! Was soll es sonst sein??? :blink: Das lässt nur auf einen defekten Akku schließen!??
     
  6. Kleenkitza, 05.09.2010 #6
    Kleenkitza

    Kleenkitza Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Also nen neuen Akku kaufen oder mit dem alten glücklich werden. -.-'

    Naja...

    Aber warum klappt der Boot bis zum Lockscreen und nicht weiter? Wenn der Akku leer ist, dann sollte es doch nichtmal den Boot schaffen oder?
     
  7. Denowa, 05.09.2010 #7
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,871
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Verstehe dein Problem nicht ganz!?? Ich gehe davon aus das es ein neuer Akku ist, dann kannst Du ihn umtauschen. :cool2:
     
  8. iLoveMyAndroid, 05.09.2010 #8
    iLoveMyAndroid

    iLoveMyAndroid Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    426
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    25.08.2009
    Phone:
    T-Mobile G1
    Es kommst drauf an, wie voll der Akku noch ist. Manchmal reicht es gerade für nen Boot aus.

    Wie sieht es den aus, Battery Stats gewipt?

    Startet das Handy denn und bleibt an wenn das Ladegerät angeschlossen ist.

    Sonst umtauschen -> da neuer Akku


    Gruß
     
  9. MOTU, 07.09.2010 #9
    MOTU

    MOTU Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.02.2009
    gibt es denn ne möglichkeit den originalen akku wieder zur vollen leistung zu bringen auch wenn es kein root hat??
     
  10. Denowa, 07.09.2010 #10
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,871
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Manchmal soll noch eine Tiefenentladung helfen, d.h. das Handy so lange nutzen/ an lassen bis es sich auf Grund der fehlenden Akkuladung selbst abschaltet/ aus geht. Danach mindestens 4 Stunden (ohne Nutzung) wieder aufladen.
     
  11. MOTU, 07.09.2010 #11
    MOTU

    MOTU Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.02.2009
    ich werde das mal probieren,danke
     
  12. ChriDDel, 08.09.2010 #12
    ChriDDel

    ChriDDel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,368
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    08.10.2009
    @DetWAR: Tiefentladung ist nicht das richtige Wort, denn eine Tiefentladung lässt LiIo Akkus kaputt gehen.
    Aber entladen, bis das Handy aus ist und dann wieder sehr lange am Netz hängen lassen, kann etwas bringen. Manchmal glauben die Handys/Akkus, der Akku sei schon voll, sind es aber nicht. Die Stats im G1 kann man löschen, die in der Akku elektronik nicht.
    Aber nicht jeder Akku schreibt sowas selbst mit.
     
  13. MOTU, 08.09.2010 #13
    MOTU

    MOTU Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.02.2009
    hat nicht geklappt.. nach ca 30 min nutzung sind es nur noch 65% ladung.. jemand nen besseren vorschlag?hab jetzt ehrlich gesagt kein bock mein g1 zu rooten weil ich da nicht sehr bewandert bin
     
  14. Denowa, 08.09.2010 #14
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,871
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Vielleicht hat der Akku einfach sein Lebensende erreicht!?? Dann wirst Du um einen neuen nicht herum kommen.
     

Diese Seite empfehlen