1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Problem mit android apps

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 Forum" wurde erstellt von h-schosch, 09.02.2012.

  1. h-schosch, 09.02.2012 #1
    h-schosch

    h-schosch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    Hallo zusammen,

    Problembeschreibung] Beim benutzen von android apps stürzt das tablet nach einiger benutzungsdauer ab und startet automatisch neu. Bei von Asus vorinstallierten apps gibt es keine Probleme. Die Android Version ist 4.03. Ein reset und ein hard-reset halfen nicht.

    Hat jemand von euch einen Lösungsvorschlag?

    Danke und Gruß
    h-schosch
     
  2. Blarok, 09.02.2012 #2
    Blarok

    Blarok Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    203
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Such mal auf der Asuspage nach einem Update auf die Aktuelle Version (auch wenn bereits installiert) und zieh die Datei auf dein Tablet. Dann istallierst du das Update manuell mal neu. Wahrscheinlich wird das Problem damit behoben.
     
  3. h-schosch, 09.02.2012 #3
    h-schosch

    h-schosch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    Finde zwar die firmeware aber der download öffnet sich bei meinem tablet nicht. Ich versuchs später mal mit meinem pc. Erstmal danke dafür;)
     
  4. Trollhammar, 09.02.2012 #4
    Trollhammar

    Trollhammar Android-Guru

    Beiträge:
    2,379
    Erhaltene Danke:
    575
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Wenn ein Wipe nicht hilft, kann es nur an der Software liegen, die du drauf hast, oder es hat was mit deinem google acc zu tun, was ich jedoch nicht glaube.
     
  5. phoenix887, 09.02.2012 #5
    phoenix887

    phoenix887 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Löscht ein Wipe nicht die Software auf dem Tablet? wie kann es dann ein Softwarfehler sein?

    Bei meinem ersten Prime hatte ich die reboots auch. Mit meinem 2 Prime gar keine Probleme. Da würde ich dann eher von einem Defekt der Hardware ausgehen....
     
  6. Trollhammar, 09.02.2012 #6
    Trollhammar

    Trollhammar Android-Guru

    Beiträge:
    2,379
    Erhaltene Danke:
    575
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Nein, ich meinte, dass es ein Problem mit der Version von ICS ist. Wenn da schon Fehler drin sind, kannst du ja mit einem Wipe nichts machen, weil da nur die Nutzerdaten gelöscht werden. Vielleicht das ICS neu installieren, wie Blarok schon beschrieben hat. Sonst einschicken, weil sonst keiner solche Probleme hat.
     
  7. h-schosch, 09.02.2012 #7
    h-schosch

    h-schosch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
  8. Trollhammar, 09.02.2012 #8
    Trollhammar

    Trollhammar Android-Guru

    Beiträge:
    2,379
    Erhaltene Danke:
    575
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    h-schosch bedankt sich.
  9. h-schosch, 11.02.2012 #9
    h-schosch

    h-schosch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    In der Beschreibung zum Update der Firmware ist davon die Rede, dass das zweite Zip file einfach in das Hauptverzeichnis zu kopieren ist.
    Ist mit dem Hauptverzeichnis einfach der interne Speicher des TP gemeint oder ein anderer Ordner?

    Danke nochmal!

    UPDATE:

    Ich habe den root Ordner zwar gefunden, nur darf ich keine Änderungen vornehmen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2012
  10. Trollhammar, 11.02.2012 #10
    Trollhammar

    Trollhammar Android-Guru

    Beiträge:
    2,379
    Erhaltene Danke:
    575
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Der Root Ordner müsste der SDCARD Ordner sein, da dort alle System- und persönliche Files lokalisiert sind. Auch wenn man keine SD Karte drin hat, heißt der Ordner trotzdem so.

    Hast du Root? MIt dem Root Explorer kannst du alles machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2012
  11. h-schosch, 11.02.2012 #11
    h-schosch

    h-schosch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    ich nutze im Moment den "normalen" Dateimanager von Asus...

    Den Root-Manager habe ich nicht.

    Ich hatte auch zuerst gedacht dass der Root-Ordner der SD-Karten Ordner wäre. Allerdings brachte das Kopieren der Datei dorthin nicht den gewünschten Erfolg...

    Danach habe ich festgestellt, dass es tatsächlich eine Ebene über der SD-Karte einen Ordner gibt der "Root" heißt. Kann ich den nur mit dem Root-Manager auf dieses Verzeichnis Einfluss nehmen?
     
  12. Trollhammar, 11.02.2012 #12
    Trollhammar

    Trollhammar Android-Guru

    Beiträge:
    2,379
    Erhaltene Danke:
    575
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Hm, dann musst du gucken. Normalerweise heißt Root Wurzel. Ich kenne es aus Anleitungen, dass damit der oberste Stammordner gemeint ist. Wenn es jedoch noch einen Ordner gibt, der "root" heißt, ist hier Verwechslungsgefahr im Verzug. Musst mal schauen, was gemeint ist.
     
  13. gnometech, 11.02.2012 #13
    gnometech

    gnometech Android-Experte

    Beiträge:
    858
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Es muss etwas sein, dass ohne Root-Rechte erreichbar ist, da es ja ein offizielles Update und eine Offizielle Methode ist.

    So wie ich das in Erinnerung habe, brauchst du zwingend eine MicroSD Karte im Tablet. Und das Update muss auf der MicroSD liegen. Nicht in einem Unterordner.
     
  14. h-schosch, 12.02.2012 #14
    h-schosch

    h-schosch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    ich glaube ich gebe es langsam auf... werde am Montag nochmal den Asus Support anrufen und wenn dann auch keine andere Lösungsmöglichkeit da ist werde ich das Ding wohl bei Asus einschicken... :(
     
  15. gnometech, 12.02.2012 #15
    gnometech

    gnometech Android-Experte

    Beiträge:
    858
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Update runterladen.
    Entzippen (nur das erste Zip-Archiv)
    Dann entweder in den obersten Ordner des internen Speichers (das ist der, in dem die ganzen standard unterordner sind)
    ODER
    auf eine MicroSD Karte
    Im Prime sollte dann eine Updatemeldung kommen. Eventuell mal neustarten.
     
  16. Primat, 12.02.2012 #16
    Primat

    Primat Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    23.01.2012
    Wie Trollhammar schoin sagte, ist der /sdcard/ Ordner der "root" Ordner. Wenn man die Datei DE_epaduser9_4_2_11UpdateLauncher.zip einmal entzippt und dort ablegt, kommt nach kurzer Zeit die Update Meldung.
     
  17. h-schosch, 13.02.2012 #17
    h-schosch

    h-schosch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    Danke Leute, das update hat geklappt - scheinbar war die Datei defekt. Aber der Fehler ist damit immernoch nicht behoben:(
     
  18. JaDoch, 13.02.2012 #18
    JaDoch

    JaDoch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    08.01.2012
    ...unbedingt noch den Wipe durchführen - das wirkt oft Wunder :w00t00:
     
  19. h-schosch, 22.02.2012 #19
    h-schosch

    h-schosch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    Hallo Leute,

    um euch ein kurzes Update zu geben:

    Ich habe das Transformer zu Asus geschickt. Laut Testbericht wurde kein Fehler gefunden... "Toll"... Ich bin ziemlich enttäuscht und spiele mit dem Gedanken das Gerät wieder an Amazon zurück zu schicken... Wirklich schade, dass sowas nicht in den Griff zu bekommen ist... :(
     
  20. MartiniMoe, 22.02.2012 #20
    MartiniMoe

    MartiniMoe Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    21.02.2012
    Dann ist das aber etwas missverständlich.
    Im normalen Linux-Kontext ist mit "root" stets der oberste Ordner des Dateisystems gemeint. Dieser hat den Pfad "/".
    Gibt es noch einen Ordner "/root/" so ist dies höchstwahrscheinlich das Home-Verzeichnis des Benutzers root.
     

Diese Seite empfehlen